Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76
  1. #41
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Beim Ablasten auf 3,5 t verändern sich die höheren Achslasten des 4,4 t Fahrwerks nicht.

    Gruß Bernd
    ah - cool. Danke!

  2. #42
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.429

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Wann wollt ihr bestellen?
    Es könnte sein das Benz ab 2021 Euro6d temp bekommt.

    Meinungen Euro 6d oder nicht wirst du hier genug bekommen.
    Ich würde beim Neuwagen immer Euro6d nehmen weil ich länger Ruhe haben möchte und nicht drüber nachdenken möchte ob es erlaubt ist zu fahren.

    Andere werden sagen das sie schon ewig überall hinfahren und nie Probleme hatten.

    Musst du selber wissen.
    Gruß Marko

  3. #43
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Wann wollt ihr bestellen?
    Es könnte sein das Benz ab 2021 Euro6d temp bekommt.

    Meinungen Euro 6d oder nicht wirst du hier genug bekommen.
    Ich würde beim Neuwagen immer Euro6d nehmen weil ich länger Ruhe haben möchte und nicht drüber nachdenken möchte ob es erlaubt ist zu fahren.

    Andere werden sagen das sie schon ewig überall hinfahren und nie Probleme hatten.

    Musst du selber wissen.
    Wir wollten eigentlich jetzt bestellen... mal sehen...

  4. #44
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.725

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Carlos,

    beim Benz kann nachträgliches Auflasten schwierig werden. Ich hatte einen 316 CDI, Frankia, und wollte den von 3,88to auf 4,2to auflasten. Ging nicht so einfach, da hier lt. Mercedes was am Fahrwerk und Bremse hätte geändert werden müssen. Und Frankia ließ sich damals auch auf nichts ein. Deswegen ordere ihn gleich mit dem größeren zulässigen Gesamtgewicht. Das wird Dir Deine Gewichtsbilanz nicht weiter verhageln.


    Gruß Uwe


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #45
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.345

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Zu den Abgasnormen:
    "Die Unterscheidung: Leichte Nutzfahrzeuge sind an der Pkw-Gesetzgebung orientiert und tragen arabische Ziffern, zurzeit Euro 6. Für schwere Nutzfahrzeuge gelten römische Ziffern, aktuell Euro VI. Inhaltlich haben die Abgasstufen nichts miteinander zu tun: Pkw und leichte Nutzfahrzeuge werden auf dem Rollenprüfstand gemessen, bei schweren Nutzfahrzeugen laufen Motoren auf Abgasprüfständen. Grenzwerte und Realemissionen sind nicht miteinander vergleichbar." Quelle und mehr lesen: https://www.ace.de/nc/reisen/reisebe...r-reisemobile/

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #46
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Uwe,

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hallo Carlos,

    beim Benz kann nachträgliches Auflasten schwierig werden. Ich hatte einen 316 CDI, Frankia, und wollte den von 3,88to auf 4,2to auflasten. Ging nicht so einfach, da hier lt. Mercedes was am Fahrwerk und Bremse hätte geändert werden müssen. Und Frankia ließ sich damals auch auf nichts ein. Deswegen ordere ihn gleich mit dem größeren zulässigen Gesamtgewicht. Das wird Dir Deine Gewichtsbilanz nicht weiter verhageln.
    Danke für den Hinweis. Das wollen wir machen: den 418 CDI mit 4,43 t bestellen, aber abgelastet auf 3,5 t. Dann können wir später immer noch wieder hochgehen.

    Grüße
    Carlos
    Geändert von travelcarlitos (29.05.2020 um 09:26 Uhr)

  7. #47
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Bernd,
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Zu den Abgasnormen:
    "Die Unterscheidung: Leichte Nutzfahrzeuge sind an der Pkw-Gesetzgebung orientiert und tragen arabische Ziffern, zurzeit Euro 6. Für schwere Nutzfahrzeuge gelten römische Ziffern, aktuell Euro VI. Inhaltlich haben die Abgasstufen nichts miteinander zu tun: Pkw und leichte Nutzfahrzeuge werden auf dem Rollenprüfstand gemessen, bei schweren Nutzfahrzeugen laufen Motoren auf Abgasprüfständen. Grenzwerte und Realemissionen sind nicht miteinander vergleichbar." Quelle und mehr lesen: https://www.ace.de/nc/reisen/reisebe...r-reisemobile/
    Den Unterschied verstehe ich soweit. Aber was ich nicht verstehe ist der Unterschied zwischen dem 414 CDI beim ML-T und dem 418 CDI beim MC-T. Der 414 läuft mit Euro VI-D, der 418 mit Euro6c.

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.345

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Das verstehe ich auch nicht. Möglicherweise ein Fehler in der Beschreibung?

    Grundsätzlich bin ich Sprinter Fan, über 20 Jahre. Derzeit fahre ich Ducato. Mir würde es allerdings bei einem Neukauf schwer fallen, eine nicht optimale Abgasnorm zu kaufen. Was Mercedes da mit Euro 6c macht finde ich nicht gut.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #49
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich auch nicht. Möglicherweise ein Fehler in der Beschreibung?

    Grundsätzlich bin ich Sprinter Fan, über 20 Jahre. Derzeit fahre ich Ducato. Mir würde es allerdings bei einem Neukauf schwer fallen, eine nicht optimale Abgasnorm zu kaufen. Was Mercedes da mit Euro 6c macht finde ich nicht gut.

    Gruß Bernd
    Danke Dir. Hab schon gedacht, ich steh völlig auf dem Schlauch. Vielleicht kann der Händler das beantworten...

    Eigentlich wollen wir jetzt bestellen und nicht länger warten. Mal sehen...

  10. #50
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.429

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Wenn ihr nicht im Winter fahren wollt dann könntet ihr noch warten.
    Bald sind Ferien und dann sind die Werke zu. Danach wird für die neue Saison produziert und dann kommt das Fahrzeug 2021
    Leider auch zu anderen Preisen, dafür teilweise mit anderer verbesserter Ausstattung.

    Ich wurde das Womo erst wiegen und dann gucken ob ablasten lohnt.
    Kann sein das er doch zu schwer ist.
    Gruß Marko

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin fast dabei mein erstes Womo zu kaufen
    Von Skyshield im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 10:15
  2. Erstes Womo (Sunlight A68), erste Erfahrungen
    Von Larsito im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 19:32
  3. Mein erstes ( gebrauchtes ) Womo - suche Tipps
    Von bentley40 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 16:02
  4. Erstes Womo: Dethleffs, Bürstner, Sunlight oder Knaus?
    Von Larsito im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:45
  5. Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?
    Von Gagravarr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 20:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •