Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.305

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    hast du dir mal überlegt wenn die Sonne darauf scheint und es einen Hitzestau gibt, dann kann sich das Heki verformen.

    Nur mal so eine Überlegung.
    Ralf, der Hersteller ist MPK. Außerdem habe ich ja 2 cm nicht abgedichtet. Ich denke da passiert nichts.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #12
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Ich würde die MPK gegen Mini-Heki oder Fiamma Turbo Vent 28 tauschen/lassen.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.246

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Die kwasi offenen Dachluken sind für mich immer nervig, wenn ich zum Truck Wash fahre.
    Die Jungs waschen von Hand, aber kärchern natürlich ab.
    Ins Hubbett leg ich immer ein dickes Frotteehandtuch.
    Nach der Aussenwäsche muss ich trotzdem oft den Boden feudeln.
    Im Alltag fallen mir die beiden verbliebenen Luken nicht auf. Einmal im Jahr versuche ich sie gründlich zu reinigen.
    Die mittlere habe ich gegen eine Klimaanlage getauscht.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.305

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Ich würde die MPK gegen Mini-Heki oder Fiamma Turbo Vent 28 tauschen/lassen.
    Kann man machen, aber ich brauche die Dachluken nicht zu Belüftung, dafür ist zusätzlich ein Mini Heki vorhanden. Außerdem ist das MPK in der Dusche passend in die Gfk Formdecke integriert, da weiß ich nicht, ob was anderes passt. Insofern kann ich mit den abgedichteten Luken leben, ich "bestrafe" sie mit Missachtung.

    In anderen Situationen kann allerdings ein Austausch Sinn machen.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.05.2020 um 19:01 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.370

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Nach ein paar Jahren sammelt sich darin auch eine Unmenge Dreck an. Das liegt daran, dass es eine Außen- und eine Innenschale gibt, die miteinander verschraubt sind, aber einen Luftspalt von mindestens einem Zentimeter haben, damit dort die Luft zirkulieren kann. Mit der Zeit werden die immer blinder, spätestens dann rückt man mit dem Schraubendreher zu Werke.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.701

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Vorige Woche, nachdem meine "neue" gebrauchte Podestleiter geliefert wurde, machte ich mich über die Dachreinigung und Versiegelung her. Bei mir sind zwei Pilzlüfter (LINK) zur Zwangsbelüftung verbaut. Einer über der Küche, der andere im Bad. Nach vier Jahren ist die Oberfläche/Kunstoff sehr vom UV-Licht angegriffen. Zudem fiel mir waschen auf, daß ständig Dreck aus den Dingern beim abspülen kam. Also Akkuschrauber geholt und die drei Schrauben der Abdeckung aufgedreht. Uiuiui sammelte sich darin ein Gammel über die Zeit an. Der ließ sich mit einer Spülbürste leicht entfernen. Leider gibts die äussere Abdeckung als Ersatz nicht einzeln, nur im kompletten Set. Wurde aber auf Ebay-Kleinanzeigen fündig und fand zwei neue zum Preis von einem Lüfter. Bei der nächsten Dachwäsche werden sie gewechselt.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #17
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Ich mocht keine MPK-Dachluken mehr haben.
    Und lüften kann ich selber.


    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Dachluken mit Zwangsentlüftung und Dreck

    Die große Dachluke überdreht Sitzgruppe ist dicht.
    Die kleinere im Gang hat Unmengen an japanischen Kirschblüten ins WoMo rieseln lassen.
    Werde mal den Tipp umsetzen, denn demnächst steht der Zwerg in einer staubigen Kartoffelhalle.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Mini Heki Plus: Dreck durch Zwangsbelüftung?
    Von Aquaplay im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 14:53
  2. Hartnäckigen Dreck auf dem Dach entfernen ?
    Von masanella im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 10:52
  3. Fliegenfänger an den Dachluken... Säuberung?
    Von Drachana im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 16:23
  4. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 21:53
  5. Schwitzwasser an Scheiben und Dachluken
    Von pebble im Forum Reisemobile
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 12:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •