Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    384

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Hm, bei meinen Sun Ti sind die Tanks mittig, auf der Höhe der Sitzbank in der auch die Heizung ist, also deutlich vor der Hinterachse, genauso wie die Batterien...
    Dafür verstehe ich nicht, wie man eine riesige Garage mit nur 150kg Tragfähigkeit bauen kann.
    Ich kann bei meinem Knaus Van TI 650 MEG auch nicht wirklich klagen. Die Wassertanks, Heizung und Batterien zwischen VA und HA.

    Bezüglich der Heckgarage ist aber zu sagen, dass eine Auflastung dieser auf 250kg als Option möglich ist, was bei einem 3,5 Tonner mit 2000kg Hinterachslast nur bedingt Sinn macht.
    Beim Sun TI ist ebenfalls eine Auflastung der Garage möglich.
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  2. #22
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.899

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von hmarburg Beitrag anzeigen
    Beim Sun TI ist ebenfalls eine Auflastung der Garage möglich.
    Ja, das ist schon klar. Kostet einen 1000er und wiegt 30kg. Ich habe meinen ja fertig vom Hof gekauft, mit 4to. Ob da die Auflastung der Garage schon dabei ist, habe ich gar nicht geschaut.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #23
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Ja bei manchen Fahrzeugen habe ich auch den Eindruck, ich schaue mich schon länger nach einem anderen Fahrzeug um.

    Und dieser Tage entdecke ich bei Mobile ein Fahrzeug welches meinen Wünsche sehr nahe kommt, aber dann der Schock.
    Das Fahrzeug sieht aus wie ein Alkoven, ist aber keiner weil man in der Nase nicht schlafen kann und wird daher auch als TI angeboten, eigentlich nicht schlimm.
    Aber durch den vermeintlichen Alkofen lässt sich das Fahrerhaus nicht kippen, und daher sind die Servicekosten gleich um einiges höher und es ist erschwert wenn mal was am Motor gemacht werden muß.
    So etwas finde ich Sch.......
    Also weitersuchen oder das nutzen was ich noch habe.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #24
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    384

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...Ob da die Auflastung der Garage schon dabei ist, habe ich gar nicht geschaut....i
    Dann werfe dich gleich mal unter dein Womo und schau nach ob eine Rahmenverlängerung verbaut ist.
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  5. #25
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.134

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Gerade bei Wohnmobilen mit großen Überhang zur hinteren Achse ist die Beladeproblematik vorprogrammiert.
    Jedes kg hinten im Heki wird auf der Hinterachse zu 1+x kg und entlastet die Vorderachse um -y kg. So will es Johann Peter Hebel.
    Nehmen wir mal dieses Bild und nehmen wir an, der Überhang beträgt 1 Teil, die Strecke Hinterachse zu Vorderachse 3 Teile:
    (Wobei es bei diesem WoMo anders ist, also nur als Beispiel)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	womo.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,6 KB 
ID:	33928
    Dann entlasten die 100kg hinten die Vorderachse um 33kg, belasten aber die Hinterachse um 133kg.

    Also eine große Heckgarage bei großem Überhang macht Ladelast-technisch gesehen nur bedingt Sinn. Ein Grund mehr, warum lange Wohnmobile auch lange Achsabstände haben sollten.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (25.05.2020 um 18:52 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.791

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Kann doch jeder ganz einfach im Kopf Überschlagen.
    Radstand 4 Meter und je nach Überhang die Garagenmitte oder den hinten angehängten Träger nehmen.
    bei mir liegen die Falträder mit 30kg auf 1,5m in der Garage, dass sind PI mal Daumen 30kg+(30kg*1,5m/4m)=41,25kg auf der HA
    hänge ich jetzt meine E-Bikes an die Heckwand (70kg mit Träger) sind das, 70+(70*2,4m/4m)=112kg auf der HA.
    Und das mir zunehmender Beladung die Bodenhaftung der Antriebsräder abnimmt sollte auch jedem klar sein.
    Schöne Grüße
    Volker

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    626

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    So ein Europäischer Personenschutzbügel würde schon wieder etwas Gewicht auf die VA bringen....
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    @ Volker, jetzt habt ihr so tolle ebike .
    Aber Falträder tuns auch.
    Manches passt eben nicht.

    Ich habe bei meinem einiges zu bemängeln, aber vieles ist nicht zu ändern, kann nicht alles haben.

    @ Jan, ich habe euer Vorgängermodell. Meine Tanks liegen so, wie bei eurem

    Wie ist es mit der Badtür, stört euch die nicht, wenn die Alkovenleiter eingehängt ist?

    Habt ihr im Heck eine Aussenklappe zum Doppelboden?
    Die vermisse ich bei meinem.

    Hi Snowpark,

    zum Glück habe ich die Heckklappe dazu genommen. Verstehe gar nicht, wieso die nicht immer werksmässig vorhanden ist. Ohne die wäre das Beladen des eh schon geringen Stauraums Echt problematisch.

    Ich habe die Hühnerleiter durch eine Holztreppe ersetzt und weit nach rechts montiert, so kann man die Badtür noch ganz gut aufmachen des nachts.
    Wir haben aber nicht die separate Dusche, vielleicht ist deshalb auch die Tür bei unserem Modell „besser“ platziert?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4CAF12AC-2997-46A0-B6E8-74638A501BCF.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,8 KB 
ID:	33930
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.730

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ...
    Und das mir zunehmender Beladung die Bodenhaftung der Antriebsräder abnimmt sollte auch jedem klar sein.
    Deswegen fahre ich das zweite Mobil in Folge mit Heckantrieb. Bei mir ist der Frischwassertank genau an der Hinterachse und so bei losen Untergrund wie Sand oder Wiese sogar noch traktionsfördernd. Hinterachse Achslast 3500kg.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    767

    Standard AW: Sind alle Wohnmobile Fehlkonstruktionen ?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Hi Snowpark,

    zum Glück habe ich die Heckklappe dazu genommen. Verstehe gar nicht, wieso die nicht immer werksmässig vorhanden ist. Ohne die wäre das Beladen des eh schon geringen Stauraums Echt problematisch.

    Ich habe die Hühnerleiter durch eine Holztreppe ersetzt und weit nach rechts montiert, so kann man die Badtür noch ganz gut aufmachen des nachts.
    Wir haben aber nicht die separate Dusche, vielleicht ist deshalb auch die Tür bei unserem Modell „besser“ platziert?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4CAF12AC-2997-46A0-B6E8-74638A501BCF.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,8 KB 
ID:	33930
    Bequemere Holztreppe habe ich auch.
    Aber Bad/Toil.tür ist links angebracht .

    Wie lang ist eures, knapp 6m, wie meiner?
    Wenn ja, habt Ihr Klo=links/Dusche=rechts nebeneinander in einem Raum, dafür sehr hohen, aber nicht so tiefen Kühlschrank am Klo.
    Ich habe Klo/Dusche andersrum. Mein Kühlschrank ist noch unter dem Herd.
    Mit Aussenklappe HI, kommt man besser an das Zeug. Muss oft vieles ausräumen um in die Ecken zu kommen.
    Mobil reisen und wohnen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 21:44
  2. Alle Landkarten sind total verzerrt
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 10:05
  3. Alle Jahre wieder: Wohnmobile nachts auf der Autobahn ausgeräumt
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 18:23
  4. Sind wir alle Straftäter? Stellplatz errichten in Schleswig-Holstein!
    Von Murphy0815 im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 14:49
  5. Zeigt her Eure Wohnmobile! Ich will Sie sehen alle!
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •