Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Wärmetauscher beim Frankia

    Warum dann nicht gleich eine richtige Standheizung? Die heizt dir dann auch den kalten Motor vor, aber auch den Innenraum.
    Dauert eben etwas länger bis der Innenraum warm ist, dafür startest du dann einen vorgewärmten Motor bei -20 Grad.
    Der Brenner ist fast der gleiche und ob nun von Eberspächer oder Webasto, das ist gehupft wie gesprungen, beide werden zu Tausenden hergestellt.

  2. #12
    Ist öfter hier   Avatar von Flairchen6700
    Registriert seit
    19.01.2019
    Ort
    Grafendorf bei Hartberg
    Beiträge
    38

    Standard AW: Wärmetauscher beim Frankia

    Was verstehst du unter einer richtigen Standheizung? Eine ThermoTop C oder so etwas?
    Gruß Ralf



    Ich habe keine Macken, das sind Special Effekts

  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Wärmetauscher beim Frankia

    Das sind alles Standheizungen, nur heissen sie eben unterschiedlich und werden unterschiedlich betrieben.
    Bei Eberspächer heissen sie Airtronic und Hydronic.
    Die Airtronic ist eine Luftheizung, hier werden extra Luftschläuche vom Brenner gelegt in den Fahrzeug-Innenraum.
    Die Hydronic (oder Web. Thermotop C) wird in den Wasserkreislauf eingeschleift und nutzt die normale Fahrzeugheizung.
    Bei unserem Frankia war die ThermotopC im Alde Paket mit drin (allerdings ohne Wärmetauscher) und wir nutzen die im Winter wenn wir das Fahrzeug vorwärmen wollen oder wenn wir losfahren, dann schalten wir die Heizung eine Stunde vorher ein, dann ist der Motor warm. Im Standbetrieb haben wir vorne eine Zusatzheizung benötigt.
    Ich weiß nicht wieviel der Unterschied preislich ausmacht zwischen Luft- und Wasserstandheizung.
    Ich würde an eurer Stelle das Fahrzeug erst einmal einen Winter nutzen, bevor ihr so aufrüstet, dann wüsstet ihr was noch nötig ist.
    Grüße Dietmar

  4. #14
    Ist öfter hier   Avatar von Flairchen6700
    Registriert seit
    19.01.2019
    Ort
    Grafendorf bei Hartberg
    Beiträge
    38

    Standard AW: Wärmetauscher beim Frankia

    Hallo Dietmar,

    das heißt, ich kann die ThermoTop verbauen und sie heißt dann nur über die Lüftungsdüsen am Amaturenbrett? Beim Flair hatte ich diese auch verbaut,hatte aber auch einen
    Wärmetauscher. Die ThermoTop ist aber auch mit viel mehr aufwand zu verbauen. Da wir im Winter meistens nach Nordschweden fahren und auch viel Autark stehen ist ist eine Dieselheizung die schnell wärme ab gibt schon gescheit. Der einbau der Webasto hat mich damals beim Steitz in Groß Gerau 2500€ gekostet und hat den ganzen Tag gedauert.
    Gruß Ralf



    Ich habe keine Macken, das sind Special Effekts

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Wärmetauscher beim Frankia

    Zitat Zitat von Flairchen6700 Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar,

    das heißt, ich kann die ThermoTop verbauen und sie heißt dann nur über die Lüftungsdüsen am Amaturenbrett? Beim Flair hatte ich diese auch verbaut,hatte aber auch einen
    Wärmetauscher. Die ThermoTop ist aber auch mit viel mehr aufwand zu verbauen. Da wir im Winter meistens nach Nordschweden fahren und auch viel Autark stehen ist ist eine Dieselheizung die schnell wärme ab gibt schon gescheit. Der einbau der Webasto hat mich damals beim Steitz in Groß Gerau 2500€ gekostet und hat den ganzen Tag gedauert.
    Ja so wird das aussehen.
    Die Dieselheizung die nur Luft warm macht hat sicherlich einen etwas besseren Wirkungsgrad da ja das Kühlwasser nicht mit erwärmt wird.
    Aber ob du mit der Diesel-Luftheizung das ganze Womo warm bekommst ist fraglich, da du ja ansonsten die Luftschläuche im ganzen Womo verlegen müsstest.
    Ich würde mir die Wasserstandheizung und einen Wärmetauscher einbauen wenn da sowieso schon dran rumgeschraubt wird.
    Ein WT kostet 50.-€, dazu noch Schläuche, Anschlusssutzen und einen Kugelhahn.
    Dann kannst du deine Alde quasi mit Diesel betreiben.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Truma 6 EH + Wärmetauscher
    Von Gerberian Shepsky im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2019, 10:12
  2. Wärmetauscher beim Fiat Ducato - wo nur?
    Von schulfan im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 12:14
  3. Duschtasse aus ABS Kunststoff beim Frankia
    Von billy1707 im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 20:10
  4. Verständnisfrage Wärmetauscher
    Von smx im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 06:32
  5. Exis - I Wasseranschluss 2. Wärmetauscher def.
    Von Roadstar im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 19:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •