Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    623

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Moin,
    bei der ersten und letzten Inspektion bei Fiat Dezember 2019 musste ich 322,28 € nur für diverse Filter bezahlen, die im Netz als Originalteil für 83,90 zu erhalten sind.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  2. #22
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    149

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Moin,
    Ja, da gibt es auch Filter die sich im Öl auflösen und hoffe nicht, das am Material oder der Verpackung oder Beschreibung vorher erkennen zu können.
    Natürlich nicht nur.
    Gruß
    Ferres

  3. #23
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    382

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Ich finde das lustig. Solche Gerüchte tauchen immer sofort auf, sobald jemand erzählt, dass er im Netz günstiger einkauft.

    Ich mache das schon seit dreißig Jahren. Zu meinem Fuhrpark gehörten und gehören vom Scooter bis zum 7,5 Tonner alles was man so fahren kann bis zu Fahrzeugen aus eines bekannten schwäbischen Sportwagenschmiede. Unzählige Filter, Zündkerzen, Glühkerzen, Riemen, hektoliterweise Öl etc habe ich bisher getauscht. Davon ist bisher nichts vorzeitig zerbröselt, hat sich aufgelöst oder ist auseinnander gefallen. Gespart habe ich dagegen sicherlich einen erklecklichen 4-stelligen Eurobetrag.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  4. #24
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    696

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Hallo,
    bei Markenfilter habe ich kein Problem über das Netz zu bestellen. Bei billig Öl schon, wenn der Hersteller nicht erkennbar ist.

    Gruß Rolf

  5. #25
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    382

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Hersteller sind immer erkennbar nur der Bekanntheitsgrad ist oft nicht sonderlich hoch. Wer kennt schon Mannol oder Rowe. Sie sind laut AMS genauso gut wie ein Castrol Edge, besitzen sogar Freigaben namhafter Automobilhersteller, kosten aber nur ein Drittel und noch weniger. Oder nehmen wir Meguin. Das Öl kennt auch niemand ist aber sogar ein gecovertes Liqui Moly.

    Ich verwende beispielsweise für mein Zuffenhausener Schätzchen Mannol, zum Literpreis von 4,90 Euro im 10 Liter-Gebinde (der 997 braucht wegen der Trockensumpfschmierung so viel Öl). Die Herstellerfreigabe liegt vor. Bei Porsche kostet der Liter Öl dagegen 26,90 Euro. Dahinter verbirgt sich wiederum die Exxon-Ölmarke Mobil und dort kostet der Liter Öl vom spezifischen Mobil 1 im freien Handel ca. 8,20 Euro.

    Das zum Thema Geschäfte mit dem Motoröl und in mein Auto kommt nur das Beste .... oder ... was nix kostet, taugt nix.

    Die Hersteller zwingen die Verbraucher mit Garantiebedingungen und Serviceintervallanzeigen wie die Schafe zur Schlachtbank (Inspektion). Die Verlängerungen der Garantiezeiten werden vom Verbraucher sogar als Zugewinn gefeiert, sind aber nichts weiter als ein kalkuliertes Geschäftsmodell der Hersteller, ähnlich einer Versicherung.
    Bleiben wir beim Beispiel Porsche. Die Porsche Approved Garantie kann man für 15 (!) Jahre abschließen. Alle 2 Jahre ist eine kleine Wartung (ca. 800 Euro) und alle 4 Jahre eine große Wartung (1200 Euro) fällig. Macht in 16 Jahren (1 Jahr Werksgarantie + 1 Jahr Anschlussgarantie + 13 Jahre Approved) schlappe 8.000 Euro Wartungskosten ohne eventuell fällige "Zusatzarbeiten" Die Approved selber kostet natürlich auch, nämlich für jeweils 2 Jahre ca. 2.300 Euro. Das läppert sich insgesamt auf einen Betrag von ca. 24.000 Euro. Das nenne ich mal ein gesundes After-Sale-Geschäft
    Dazu umfasst die kleine Wartung gerade mal einen Ölwechsel und das "Anschauen" ( lat. Inspektion). Wird der Scheibenwaschbehälter mit Wasser aufgefüllt, steht das schon als gesonderte Serviceleistung auf der Rechnung ... ganz großzügig als "kostenlos" ausgewiesen. Wird im Winter noch Frostschutz ergänzt, sind schon je nach Menge bis zu 30 Euro zusätzlich fällig.

    PS: eine komplette Motorrevision kostet dagegen einschließlich Leistungssteigerung (Hubraumvergrößerung) mit allem drum und dran schlüsselfertig nur ca. 15.000 Euro.
    Geändert von Consigliere (08.08.2020 um 11:00 Uhr)
    Saluto
    Thomas-Hagen

  6. #26
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.942

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Ich habe vor Jahren mal einen ganzen Karton 24 Oelfilter gekauft, bei einer Fa die auf italienischen Ersatzteile spezialisiert ist, die Firma hat heute noch ihren Sitz am Niederrhein.

    Nach zwei Jahre sind mir diese im Karton Durchgerostet, also ganz billig wird schon teuer, heute kaufe ich in der Regel nur noch Mann-Filter

    Gesendet von meinem SM-A505FN mit Tapatalk
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.037

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Das die Werkstätten vom Ölgeschäft mit leben ist doch bekannt.

    Mein Öl habe ich immer über meine Firma bei einen Mineralgroßhändler gekauft.
    Immer unter 3 € lt im 20 liter Kanister.
    Natürlich mit der richtigen zugelassene Spezifikation.

    Wenn die nicht hinlangen würde mit über 20€ lt würde ich es auch in der Werkstatt machen lassen.
    bis 12-13 € währe meine Schmerzgrenze.
    Gruss Dieter

  8. #28
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.476

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Ihr müsstet alle stinkreich sein, bei den Summen, die Ihr im Laufe Eures Lebens so gespart habt.

    Was habt Ihr mit dem Geld gemacht? Alkohol und Frauen?

    Gruß

    Frank

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    696

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Hallo,
    beim Öl mache ich keine Kompromisse, da kommt kein billig Öl rein sondern von einem namhaften Hersteller der für das Fahrzeug empfohlen wird. Kann man sich bei einem billigen Öl auf die Spezifikation verlassen? Da ich beruflich auch mit Motoröltest zu tun gehabt habe weis ich was kleinste Änderungen an der Ölqualität/Zusatzstoffe für Auswirkungen haben kann.

    Gruß Rolf

  10. #30
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.037

    Standard AW: Inspektion am Ducato

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo,
    beim Öl mache ich keine Kompromisse, da kommt kein billig Öl rein sondern von einem namhaften Hersteller der für das Fahrzeug empfohlen wird.
    Gruß Rolf
    Wie gesagt, nur teuer ist gut, noch teurer noch guter
    Gruss Dieter

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inspektion Fiat Ducato nach Zeit oder km?
    Von VoCoWoMo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 12:05
  2. Fiat Ducato 250 Inspektion und Service. Wann muss er wirklich hin?
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 15:49
  3. Fiat Ducato Inspektion
    Von hape im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 17:53
  4. Nötigung zur Inspektion
    Von Rombert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 16:16
  5. Motorölwechsel - Inspektion
    Von Bonito im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 14:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •