Seite 44 von 101 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 94 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 1005
  1. #431
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ich habe mich bis...................................

    Das mit "Corona" und unsere Reiseaktivitäten" dürfte also noch Jahre ein Thema sein.

    Georg
    Dann sollte das Thema auch weiterhin hoffentlich "offen" bleiben.

    Wir werden unsere Herbst-/Winter-Womotouren der Situation angepaßt nur in Norwegen machen und nur wenn eine

    touristisch nicht notwendige Reise sein muß nach D reisen.

    Dafür gehen wir dann notwendigerwiese auch wieder in Quarantäne nach der Rückreise.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #432
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    80

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Dafür gehen wir dann notwendigerwiese auch wieder in Quarantäne nach der Rückreise.
    Das ist auch so ein Punkt, den ich noch nicht so richtig verstanden habe... und zwar, was sich genau hinter Quarantäne verbirgt. Bedeutet das konkret Hausarrest? Oder bedeutet das nur Kontaktverbote, wie man sie im Beruf hat, also Berufszwangspause. Ich bin doch Rentner, wenn ich trotzdem alleine mit meinem Hund laufen darf oder alleine mit dem Rad fahren darf, würde sich mit der Quarantäne für mich nicht sehr viel ändern. An das mit der Quarantäne einhergehende Kontaktverbot halte ich mich doch gerne.... wenn ich dafür Reisen darf.
    vg Thomas

  3. #433
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.224

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Thomas
    schau einfach mal nach was das Wort Quarantäne bedeutet. Wikipedia zB. Das erklärt mehr als ellenlange Interpretationen hier im Forum. Auch haben andere Länder andere Vorschriften und Kontrolldruck.

  4. #434
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    80

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Was das Wort tatsächlich bedeutet, weiß ich natürlich, dass muss ich nicht nachschlagen. Mir gehts eher um darum, wie das gehandhabt wird. Es gab ja auch mal Ausgangsverbote, davon waren aber dann die Gassigänge mit dem Hund ausgenommen, oder Sportaktivitäten draußen, bei denen man alleine war, oder auch Einkaufsgänge, um sich mit dem Lebensnotwendigen zu versorgen. Hausarrest ohne die Möglichkeit zwingend notwendige Dinge verrichten zu können, geht doch gar nicht... man kann doch einen Hund nicht dazu zwingen, in die Wohnung zu machen. Das ist das, war mir nicht klar ist.... und um genau diese Konsequenzen geht es doch, wenn man mit dem Womo reisen möchte... und wenn man das sogar mit dem festen Vorsatz tut, sich selber oder anderen keinen Risiken auszusetzen.

    Quarantäne mit gewissen Erlaubnissen sind ok, konsequenter Hausarrest wäre das nicht, dann würde ich aufs Reisen verzichten.
    vg Thomas

  5. #435
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    514

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    das ist von der verordnungslage "deines" bundeslandes und den anforderungen "deines" gesundheitsamtes abhängig.
    ruf dein gesundheitsamt an, wie karantäne in deiner gebietskörperschaft abzulaufen hat!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  6. #436
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    110

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    ... bitte beim Thema bleiben. Grüsse Jürgen

  7. #437
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.574

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Wir waren letzte Woche mal wieder von hier (Südfrankreich) aus in Deutschland, um ein paar Dinge zu erledigen. Vor der Abreise nach Deutschland haben wir uns hier einen negativen Corona-Test geholt. Wir sind hier in einem Risikogebiet (Occitanie / obwohl unser Departement mit 5 Neuerkrankungen auf 100.000 im dunkelgrünen Bereich ist).

    Die Reise ging über Luxemburg. Ob wir getestet waren oder nicht und wo wir her kamen, hat niemanden interessiert.

    Auch auf der Rückreise interessierte sich niemand für uns. Ich frage mich, wie die Quarantänepflicht bei Einreise aus einem Risikogebiet in Deutschland kontrolliert werden soll? Das hat wohl eher Appellcharakter. Verantwortungsbewusste Zeitgenossen halten sich besser daran.

    Unser Eindruck (zugegebenermaßen nicht objektiv) ist, daß in Deutschland wenige Wohnmobile unterwegs sind. Hier in Frankreich ist das anders:

    Fast nur französische Mobile, aber in einer Häufigkeit, die man sonst nicht sieht. Die Stell- und Campingplätze sind aber leer. Hier in Frankreich in den Medien ist Corona zwar auch das beherrschende Thema, aber die Leute regen sich weniger über die Beschränkungen der Regierung auf als daß sie unzufrieden sind, daß nicht genug gemacht wird. Immer wieder wird auf die vergleichweise moderaten Zahlen in Deutschland verwiesen.

    Meiner Meinung nach ist hier in Frankreich das Problem weniger bei öffentlichen Veranstaltungen etc. zu suchen, sondern beim regen Sozialleben (Essen / Feiern / Zusammensein mit vielen Teilnehmern) innerhalb von Familien und im Freundeskreis.




    Gruß

    Frank

  8. #438
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    917

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    SEhe ich schon auch so, wer will den wie kontrollieren wo ich mit meinem Wohnmobil war? Wenn das Land selbst nicht grade an der Grenze kontrolliert weil es Einreisebeschränkungen hat.... aus eigenem Interesse halt ich mich von den Hotspots eher fern. Holland wäre gerade so gar keine Option, die haben in manchen gegenden exorbitante Zahlen.

    Und ich bin selbst im Moment echt zwiegespalten zum einen stehen wir im europäischen Vergleich immer noch gut da, zum anderen finde ich manches mittlerweile aber auch übertrieben, wie die Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen, solche Orte fallen für mich als Reiseziel mal sofort raus egal wie die Infektionszahlen sind! Und ich trage in Geschäften beim Einkaufen oder auch in öffentlichen Gebäuden wo man den Abstand nicht immer einhalten kann die Maske aus ehrlicher Überzeugung.

    Ich bin mal gespannt wie die Lage in 14 Tagen ist, wenn wir los wollen :/
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  9. #439
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.350

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Um mal die "Perversion" der neuen Regeln darzustellen:
    Ich darf mit dem PKW überall hinfahren, einkaufen, ins Restaurant, zu zugelassenen Veranstaltungen.
    Ich darf mit dem WoMo nicht einmal außerhalb des Landkreis Esslingens fahren und auf einem ruhigen SP übernachten. Selbst wenn ich mit keinem Menschen in Kontakt komme.

    Ich wohne in einem kleinen Ort 29,6 km von Esslingen entfernt, aber dieser letzte Zipfel gehört gerade noch zum Landkreis ES. 800m weiter und 2km weiter sind die nächsten Orte, sie gehören schon zum Landkreis Reutlingen und haben 0 Einschränkungen.

    Warum wurde hier der gesamte Landkreis als Risikogebiet ausgewiesen und nicht nur die betroffenen Orte?

    Regeln müssen nachvollziehbar sein und Sinn machen. Ist das nicht gegeben fällt die Akzeptanz und die Leute fangen an zu machen was sie wollen.
    Nein ich will als WoMo-Fahrer keine Sonderwurst, doch war nun wahrlich genug Zeit um gezieltere und bessere Regelungen zu treffen und nicht schon wieder so ein Rundumschlag. Ich behaupte mal jede Fahrt in einem Bus oder der Bahn ist um Welten gefährlicher - aber erlaubt.

    Georg
    Geändert von raidy (12.10.2020 um 16:39 Uhr)
    Change it, love it or leave it.

  10. #440
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    514

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    georg,
    du darfst mit deinem womo überall rumfahren, ganz d und ganz europa.
    du darfst nur in d nicht in jedem bundesland (vor allem nicht in bawü) übernachten!
    es gibt KEIN "ausreiseverbot"!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

Seite 44 von 101 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 94 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 23:29
  2. Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2907
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 16:15
  3. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 11:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 17:09
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •