Seite 60 von 101 ErsteErste ... 10 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 1005
  1. #591
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    685

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Morgen geht es noch einmal zum wandern bis Sonntag in die Eifel. Heute der normale WE Einkauf - auch für die Jungs. Damit wäre der einzige unübliche Kontakt beim bezahlen vom SP. Das dürfte innerhalb von 15 Minuten erledigt sein. Außerdem noch mit Maske. Von daher sehe ich weder für uns noch für andere Unbeteiligte ein erhöhtes Risiko. Was aus dem geplanten Urlaub Mitte November wird werden wir dann kurzfristig entscheiden. Bis dahin haben ja auch die Weisen in Berlin noch einmal getagt.

    was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann ist wie mit der Gastronomie umgegangen wird. Der überwiegende Teil der Restaurants hat für teuer Geld in Umsetzung der Hygieneregeln investiert. Und mir sind auch keine Restaurants als Superspreader bekannt. Die Entscheidung hat was von wilden Aktionismus. Und wo der Unterschied zwischen einem Nagelstudio und einem Friseur liegt erschließt sich mir auch noch nicht.

    Problematisch waren doch eigentlich unkontrollierte Feiern usw. Man darf gespannt sein wann die Polizei bei uns klingelt. Werde künftig die alte Lichtorgel vom Speicher holen und laute Musik hören. Mit den eigenen Autos vermittelt das dann den Eindruck einer Großfeier.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  2. #592
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Gut geschrieben Georg,
    nur leider ist Vernunft schon lange nicht mehr das Ding unserer Lenker.

    Ich werde weiter unterwegs sein, mit 2 Personen in der Natur, ohne Kontakte zu wen auch immer.
    Genau dafür habe ich ja das Mobil.

    Das ist ein guter Plan. Ich schließe mich an.
    Den Einkauf für die Reise tätige ich zuhause, dann falle ich garantiert niemandem am Zielort zur Last und auch an meinem Geld kann sich dann niemand anstecken.
    Aber meine Reiseaktivitäten werde ich fortsetzen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #593
    Kennt sich schon aus   Avatar von Susanne
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    168

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Den Einkauf für die Reise tätige ich zuhause, dann falle ich garantiert niemandem am Zielort zur Last und auch an meinem Geld kann sich dann niemand anstecken.
    Aber meine Reiseaktivitäten werde ich fortsetzen.

    LG
    Sven
    Sven,
    mal davon abgesehen das ich problemlos auch für deutlich länger Essen und Trinken bunkern kann,
    gibt es auch Lieferdienste, und gerade wenn Restaurant eh nur über die Straße verkaufen dürfen, sind die glücklich wenn wer bestellt, bezahlt wird bei Lieferan.. zB mit Paypal.

    Selbst wer es nicht so extrem wie wir auf autark anlegt, (und ja, Entsorgung ist wenn alles andere nicht geht auch mal der Klappspaten, Natur pur)
    man kann wenn man es will sehr gut mit dem Womo Abstand halten,
    nur für die berüchtigten Kuschelkämper scheint das aber wohl völlig abwegig zu sein.

    Ist wie im Straßenverkehr, da schaffen es viele auch nicht mal nen Sicherheitsabstand einzuhalten.

  4. #594
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.631

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    das Thema ist wieder geöffnet.

    Corona ist ein wichtiges Thema, das die Gesellschaft und damit jeden einzelen von uns betrifft. Eine Diskussion politischer Entscheidungen und / oder persönlicher Meinungen sprengt aber den Rahmen dieses Forums und führte leider auch zu persönlichen Angriffen und von uns gelöschten Beiträgen.

    Wir bitten um eine disziplinierte Diskussion, die das Reisen unter Corona Bedingungen nicht aus dem Auge verliert.

    Das Moderatoren Team
    Es wurden etliche Beiträge gelöscht.

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  5. #595
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    916

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Wir wollten im November noch ein Traumschleifenwanderwochende einlegen... wir stehen da in der Regel autark auf Wanderparkplätzen... haben tatsächlich null Kontakte. Mein Mann will trotzdem fahren... ich hab Hemmungen. Es trifft die Falschen und damit meine ich nicht uns, verzichten wir halt mal auf ein Wochenende...


    Aber da finden große Familienfeiern statt inkl. Superspreader... verschiedene Kneipen scheren sich einen Dreck um Hygienekonzepte und alle müssen esausbaden.
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  6. #596
    Kennt sich schon aus   Avatar von 7877-2
    Registriert seit
    22.03.2019
    Ort
    in und um Kiel herum
    Beiträge
    102

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Wir bleiben mit dem Arsch zu Hause, egal wieviele oder wenige Kontakte wir generieren, wenn wir wo wie mit dem Womo unterwegs sind.
    Alles was man tut oder halt auch lässt, zeigt auch immer Wirkung auf die Umwelt um uns herum und veranlasst andere Menschen auch Dinge zu tun oder eben zu lassen.

    Übernachtungen zu touristischen Zwecken in Hotels sind im November verboten und man fordert die Bevölkerung auf, auf Tagesausflüge auch zum Verwandtenbesuch zu verzichten. Daraus wird dann interpretiert, also kann ich ja mit dem Womo los. Verstehen wir nicht.

    Warum kann man sich nicht auch einfach mal solidarisch zeigen?

  7. #597
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.559

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Wir wollten im November noch ein Traumschleifenwanderwochende einlegen... wir stehen da in der Regel autark auf Wanderparkplätzen... haben tatsächlich null Kontakte. Mein Mann will trotzdem fahren... ich hab Hemmungen. Es trifft die Falschen und damit meine ich nicht uns, verzichten wir halt mal auf ein Wochenende...


    Aber da finden große Familienfeiern statt inkl. Superspreader... verschiedene Kneipen scheren sich einen Dreck um Hygienekonzepte und alle müssen esausbaden.
    Ich habe meine Ansichten leicht gewandelt. Der Lockdown nützt niemandem etwas. Wir fahren trotzdem das eine oder andere WE raus, genau so wie du es sagst, zum Wandern, in die Natur, Bewegung tut gut, auch die Immunabwehr wird verbessert.
    Geändert von MobilLoewe (29.10.2020 um 17:26 Uhr) Grund: Absatz zur Moderation gelöscht

  8. #598
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    895

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zwischendurch mal was meinungsfreies zum Thema, falls jemand was fürs Wochenende geplant hatte:
    Augsburg und Rosenheim ziehen die ab 2.11. geplanten Maßnahmen vor und gehen bereits morgen (30.10.) in den Shut Down. Gleiches gilt für die bayerische Zugspitzbahn, die stellen den Ausflugsbetrieb ab Samstag (31.10.) ein.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  9. #599
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.631

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Aus einem anderen Thread:
    Zitat Zitat von JWiedel Beitrag anzeigen
    Die ersten SP (z.B. Bad Dürrheim) und CP (z.B. Emsland Camp) haben von der Landesregierung jetzt die Verfügung erhalten ab dem 2.11. zu schließen. Diskussionen erübrigen sich somit, im November Zuhause bleiben ist angesagt. Nach zu lesen auf den Homepage der Betreiber.
    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  10. #600
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    863

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Traurig traurig, was soll man da tun. Mein Leben besteht nur noch aus arbeiten und schlafen.Eigentlich hatten wir für diese Woche Italien geplant und im Januar Sizilien oder Spanien. Aber das wird alles nichts. Und ich sehe auch kein Ende dieser Pandemie.

    Grüße Hans

Seite 60 von 101 ErsteErste ... 10 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 23:29
  2. Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2907
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 16:15
  3. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 11:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 17:09
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •