Seite 52 von 101 ErsteErste ... 2 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1005
  1. #511
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    486

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    ... hmmm, woran das wohl liegt?

    Vielleicht an täglich 11.000 Neuinfizierten nur bei uns, Grenzschließung in Dänemark, zahlreichen Lockdowns überall in Europa, oder an der Erkenntnis, dass die Ansteckungsgefahr um so größer ist je enger die Räume und die sozialen Beziehungen sind?

    Aber nee ... daran wird es nicht liegen. Was soll einem schon in Risikogebieten und kleinen mobilen Heimen passieren.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  2. #512
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    628

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Die Stellplätze an der Ostsee sind immer noch gut gefüllt....

  3. #513
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    510

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    dort ist ja auch (noch) kein risikogebiet...
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  4. #514
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.957

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Meine Frau und ich waren 12 Tage in der Eifel und an der Mosel unterwegs. Besonders an der Mosel waren die Stellplätze sehr gut frequentiert, von Einschränkungen wegen Corona war eigentlich nichts zu bemerken, ausser dass sich alle Leute an die Vorsichtsmaßnahmen gehalten haben. In geschlossenen Räumen lag die Mundschutzquote bei 100%, da kann man nicht meckern.
    Nachdem ich vom Alter und vom Allgemeinzustand her zur Risikogruppe gehöre war ich entsprechend vorsichtig. Natürlich saßen wir mit Freunden abends im Lokal zusammen, größere Ansammlungen habe ich selbstverständlich gemieden. An den typischen Touristenorten an der Mosel wie Bernkastel-Kues und Cochem war von besonderen Vorsichtsmaßnahmen nichts zu spüren, es waren, wie gewohnt, viele Menschen unterwegs. Sehr gern hätte ich die Hängeseilbrücke in Geierlay besucht, als ich die "Pilgerströme" auf dem Weg dorthin sah habe ich darauf verzichtet. Auf dem Heimweg machten wir noch kurz beim Technikmuseum in Sinsheim halt, ich ging jedoch nicht hinein, wir hielten uns nur auf dem Freigelände auf.

    Anfang November haben unser beiden größeren Enkel Herbstferien. Was läge näher mit ihnen was zu unternehmen ?
    Wenn sie die Corona-Lage weiterhin so entwickelt wie zur Zeit werden wir es nicht tun. Ich nehme die Gefahr und die Warnhinweise der Regierung sehr ernst.
    Hoffen wir dass es im nächsten Jahr besser wird.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #515
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.329

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von Tommylu Beitrag anzeigen
    Ich bin heute vom Ruhrpott nach Warendorf gefahren und merkwürdigerweise ist der sonst übliche Ärger völlig ausgeblieben. Bei jedem entgegenkommenden Womo/Wowa war sonst immer die verärgerte Reaktion "boar, ey, wieder so einer, der darf und es tut... und ich sitze hier in dieser ollen Karre und mein schöner Wowa steht im Schuppen". Falls mir jetzt jemand Neid unterstellt... das weise ich natürlich entrüstet von mir....

    Aber ernsthaft, ich habe noch nie so wenige Womos und Carvans auf der A43 bemerkt, wie heute.... ich glaube, auf der ganzen Hinfahrt hab ich nur einen einzigen Wowa gesehen. Und auch auf der Rückfahrt war nicht viel zu zählen. Ob das wohl auch auf eine eher allgemeine Corona-Reise-Zurückhaltung beruht? Eigentlich ist doch heute Herbstferien-Ende, ich hätte gedacht, es wäre normal, wenn ich sehr viele hätte zählen können.

    Vielleicht werden die Leute allmählich vernünftig,die derzeitigen Coronazahlen sollten doch eigentlich jedem zu denken geben.Kann doch nicht so schwer sein angesichts dieser Lage auf die Fahrerei mal zu verzichten.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #516
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    808

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Vielleicht werden die Leute allmählich vernünftig,die derzeitigen Coronazahlen sollten doch eigentlich jedem zu denken geben.Kann doch nicht so schwer sein angesichts dieser Lage auf die Fahrerei mal zu verzichten.


    Gruß Arno
    Ja Arno,
    das wäre auch super, wenn sich PKW-Fahrer und private feiernde auch daran halten würden.
    Das wäre
    Mobil reisen und wohnen

  7. #517
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Wir waren nun knapp 3 Wochen vorwiegend in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs.
    Dabei haben wir uns weitgehenst von Menschenansammlungen ferngehalten, waren nur dreimal beim Essen.

    Nun sind wir eine Woche früher als geplant wieder zuhause...
    Grund: Meine Frau kämpft seit nun fast 2 Wochen mit einem heftigen Husten, der nicht besser wurde. Sie hatte sich in der letzten Woche im Urlaub schon freiwillig von allem, wo man auf mehr Menschen treffen kann, isoliert.
    Am Dienstag fiel dann die Entscheidung, besser heimzufahren, da bei mir auch Erkältungssymptome (Husten, Halsschmerzen) einsetzten. Kein Wunder bei dem engen Kontakt im Wohnmobil!

    Gestern haben wir beide einen Coronatest machen lassen, heute vormittag war das Ergebnis schon da: Negativ (also keine Infektion).

    Es erleichtert schon...jetzt sitzen wir beide unsere lästige, aber harmlose Erkältung eben aus
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  8. #518
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.340

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Gute Nachrichten Klaus. Gute Besserung und Grüße.
    Georg
    Change it, love it or leave it.

  9. #519
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.169

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Zitat Zitat von k28 Beitrag anzeigen
    ..........Gestern haben wir beide einen Coronatest machen lassen, heute vormittag war das Ergebnis schon da: Negativ (also keine Infektion).

    Es erleichtert schon...jetzt sitzen wir beide unsere lästige, aber harmlose Erkältung eben aus

    Ein negativer Test ist erfreulich

    Auch ich wünsche euch gute Besserung.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  10. #520
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.926

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Das sollte man nicht ignorieren:

    https://www.merkur.de/reise/versiche...-13916030.html



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 52 von 101 ErsteErste ... 2 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 23:29
  2. Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2907
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 16:15
  3. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 11:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 17:09
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •