Seite 55 von 101 ErsteErste ... 5 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1005
  1. #541
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.339

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Ich habe ja schon geschrieben das ich mein Fahrzeug eingemottet habe.in 500 m Umkreis um mein Haus gibt bes noch 3 Wohnmobile,deren Besitzer haben unisono erklärt das für sie Reisen derzeit nicht in frage kommen,auch sie werden jetzt einmotten.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #542
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    813

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Mein einziges Fahrzeug ist mein Womo.
    November und Dezember fahre ich auf einen Campingplatz, mit einigen schönen Angeboten, in der Nähe.
    Mobil reisen und wohnen

  3. #543
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.031

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Ich halte mein Reiseverhalten auch bei "Corona" für legitim, ich muß zu Hause genau so einkaufen wie im Wohnmobil, in beiden Fällen scheue ich die Zeiten wo jeder geht. Ich komme nicht mit mehr Menschen in Kontakt als zu Hause.

    Mir reicht aber auch ein Parkplatz mit einer schönen Aussicht auf den Rhein oder den Main.

    Sollte mein Verhalten den Ruf der Wohnmobilisten in der Bevölkerung schädigen, dann ist das halt so und und (diesen Satzteil habe ich aus freien Stücken gelöscht, nach dem ich einen netten Hinweiß bekommen habe es wäre etwas drastisch, danke dafür!)

    Mir scheint es aber so das bald jeder in der Bevölkerung ein Wohnmobil hat, dann wird das wohl nicht mehr negativ gesehen,

    Man findet wenn man sucht bei jedem etwas.
    Geändert von willy13 (27.10.2020 um 09:14 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #544
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Beiträge
    460

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Guten Tag

    Bei schönem Herbstwetter möchten wir eine Ausfahrt machen.
    Wir haben die Wahl: Entweder mit dem PKW oder mit dem ReiMo.
    Im Gegensatz zum PKW können wir im ReiMo alles drinnen erledigen und sind auf nichts angewiesen.
    Kontakte zu fremden Menschen wird es möglichst keine geben.

    Unsere Enkel sehen wir täglich. Jeder Besuch birgt grössere Infektionsgefahren aus Schule und Spielgruppe.
    Wir alle werden noch einige Zeit mit dem Virus und den entsprechenden Einschränkungen leben müssen.
    Ganz alles werden wir uns jedoch nicht verbieten lassen.

    Gruss Urs und BX

  5. #545
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: &qu ot; Coro na&a mp;amp;a mp;amp;a mp;amp;a mp;amp;a mp;qu ot; und unsere Reiseaktivitäten.

    Eigentlich war bei uns ein Urlaub in Süddeutschland geplant. Da aber auf der Corona-Karte von Deutschland Bayern und Bad Reichenhall, wo wir starten wollten, tief rot war, mussten wir umplanen. Es blieben eigentlich nur zwei gelbe Bereiche (wenig Corona) übrig. Ostdeutschland und das Saarland. Wir wählen den Osten. Es ging nach Dresden, in das Elbsandsteingebirge und den Harz. Es war schon etwas seltsam als uns ein Ehepaar erzählte, sie waren an der Ostsee und durften dort nicht auf den gebuchten Campingplatz.
    In Gera auf einem Wohnmobilstellplatz dann erzähle uns ein anderer Wohnmobilist von Mobilen aus Risikogebieten, die mit Steinen beworfen wurden. Da bekommt man schon ein wenig Angst.
    Jetzt nach 3 Wochen sind wir wieder Daheim, hatten einen schönen Herbsturlaub und alles war gut.
    Gleich das Mobil für die nächste Tour wieder vollgetankt, solange der Sprit preiswert ist und es dank Bertha (https://reisemobilblog.wordpress.com...em-reisemobil/) noch 10 Cent Rabatt gibt.
    Geändert von reisemobil (27.10.2020 um 11:10 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  6. #546
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.928

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Bis auf unsere Italienreise auf die wir wegen Corona dieses Jahr verzichtet haben, hatten wir bisher kaum Einschränkungen bei unserem Reiseverhalten.
    Nach dem ausgefallenen Winterurlaub begann unser Wohnmobiljahr Anfang März (kurz vor Corona) in Bermerhaven, es sollte dann zwar noch nach SH an die Küste gehen wurde aber alles nach und nach geschlossen, also zurück nach Hause und erst einmal den April über die Lage verfolgt.
    Dann ab Mitte Mai ging es wieder los ins Wangerland und die Nordseeküste bis Cuxhaven, im Juni dann zwei Wochen an die Ostsee von Grömitz bis Travemünde.
    Im August dann mit dem Enkel wieder nach Norddeich ins Wangerland und danaceine deiwöchige Tour an die Elbe von Tangermünde bis Magdeburg.
    Dazwischen immer mal zwei drei Tage nach Cuxhaven an die Nordsee.
    Tja und dann sollte es eigentlich nach Italien gehen, aber die Corona Hotspots haben uns gestoppt, also wurde aus unserer Italienreise eine 6 wöchige Deutschlandkreuzfahrt mit dem Wohnmobil.
    Zuerst einige Tage durch die Lüneburger Heide gewandert und mit dem Fahrrad, dann einige zur Weser und den Weserradweg abgefahre, weiter ging es an dem Main zum Fahrradfahren, dann durchs Altmühltal und an die Donau, auf dem Rückweg haben wir uns dann durch einige Städte wie Bayrueth, Bamberg und Eisenach gehangelt und zum Abschluß unserer Kreuzfahrt waren wir noch 1 Woche im Oberharz.
    Jetzt bekommt das Mobil erst einmal neue Batterien und dann geht es wieder los, ok - die Weihnachtsmärkte werden wir - wenn sie dann überhaupt statt finden - wohl meiden, aber an die Küste zum Spazieren gehen und Seeluft schnuppern ist ja auch der November gut.

    Waren dieses Jahr zwer NUR gut 2.500 Wohnmobilkilometer, aber über 1.900 Fahrrdakilometer und gut 500 Kilometer auf Schusters Rappen.
    Schöne Grüße
    Volker

  7. #547
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    255

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Morgen wirds spannend https://www.fr.de/panorama/corona-co...-90076894.html
    bin gespannt wie entschieden wird
    Lg Ina

  8. #548
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    331

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Eine Woche Hausarrest wird allerdings nix bringen, wenn sich so eine Infektion schon über zwei Wochen hinziehen kann. Plus, ich stecke in der Zeit irgendwann auch meine Familie mit an, die dann auch erst noch eine komplette "Infektionsrunde" drehen muss. Um wirklich was zu reißen, müssten alle schon mindestens 3 - 4 Wochen daheim bleiben.

  9. #549
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    232

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Nach gründicher Recherche (tolle tagesaktuelle Infos von "Sea Help" Homepage) mit dem Ergebnis, dass Reisen an die Küste Kroatiens (Istrien, Zadar und Sibenik) für uns Österreicher wieder erlaubt sind , sind wir gestern losgefahren. Slowenische Grenze: Frage nach Ziel. Kroatien angegeben und durchgewunken , Transit möglich. Kroatische Grenze: Dank Vorregistrierung nur Kontrolle mit den Pässen und in 1 Minute durch. Wartezeiten an den Grenzen Null, waren immer das einzige Auto, so was haben wir noch nie erlebt !

    Verkehr generell sehr ruhig , maximal eine Handvoll Wohnmobile auf Heimreise, Richtung Süden keine .



    Gestern hatten wir am Abend sagenhafte 23°C und einen traumhaften Sonnenuntergang. Im Gastgarten am Meer Muscheln und Calamari gegessen. In der Früh 18°C. Heute immer wieder Regen aber sehr mild. Prognose für die nächsten Tage: Sonne pur und 20°C. Wir sind froh losgefahren zu sein und fühlen uns sicherer als zu Hause . Die Kroaten sind sehr diszipliniert in Sachen Corona. Kontakte haben wir kaum, weil Kroatien praktisch Wohnmobil frei ist. Ein Traum diese Einsamkeit !



    Liebe Grüße Franz








  10. #550
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.639

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten.

    Hallo Franz,

    das liest sich sehr gut. Eine schöne Zeit wünsche ich Euch.

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

Seite 55 von 101 ErsteErste ... 5 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 23:29
  2. Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2907
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 16:15
  3. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 11:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 17:09
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •