Seite 13 von 65 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 63 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 644
  1. #121
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Die Einreisebedingungen für Island werden drastisch verschärft:

    https://www.ruv.is/frett/2020/…ns-ve...imadir-tvisvar
    Nach dem ersten Test bis zum zweiten 5 Tage in Quarantäne, erst wenn dieser auch negativ ist, darf man auf die Piste....
    Das gilt ab 19.8.2020
    Ich habe den Text mal mit Google übersetzt:
    „Alle ankommenden Passagiere, sowohl diejenigen, die in diesem Land leben, als auch diejenigen, die sich auf kürzeren Missionen befinden, werden bei der Ankunft im Land und dann erneut nach einer vier- bis fünftägigen Quarantäne überprüft. Dies gab der Premierminister Katrín Jakobsdóttir gerade auf einer Pressekonferenz der Regierung bekannt.
    "Der Grund dafür ist einerseits die Entwicklung im Inland und andererseits die globale Entwicklung", sagte Katrín.

    Sie sagte, es sei wirtschaftlich wirtschaftlich, an der Grenze zu screenen, da dort ein relativ großer Teil der Infizierten diagnostiziert werde. Wirtschaftliche Argumente tendieren dazu, die Grenzkontrollregeln zu verschärfen, anstatt sie zu erweitern.

    "Das Ergebnis ist, es vorzuschlagen und zu entscheiden, dass ab Mittwoch, dem 19. August, alle ankommenden Passagiere, sowohl diejenigen, die hier leben, als auch diejenigen, die sich auf kürzeren Missionen befinden, zweimal überprüft werden", sagte Katrín

    Das erste Screening findet an der Grenze statt und die Quarantäne wird vier Tage lang übernommen, aber am Wochenende fallen 4 bis 5 Quarantänen. Danach findet das Screening erneut statt.

    Katrín erwähnte auch als Argument, dass es klar sei, dass das Virus in ein Land gelangt sei, in dem bei Isländern in der neuen Welle ein anderer Virusstamm diagnostiziert wurde als in der ersten Welle dieses Frühlings.

    Es war schwierig zu überwachen, ob sich Passagiere vierzehn Tage vor ihrer Ankunft in Island in einem sicheren Land aufgehalten hatten, als einige von der Überprüfung ausgeschlossen wurden. Mit der neuen Preisvereinbarung kann jeder fangen. Für die durch die Epidemie verursachte Situation sind jedoch keine Pläne endgültig.

    Eine Methode, die weltweit Aufmerksamkeit erregt
    Katrín sagte, dass viele Anfragen von Regierungen aus anderen Ländern zu Methoden und Ratschlägen zur Grenzkontrolle eingegangen seien.“

    Ich bin sicher, unter diesen Bedingungen reist kaum noch jemand nach Island.


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  2. #122
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    705

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Bin gespannt wann bei uns das auch so kommt.

    Gruß Rolf

  3. #123
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.402

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Das ist schon eine besch..... Zeit. Nachdem wir Griechenland gecancelt haben, ist unser Plan B auch nicht so verlockend. In der Bretagne steigt die Zahl der Infizierten bedenklich schnell an, weitere Corona Maßnahmen schränken das Leben ein.

    Über Spanien muss man noch nicht einmal nachdenken, das Auswärtige Amt hat aktuell eine offizielle Reisewarnung für Spanien herausgegeben.

    Es ist zum Mäuse melken.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #124
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    103

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Hallo Zusammen, einige Beiträge haben sich weit vom Thema Reiseaktivitäten in der"Corona Zeit" entfernt. Sie wurden gelöscht. Bitte weiter im Thema. Grüsse Jürgen

  5. #125
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.061

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Wir wollten im September nach Österreich.....
    Werden es kurzfristig entscheiden, wenn die Zahlen weiter steigen bleiben wir zu Hause!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  6. #126
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.052

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Hallo Zusammen, hier ein aktueller Stand für viele Länder. Für Dänemark wird ab heute keine 6 Tage Bestätigung benötigt. Grüsse Jürgen

  7. #127
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Dänemark lockert sogar die Einreise, man muss keine Buchung für 6 Tage mehr vorweisen: https://www.sueddeutsche.de/politik/...ngen-1.4995781
    Wir wollen Ende August wieder für ca. 2 Wochen los und werden wohl wieder Richtung Nordjütland fahren. Da waren wir schon in der zweiten Juni Hälfte und haben einen sehr ruhigen und schönen Urlaub verlebt. Keine Enge wie an der Deutschen Nord-/Ostsee Küste und endlose einsame Strände.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  8. #128
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.506

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Ich werde gegen Ende der Woche das vierte Mal während der Krise auf Tour gehen und wieder durch „Schland“ fahren und konsequent wie vor vielen Jahren auch die „Zone“ meiden. Das Verhalten damals und auch viele Kommentare sind mir im Hirn geblieben.
    Aber hier in Deutschland und halt im „ Westen“ findet man viele interessante und erholsame Plätze.
    Es ist schade, wie sich das Reiseverhalten derzeit entwickelt und ich war vor allem gern im Süden Italiens, hatte auch mal geglaubt, man wäre an der Ostseeküste willkommen gewesen. Aber es ist alles Gewohnheit. Nichts habe ich dieses Jahr wirklich gemisst und mein Konto ist erheblich weniger belastet. Und Gesundheit geht vor. Quarantäne, mir von Fremden in der Nase popeln lassen ist nicht mein Ding. Da änder ich lieber meine Reisegewohnheiten.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  9. #129
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.393

    Standard "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen, hier ein aktueller Stand für viele Länder. Für Dänemark wird ab heute keine 6 Tage Bestätigung benötigt. Grüsse Jürgen
    Der Passus über Island hat sich schon überholt.
    Die Einreisevorschriften werden ab 19.8. wieder verschärft, nach dem ersten Coronatest ist auch bei negativem Ergebnis eine fünftägige Quarantäne erforderlich, danach ein weiterer Test. Erst wenn der auch negativ ist, darf man reisen.

    https://www.ruv.is/frett/2020/08/14/all ... ir-tvisvar


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  10. #130
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: "Corona" und unsere Reiseaktivitäten - Thema des Monats für promobil 7/2020

    Auch Norwegen hat es schon bereut ab 15.Juli die Einreiseregeln zu lockern entgegen ihrem ursprünglichen Plan erst am 20.August, d.h. nach den Ferien

    die Einreise zu erleichtern.

    Werden wohl bald wieder mit strengeren Einreiseregelungen und Quarantänebestimmungen reagieren, wie Island.
    Geändert von walter7149 (16.08.2020 um 17:15 Uhr)

Seite 13 von 65 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 63 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 23:29
  2. Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2907
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 16:15
  3. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 11:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 17:09
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •