Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.03.2020
    Beiträge
    9

    Standard Welches Naviradio Multimediagerät

    Hallo zusammen,

    Wir wollten eigentlich ein ESX VNC1045-DBJ in unser Ducato Wohmo verbauen mit einer Dublex Rückfahrkamera, jetzt habe ich ein wenig im INet gestöbert und nicht so gute Berichte gefunden.
    Wir hätten gern eine solche Integrierte Lösung und kene Bastellösung mit extra Navi oder Tablet.
    Habt ihr Ideen oder Vorschläge

    Grüße Michael

  2. #2
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Wir haben ein Alpine X903D-DU2 drin. Für uns das Nonplusultra.

    https://www.alpine.de/p/Products/hea...fiat/x903d-du2


    Gruß

    Frank

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.03.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Hallo Frank,

    Das hatte ich auch schon im Auge aaaaber der Preis ist auch nonplusultra.
    Ich hatte das auch schon bei Markus, Fan for Van, gesehen.
    Ich werde es aber mal auf dem Schirm behalten

    Gruß Michael

  4. #4
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Ja, der Preis ist nicht von schlechten Eltern. Ein schnelleres (bei den Routenberechnungen / bei Neuberechnungen) Navi habe ich allerdings noch nie gesehen. Ebenso die Auflösung des Bildschirms.

    Ich bin ein bisschen geschädigt von dem serienmäßigen FIAT-Teil. Da hatte ich nach 3 Jahren die Nase voll.


    Gruß

    Frank

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.09.2019
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    156

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Wir haben in unserem WoMo folgendes Navi mit Rückfahrkamera:

    https://www.pioneer-car.eu/de/de/pro...-evo1-dt2-c-gr

    Der erste Eindruck ist echt gut. Bedienung und Auflösung super. Darstellungen sehr ansprechend. WoMo spezifische Angaben können integriert werden.

    Da wir das WoMo erst seit der 2. April Woche haben, fehlen uns noch die tiefergehenden Erfahrungen.
    Beste Grüße vom Tobi

    Seit April 2020 mit Knaus LiveWave 700MEG 4.400kg, 160 PS, Modell 2020

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.617

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Zitat Zitat von selbstschrauber Beitrag anzeigen
    Wir wollten eigentlich ein ESX VNC1045-DBJ in unser Ducato Wohmo verbauen mit einer Dublex Rückfahrkamera, jetzt habe ich ein wenig im INet gestöbert und nicht so gute Berichte gefunden.
    Wir hätten gern eine solche Integrierte Lösung und kene Bastellösung mit extra Navi oder Tablet.
    Wie heißt es so schön - für dieses Geld muss eine alte Frau aber lange stricken!

    Warum eine eierlegendesaumichvoll Lösung? Das kostet richtig Asche und bringt mehr Nach- als Vorteile. Das Radio kann nur entweder Radio-Information oder Navigation oder Rückfahrkamera anzeigen (sofern nicht komplizierte PIP Lösung), beides oder alle drei gleichzeitig geht nicht. Wenn eines der Geräte nicht richtig funktioniert, muss alles getauscht werden. Der Schirm vom Navi und von RK sollte im Blickfeld des Fahrers sein, der Blick nach unten aufs Radio ist unergonomisch. Zum Kartenupdate nehme ich mein Navi mit nachhause und stecke es am Strom an - der Rest geht über Wifi. Als RK Monitor habe ich einen Rückspiegel mit Dashcam - auch ein Feature, das das Radio nicht kann. Und das Bild ist dort, wo man es gewohnt ist - im Rückspiegel.

    Nur meine 2 Groschen ...
    Liebe Grüße, Peter


  7. #7
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Ich finde die kompl. Lösung auch vorteilhafter, was soll ich mit 3 Geräten wenn es mit einem geht.

    Und was mir im Bezug zum Wohnmobil die "alte Frau und Stricken" einfällt, dann stimmt für mich etwas nicht, denn kaufe mit auch keinen Jumbo und beschwere mich über die Sprit Kosten, dann ist doch zu einem zum Geldbeutel passenden Hobby der bessere Rat.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  8. #8
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.03.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich finde die kompl. Lösung auch vorteilhafter, was soll ich mit 3 Geräten wenn es mit einem geht.

    Und was mir im Bezug zum Wohnmobil die "alte Frau und Stricken" einfällt, dann stimmt für mich etwas nicht, denn kaufe mit auch keinen Jumbo und beschwere mich über die Sprit Kosten, dann ist doch zu einem zum Geldbeutel passenden Hobby der bessere Rat.
    Hallo Willy,

    wenn ich aber lange Stricke will ich einen Pullover haben der passt und nicht gleich wieder aufribelt

  9. #9
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Zitat Zitat von selbstschrauber Beitrag anzeigen
    Hallo Willy,

    wenn ich aber lange Stricke will ich einen Pullover haben der passt und nicht gleich wieder aufribelt
    Das ist ein Standpunkt. Konsequent wäre in einem solchen Fall die Super-Duper-Allumfassend-Lösung (die ich für mich persönlich gefunden habe was aber nicht für Jeden gelten muß) anzuschaffen.

    Wenn ich sparen will, muss ich wissen, an welchen Eigenschaften: Seien es Features / Qualität / Service / Praktikabilität. Welchen Kompromiss kann ich am Besten aushalten?

    Ich kann Willi nur zustimmen: Wir investieren für das Wohnmobil Beträge (sagen wir mal durchschnittlich) zwischen 50.000,-- und 100.000,-- EUR und denken dann bei der Ausrüstung über 200 - 300,-- EUR nach?

    Wenn jeder für sich mal nachrechnet, was er im Laufe der Zeit in irgendwelche Bastellösungen, nie benutzes Zubehör und Selbstbetrug (bitte nicht Steinigen / das ist es aber in meinen Augen) für "Keramikversiegelung" etc. investiert, relativiert sich solch ein Betrag gewaltig.

    Gruß

    Frank

  10. #10
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.900

    Standard AW: Welches Naviradio Multimediagerät

    Habe hier mal eine Videovorstellung vom CamperTobi gefunden. KLICK

    Gruß
    Andi

    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Schiff ist das?
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.12.2018, 21:46
  2. Welches 1 DIN Radio?
    Von KudlWackerl im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 12:50
  3. Welches Modell???
    Von HHMD im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 15:55
  4. Welches Werkzeug?
    Von d.reinecke im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 20:54
  5. Welches Duschkonzept?
    Von Rombert im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •