Ich kann Bernd und Willy13 nur zustimmen.
Und Michi, wenn es um einen Kompressor Kühlschrank im Wohnmobil geht, geht es auch automatisch um die Stromversorgung. Ich finde es gut, dass Du Deine Lösung gefunden hast. Die ist aber eben nicht so einfach übertragbar. Ich zum Beispiel stehe überwiegend autark und komme wunderbar mit meinem Absorber Kühlschrank, der überwiegend auf Gas läuft, zurecht. Selbst letztes Jahr bei 40 Grd. hatte er 6-8 Grd. gehalten. Mit 300W Solar und 240 Ah- Akku läuft alles stressfrei. So soll es auch bleiben. Wenn ich jetzt auf den Kompressor Kühlschrank umrüsten würde musste ich auch bei der Stromversorgung deutlich nachlegen. Ändere nie ein funktionierendes System!
Gruß Hajo