Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 127
  1. #51
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.062

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo, Öffnung der CP/Stellplätze,den link habe ich voneime anderen Forum. http://www.campingplatz-deutschland....iZ44sPE5_fRTws Gruß Rolf
    Solche Zusammenfassungen sind im Moment nicht viel wert ... es geht dabei auch nur um CP

    In Sachsen z.b. ist die Wohnmobilnutzung zu privaten Zwecken erlaubt
    Und in Schleswig-Holstein ist ab 18.05. wieder "alles offen"
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #52
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    413

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von udo2308 Beitrag anzeigen
    11h unter dem ist nicht.
    Im Gegensatz zum LKW der parkt (vorgeschriebene Ruhezeit) = Gemeingebrauch (zulässig, im Falle eines Fahrverbotes z.B. Wochenende auch für 2 oder 3 Nächte) steht beim Wohnmobil auch immer das Thema "wohnen" = Sondernutzung im Raum. Daher darf ein Wohnmobil i.d.R. nicht zwei Nächte am gleichen Platz zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit genutzt werden.

    Der Unterschied LKW (=Gemeingebrauch - erlaubt) und Wohnmobil (= grundsätzlicher Verdacht der Sondernutzung - nicht erlaubt) existiert daher in der Rechtsprechung. Die meisten Gerichte gehen daher davon aus, dass die Fahrtüchtigkeit (Müdigkeit) in 10h wieder hergestellt ist.

  3. #53
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.880

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zu der Sondernutzung gibt es jede Menge juristische Ausführungen, auch im Netz. Es ist schon sehr schwierig aus eine oder zwei Übernachtungen eine Sodernutzung abzuleiten
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Cheldon
    Schade, es gibt doch viele unvernünftige Reisende. Da ziehe ich doch bei der nächsten Tour unauffällig einen Wanderparkplatz vor.
    Also Rolf, wenn ich diesen Satz hier lese - entnommen Deinem Link im Zitat:

    " Der Journalist arbeitet bei der Fachzeitschrift Promobil und kennt sich deshalb aus mit Wohnmobilisten und deren Psyche."

    Dann fällt mir nichts mehr ein - ich lach mich tot - ein Journalist & die Psyche . . .!
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    Einfaches Thema, Stellplätze geschlossenen, Nutzung nicht erlaubt, MobilLoewe bleibt Zuhause.
    Bernd, mag sein, für Dich "einfaches Thema", kannst auch Zuhause bleiben - ich werde es nicht tun - brauche auch keinen SP - weder einen geöffneten, noch einen geschlossenen.

    Hier fahren Hunderttausende PKW's ducrh die Gegend, Tag & Nacht und ich soll das nicht dürfen? Wer bestimmt das? Wer sagt das?
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  6. #56
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    148

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zum LKW der parkt (vorgeschriebene Ruhezeit) = Gemeingebrauch (zulässig, im Falle eines Fahrverbotes z.B. Wochenende auch für 2 oder 3 Nächte) steht beim Wohnmobil auch immer das Thema "wohnen" = Sondernutzung im Raum. Daher darf ein Wohnmobil i.d.R. nicht zwei Nächte am gleichen Platz zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit genutzt werden.

    Der Unterschied LKW (=Gemeingebrauch - erlaubt) und Wohnmobil (= grundsätzlicher Verdacht der Sondernutzung - nicht erlaubt) existiert daher in der Rechtsprechung. Die meisten Gerichte gehen daher davon aus, dass die Fahrtüchtigkeit (Müdigkeit) in 10h wieder hergestellt ist.
    Wer hat von 2 oder 3 Nächten geredet? Die Rede war von 11 h die muss mir jeder Polizist genehmigen unter dem ist man nicht genügend ausgeruht und kann eventuell einen Unfall verursachen so die Aussage der Verantwortlichen.
    Auch mit einem Wohnmobil kann man wenn man nicht genug ausgeruht ist in eine Kindergartengruppe fahren , wer will das verantworten???

  7. #57
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Mensch Leute. Wer von uns stellt sich freiwillig zwischen Laster, die nächtens unvermittelt an und abrollen und ab und an noch ihr Kühlaggregat laufen haben?
    Allenfalls Anfänger, Erstmieter oder Vollhorste. Denn selbst im Liner mit den dicksten Wänden gibt es keinen erholsamen Schlaf.
    Dazu ist es einfach Ehrensache, den LKW´s ihre ohnehin noch knappen Ruheplätze zu lassen.
    So ist diese Streiterei doch nichtig.

    Ab Montag machen nach und nach die Stellplätze wieder auf, viele Rastplätze haben ausgewiesene, manchmal sogar etwas ruhiger liegende Übernachtungsplätze und auch waren viele kleiner Stellplätze, die von Kommunen bereitgestellt werden über die ganze Zeit nicht zu und nutzbar.

    Jetzt ist die Zeit, selbstverantwortlich auf Stellplätzen möglichst mitzumachen, dass der nötige Abstand eingehalten wird. Nicht um jeden Preis zwischen quetschen, sondern zur Not mal 15 Kilometer weiter zum nächsten Platz. Geduld an der Entsorgung und an allem, was man dort anlangt vielleicht mal ein Feuchttuch und ein paar Spritzer Desinfektionsmittel spendieren. Auch wenn es dieses Jahr enger wird, irgendwann ist der Spuk vorbei.

    Und die Orte in Deutschland, die mit Farbbeuteln und Eiern nach fremden Nummernschildern geworfen haben, waren die ersten, die begriffen haben, dass sie ohne Touris bald wieder keine Südfrüchte haben und auf Pakete aus dem Westen hoffen müssen. Alles wird gut.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  8. #58
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    148

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Mensch Leute. Wer von uns stellt sich freiwillig zwischen Laster, die nächtens unvermittelt an und abrollen und ab und an noch ihr Kühlaggregat laufen haben?
    Allenfalls Anfänger, Erstmieter oder Vollhorste. Denn selbst im Liner mit den dicksten Wänden gibt es keinen erholsamen Schlaf.
    Dazu ist es einfach Ehrensache, den LKW´s ihre ohnehin noch knappen Ruheplätze zu lassen.
    So ist diese Streiterei doch nichtig.

    Ab Montag machen nach und nach die Stellplätze wieder auf, viele Rastplätze haben ausgewiesene, manchmal sogar etwas ruhiger liegende Übernachtungsplätze und auch waren viele kleiner Stellplätze, die von Kommunen bereitgestellt werden über die ganze Zeit nicht zu und nutzbar.

    Jetzt ist die Zeit, selbstverantwortlich auf Stellplätzen möglichst mitzumachen, dass der nötige Abstand eingehalten wird. Nicht um jeden Preis zwischen quetschen, sondern zur Not mal 15 Kilometer weiter zum nächsten Platz. Geduld an der Entsorgung und an allem, was man dort anlangt vielleicht mal ein Feuchttuch und ein paar Spritzer Desinfektionsmittel spendieren. Auch wenn es dieses Jahr enger wird, irgendwann ist der Spuk vorbei.

    Und die Orte in Deutschland, die mit Farbbeuteln und Eiern nach fremden Nummernschildern geworfen haben, waren die ersten, die begriffen haben, dass sie ohne Touris bald wieder keine Südfrüchte haben und auf Pakete aus dem Westen hoffen müssen. Alles wird gut.

    LG
    Sven
    Es ging auch nicht darum sich auf LKW Plätze zu stellen (ich fahre seit über 30 Jahre LKW im Fernverkehr).
    Es ging nur um die Nachtruhe zum wiederherstellen der Fahrtüchtigkeit die man auf jedem Parkplatz machen kann wo es nicht verboten ist.

  9. #59
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    91

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Hallo Zusammen, hier sind einige Beiträge sehr vom Thema abgekommen, diese wurden gelöscht. Bitte im Thema weiter. Grüsse Jürgen

  10. #60
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    649

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen



    Jetzt ist die Zeit, selbstverantwortlich auf Stellplätzen möglichst mitzumachen, dass der nötige Abstand eingehalten wird. Nicht um jeden Preis zwischen quetschen, sondern zur Not mal 15 Kilometer weiter zum nächsten Platz.

    LG
    Sven
    Hallo,
    ich frage mich jetzt schon wer auf Stellplätzen den Abstabstand bestimmt. Was ist richtig 2,5/5/10m? Da wird es mal wieder einige Platzwarte geben.

    Gruß Rolf

Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung in Zeiten der Krise
    Von Womofan2000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 18:30
  2. Wart ihr schon mit dem Wohnmobil auf einer Fähre unterwegs?
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Thema des Monats
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 18:51
  3. Mit Gottes Segen im Wohnmobil unterwegs
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 04:18
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •