Seite 7 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 127
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.877

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich frage mich jetzt schon wer auf Stellplätzen den Abstabstand bestimmt. Was ist richtig 2,5/5/10m? Da wird es mal wieder einige Platzwarte geben.

    Gruß Rolf
    Rolf, das sollte doch der Platzbetreiber vorgeben können und entsprechende Markierungen anbringen.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #62
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    418

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    jeder 2. bleibt frei!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #63
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    783

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich frage mich jetzt schon wer auf Stellplätzen den Abstabstand bestimmt. Was ist richtig 2,5/5/10m? ....

    Gruß Rolf
    Das habe ich mir auch schon überlegt.

    Es gibt schmale, bis sehr breite SP.

    Manche sind durch Markierungen (können geändert wedern), flache Holzbalken (versetzen?), bis hin zu Hecken, getrennt.

    Auf anderen gibt es keine Trennung.

    Manchmal steht man auch hintereinander.

    Wird jedes Bundesland was eigenes vorschreiben?
    Geändert von Snowpark (10.05.2020 um 10:29 Uhr) Grund: Text ergänzt.
    Mobil reisen und wohnen

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.350

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Benötigen Camper für alles Vorschriften? Eigenverantwortliches handeln, einen Platz frei halten, wo keine Markierungen sind 2 m Abstand vom Nachbarn sollte reichen.
    Kuscheln ist out...

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  5. #65
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.180

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Für Dich und viele andere trifft das zu.Abewr warte mal die ganzen Anfänger die in Ermangelung anderer Urlaubsaktivitäten jetzt mit Mietfahrzeugen unterwegs sein werden,von denen kannst Du keine Vernunft erwarten wenn die merken das die Plätze voll sind,viel Spaß.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    696

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Hallo,
    2m reicht, aber warte ab, da werden manche ganz andere Maße abgenzen bzw. Vorstellungen haben.

    Gruß Rolf

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.632

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Für Dich und viele andere trifft das zu.Abewr warte mal die ganzen Anfänger die in Ermangelung anderer Urlaubsaktivitäten jetzt mit Mietfahrzeugen unterwegs sein werden,von denen kannst Du keine Vernunft erwarten wenn die merken das die Plätze voll sind,viel Spaß.


    Gruß Arno
    Wieso sprichst du Anfängern gesunden Menschenverstand ab?

    Habe bisher nur Anfänger getroffen, die für freundliche Tipps (nicht belehrend oder grosskotzig rübergebrachte!) dankbar waren und die haben sich weitaus mehr an die „Regeln“ gehalten, als die so genannten „Proficamper“, die ja sowieso alles wissen, können und von Gott persönlich gesandt wurden.

    Dennoch wird es dieses Jahr echt spannend werden, wenn alle, bei denen die Nerven durch die Krise blank liegen, auf Reisen gehen.
    Viellicht gibt es rechtzeitig einen Waffenschein bei Aldi?
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  8. #68
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.469

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Wieso sprichst du Anfängern gesunden Menschenverstand ab?

    Habe bisher nur Anfänger getroffen, die für freundliche Tipps (nicht belehrend oder grosskotzig rübergebrachte!) dankbar waren und die haben sich weitaus mehr an die „Regeln“ gehalten, als die so genannten „Proficamper“, die ja sowieso alles wissen, können und von Gott persönlich gesandt wurden.
    Sind das die mit dem Heiligenschein auf jedem zweiten Smily, die in Womo-Foren gefühlt 24/7 überpresent sind ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #69
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.069

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Wieso sprichst du Anfängern gesunden Menschenverstand ab?
    Genau Jan, den vermisse ich auch bei einigen anderen Mobilisten, die mit dem Besserwisser Gen. Wobei ich nach wie vor optimistisch bin, wenn man erst mal in ein vernünftiges Gespräch kommt, dann realitiviert sich einiges. Mit den wenigen Betonköpfen, die nicht in der Lage sind sachlich zu kommunizieren, kann ich gut leben.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #70
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.069

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Tagesschau.de:

    "Auch im Urlaubsland Spanien müssen aus dem Ausland einreisende Personen nun 14 Tage lang in Quarantäne. Die Entscheidung der spanischen Regierung wurde im offiziellen Bulletin veröffentlicht.

    Die Maßnahme gilt ab dem 15. Mai und soll so lange in Kraft bleiben, bis der im März wegen der Corona-Pandemie ausgerufene Alarmzustand aufgehoben wird. Dieser war zuletzt bis zum 24. Mai verlängert worden, könnte aber nach dem Wunsch der linken Regierung noch weiter verlängert werden."

    Sieht schlecht aus für Reisepläne nach Spanien.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 7 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung in Zeiten der Krise
    Von Womofan2000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 18:30
  2. Wart ihr schon mit dem Wohnmobil auf einer Fähre unterwegs?
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Thema des Monats
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 18:51
  3. Mit Gottes Segen im Wohnmobil unterwegs
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 04:18
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •