Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 127
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.690

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Willy, ohne Datum wann so eine Aussage getätigt wurde, ist sie aus meiner Sicht nicht hilfreich. Denn die Frage wäre, ob sie heute noch gültig ist und nur auf ein Bundesland bezogen ist.

    Aber vielleicht ist das alles eh bald überholt, wenn hoffentlich die Stell- und Campingplätze wieder geöffnet werden. Ob jetzt am Mittwoch dazu schon Entscheidungen getroffen werden? Ich bin gespannt.

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #22
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.929

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Bernd,

    ich habe den Schrieb von dort bekommen und mir reicht das. Ich werde so was nie zur Nutzung durch andere verbreiten, ich zeige nur den Weg wo jeder sich informieren kann, ich bin es einfach leid, alles mit Link uns belegen zu müssen, soll sich jeder selbst darum kümmern als immer nur zu saugen.

    Gruß aus Cöln
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.690

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Na denn schöne "Ausflüge"...

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #24
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    209

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Es ist nicht verboten, und dies ist für mich der Punkt,
    Hängt wohl vom Bundesland ab. In Bayern ist es nur aus triftigen Grund gestattet, seine Wohnung zu verlassen. Touristische Zwecke zählen ausdrücklich nicht dazu.

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    771

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Es gibt noch keinen Tourismus und zu meinen wochenlangen positiven Erfahrungen, schreibe ich hier nichts!

    Wird vielleicht niemand interessieren, falls doch, lese 1. 4. 5.
    https://bw.tourismusnetzwerk.info/20...nung-coronavo/

    Auszüge davon hängen bei SP/CP an der Kasse/Rezeption.
    Geändert von Snowpark (04.05.2020 um 09:13 Uhr) Grund: Text ergänzt.
    Mobil reisen und wohnen

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    388

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    so ist es!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.024

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Aber wenn Du so dagegen bist das jetzt Leute Ihr Wohnmobil bewegen wird das ja bestimmt einen Grund haben, hast Du Erkenntnisse das Wohnmobile die Erkrankungen verschlimmern?
    oder wird etwa der Virus von Wohnmobilen verteilt?
    bitte kläre uns auf und teile Dein Wissen mit uns!

    Willy, auf so einen Unsinn antworte ich nicht.SP und CP sind geschlossen,das ist für mich entscheidend.Wenn Du nach dem Motto handelst was nicht ausdrücklich verboten ist das ist erlaubt mußt Du das mit dir selbst ausmachen,ich halte es für falsch,basta.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    771

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Sven, positives gibt es hier wenig, das war zu erwarten.

    Schade um den interessanten thread.
    Leute, die im Womo leben, weil es bequemer ist,
    als im Briefkasten, werden sich hier nicht äußern.

    Ich ernte sehr viel Verständnis von
    "nicht Womo Fahrern" Keine Ahnung woran das liegt.
    Spaziergänger, Menschen aus dem Ort, alle sind freundlich, grüssen, einer hält manchmal an und fragt, ob er was mitbringen kann.
    Geändert von Snowpark (04.05.2020 um 12:51 Uhr) Grund: Text ergänzt.
    Mobil reisen und wohnen

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    182

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    wir reisen derzeit nicht, aber wenn wir auf Stellplätze dürfen sind wir unterwegs, die Notwendigkeit des Lock Down sehe ich aktuell nicht mehr.
    Es wurde mal gesagt wenn die Verdoppelungszahl bei ca. 10-15 liegt haben wir das schlimmste hinter uns, heute ist die Verdoppelungszahl fast bei 90 Tage.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  10. #30
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    313

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Willy, auf so einen Unsinn antworte ich nicht.SP und CP sind geschlossen,das ist für mich entscheidend.Wenn Du nach dem Motto handelst was nicht ausdrücklich verboten ist das ist erlaubt mußt Du das mit dir selbst ausmachen,ich halte es für falsch,basta.

    Gruß Arno
    Ich frage mich, warum Du es dann trotzdem tust.

    Aber um etwas mehr Sachlichkeit in die Diskussion zu bringen, nehmen wir mal das Beispiel RP. Reisen ist erlaubt, die meisten SP und alle CP sind aber (noch) geschlossen. Ich wohne im Glantal und sehe hier jedes WE Wohnmobile. In Reipoltskirchen hat z.B auch der SP geöffnet. Warum auch nicht, es passen nur zwei bis drei Einheiten auf den Platz und Sanitäreinrichtungen gibt es nicht, wo man sich über den Weg laufen könnte.
    Das hat mit dem Ausnutzen von Gesetzeslücken auch nichts zu tun sondern es ist schlicht erlaubt. Sinn der Schließung von SP und CP ist doch nur die Vermeidung von unnötigen Kontakten, was im übrigen auch zunehmend sinnloser wird, wenn man das Treiben in den Innenstädten in RP am letzten Samstag beobachtet hat.

    Bleiben wir aber bei dem Beispiel Reipoltskirchen. Was unterscheidet den Womo-Fahrer, wenn er im Liegestuhl vor seinem Womo sitzt, von dem Eigenheimbesitzer in der angrenzenden, direkten Nachbarschaft, der gerade in seinem Liegestuhl im Garten sitzt?
    Was unterscheidet den Fahrer eines Womos, der es dort abstellt, um durchs Tal zu wandern von dem Fahrer eines Pkw, der seinen Wagen auf dem benachbarten Parkplatz der Burg abstellt, um das Gleiche zu tun?

    Genau ... nichts. Warum soll er es also nicht tun? Ein "Basta" ist da kein schlüssiges Argument.
    Geändert von Consigliere (04.05.2020 um 14:01 Uhr)

Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung in Zeiten der Krise
    Von Womofan2000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 18:30
  2. Wart ihr schon mit dem Wohnmobil auf einer Fähre unterwegs?
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Thema des Monats
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 18:51
  3. Mit Gottes Segen im Wohnmobil unterwegs
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 04:18
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •