Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.015

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Allein dieses Zitat aus dem Bericht muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:

    Die meisten anderen Stellplätze in Deutschland waren zu diesem Zeitpunkt längst geschlossen. Das dürfte mit ein Grund dafür gewesen sein, dass plötzlich so viele Wohnmobile nach Altena kamen, meint Stefan Weidenfeld.

    Der Journalist arbeitet bei der Fachzeitschrift Promobil und kennt sich deshalb aus mit Wohnmobilisten und deren Psyche. Es handele sich um ein geselliges Völkchen, auf den Stellplätzen würden schnell Kontakte geknüpft, sagt er.

    Das passt zu den "Umfragen" dieses Herrn,hat die gleiche journalistische Qualität,zum schreien.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.015

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Arno, jeder hat seine Denkweise. Und ob eine Fahrt notwendig ist oder nicht kannst Du nicht entscheiden, das entscheidet jeder selbst. Und was das mit "deinem Hobby" zu tun hat erschließt sich mir nicht, wenn Du Mitläufer suchst, die wirst Du finden.
    Lieber Willy,ich suche keine Mitläufer und maße mir auch nicht an über die Wichtigkeit einer Fahrt zu entscheiden.Was ich aufzeigen will ist die Tatsache das man seine Zeit auch anders als mit dem Wohnmobilhobby verbringen kann wenn es notwendig ist.Ich denke das wohl jeder noch ein anderes Hobby hat das er ausüben kann,sollte also alles kein Problem sein.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #13
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.922

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Und Du willst jetzt den Menschen sagen was notwendig ist und was nicht?

    Es ist nicht verboten, und dies ist für mich der Punkt, ob es Dir nicht gefällt oder in Japan ein Sack Reis umfällt, wird nichts ändern. Und ich genieße es derzeit, Ruhe wenn man einen Platz hat ohne feiern und solches.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.015

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Ich sage den Menschen nicht was notwendig ist,sondern vertrete meine Meinung und ob das anderen passt interessiert mich genau so viel als wenn in der hinteren nordwestlichen Mongolei eine Jurte umfällt.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #15
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.922

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Aber wenn Du so dagegen bist das jetzt Leute Ihr Wohnmobil bewegen wird das ja bestimmt einen Grund haben, hast Du Erkenntnisse das Wohnmobile die Erkrankungen verschlimmern?
    oder wird etwa der Virus von Wohnmobilen verteilt?
    bitte kläre uns auf und teile Dein Wissen mit uns!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.595

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Einfaches Thema, Stellplätze geschlossenen, Nutzung nicht erlaubt, MobilLoewe bleibt Zuhause.

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #17
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.922

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Da hat Bernd vollkommen Recht, aber nur die Nutzung der Stellplätze ist verboten. Die Nutzung des Wohnmobils nicht, und deshalb sehe ich keinen Grund das fahren und die Nutzung zu unterlassen, und Stellplätze nutze ich nicht.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.595

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Ich wäre mir da nicht so sicher. Hier eine andere Meinung: https://www.caravaning-info.de/artik...-corona-krise/

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.812

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Da wir ja diese Links lieben

    Hier eine Übersicht alle EU Länder und für Deutschland auch für die Bundesländer.


    https://www.pincamp.de/magazin/ratge...esl%C3%A4nder)
    Schöne Grüße
    Volker

  10. #20
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.922

    Standard AW: Während der Krise mit dem Wohnmobil unterwegs.

    Hier die Auskunft der Auskunftstelle des Landes NRW auf die Anfrage bezüglich der Nutzung vom Wohnmobil



    ......es spricht nichts dagegen, mit Ihrer Frau einen Ausflug mit dem Wagen oder Wohnmobil zu machen. Eine Übernachtung auf einem Campingplatz oder im Hotel wäre allerdings nicht möglich.

    Ich hoffe Ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr ServiceCenter

    Nordrhein-Westfalen direkt ist das ServiceCenter der nordrhein-westfälischen Landesregierung.



    Diese Aussage ist für mich verbindlicher als ein Presseerzeugnis
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung in Zeiten der Krise
    Von Womofan2000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 18:30
  2. Wart ihr schon mit dem Wohnmobil auf einer Fähre unterwegs?
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Thema des Monats
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 18:51
  3. Mit Gottes Segen im Wohnmobil unterwegs
    Von womofan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 04:18
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •