Umfrageergebnis anzeigen: Hast du schon einen Mund- Naseschutz?

Teilnehmer
40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    37 92,50%
  • Nein

    3 7,50%
Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 56 von 56
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.015

    Standard AW: Habt ihr schon einen Mund- Nase Schutz?

    Der hatte bestimmt nichts dagegen einzuwenden.Grüß bitte Dein "Raubtier" von mir.



    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    930

    Standard AW: Habt ihr schon einen Mund- Nase Schutz?

    Bezüglich der beschlagenen Brillen und abstehenden Ohren habe ich mir wärend der letzten 6 Wochen wo ich jetzt schon Masken nähe meine Gedanken gemacht und in die Masken entsprechende Lösungen eingearbeitet. In einem anderen Thread hatte ich ja meine bis dato gefertigten Masken schon beschrieben.

    Um das beschlagen der Brille beim ausatmen zu verhindern ist es wichtig, dass bei den selbstgenähten Masken am oberen Rand eine Tasche eingearbeitet ist, in welche ein Drahtbügel geschoben wird. Dieser Bügel ist beim anlegen der Maske immer an den Nasenrücken anzuformen um ein ausströmen der Luft dort nach oben zu verhindern.

    Abstehende Ohren verhindern:
    1. Masken mit langen Bändern welche hinter dem Kopf gebunden werden ( finde ich persönlich unpraktisch )
    2. Einstellbare Bänder, welche die Maske ähnlich den Gummibändern hinter den Ohren halten. Ich bin auf diese Idee gekommen, weil mich auch zu Anfang die Gummibänder störten, die etweder zu stramm oder zu locker waren.
    Bei den aktuellen Masken die ich nähe, habe ich feste, nicht dehnbare, flauschige Bänder die hinter das Ohr führen. Die Enden führe ich durch ein rundes Stück Neopren in welchem 2 Löcher mit der Lochzange gemacht sind. Dieses Teil kann man auf den Bändern individuell verschieben und somit die Spannung am Ohr entsprechend dem eigenen Gefühl einstellen. Zur näheren Erläuterung siehe die folgenden Bilder. Die Idee kam mir eigendlich aus dem Campingbereich bezüglich Abspannen von Zeltleinen.

    Alle Masken, die ich bis dato genäht habe sind außen mit bedrucktem Baumwollstoff und innen mit weichem Moltonstoff gefertigt. Mitlerweile habe ich über 200 Masken genäht und den größten Teil an die MitarbeiterInnen eines Altenheims gegeben.









    Geändert von Provencale (03.05.2020 um 21:40 Uhr)
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    930
    Geändert von Provencale (03.05.2020 um 23:18 Uhr)
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  4. #54
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.366

    Standard AW: Habt ihr schon einen Mund- Nase Schutz?

    Wir verwenden selbstgenähte Teile. Die funktionieren ganz gut, weil wir in den oberen Rand ein Stück Draht oder wahlweise den Messingstreifen eines Schnellhefters (von gelernten DDR`lern auch als "Aktendulli" bezeichnet), eingearbeitet haben. Den kann man dem Profil des Nasenrückens gut anpassen, sodaß die Brille nicht mehr beschlägt.

    Gruß

    Frank


    PS: Ich war heute früh zum DMP beim Arzt. Da hat die Umsetzung des Hygienekonzepts, meistens mit selbstgefertigten Masken, gut geklappt. Auf dem Wege dahin kam ich an einer Boutique vorbei, die wirklich stylishe Masken, offensichtlich handgefertigt, anbietet. Offensichtlich verkaufen die gut, da mir in der Praxis, aber auch in der Apotheke etc., die Eine oder Andere Träger-(in) dieser Masken begegnete.

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.242

    Standard AW: Habt ihr schon einen Mund- Nase Schutz?

    Nicht immer modisch


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  6. #56
    Ganz neu hier   Avatar von markoo
    Registriert seit
    04.10.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Habt ihr schon einen Mund- Nase Schutz?

    Wie schon jemand erwähnt habt neben Maske ab und zu nehme ich auch einem langem Schal
    Ein Kompromiss ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, dass alle meinen, sie hätten das größte Stück bekommen.

Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr denn auch noch die Haare schön?
    Von Sellabah1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.06.2020, 21:07
  2. Hat schon jemand einen 3-D-Drucker ?
    Von walter7149 im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 09:09
  3. Habt ihr heute schon gelacht ?
    Von Waldbauer im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 16:52
  4. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 10:28
  5. Fischmarkt HH - Habt ihr einen guten Stp Tipp?
    Von Exberg im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 09:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •