Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    768

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Da 1&1 kein eigenes Netz betreibt, gibt es dort zwei verschiedene Vertragsmodelle: das teurere D-Netz oder das günstigere von Telefonica (= mehr GB zum selben Preis). Welches nutzt Du denn genau, denn die beiden Netze machen einen ziemlichen Unterschied beim Empfang aus.
    O2 hab ich raus gefunden, müsste aber noch was geben, finde es nicht.
    Zahle für 3GB ca. 22€/monatlich (Smartphone incl.) 2 Jahre, hab schon gekündigt.
    Mobil reisen und wohnen

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    847

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    O2 hab ich raus gefunden, ...
    Dann ist es das Telefonica-Netz. Das kann an einigen Standorten eine Katastrophe sein. Hatte meine Tochter kurzzeitig auf das günstigere Telefonica bei 1&1 umstellen lassen, da gab es bei uns in der Wohnung Null Empfang. Konnte es aber nach einem Anruf beim 1&1-Service auf D-Netz umstellen lassen. Vielleicht auch eine Option für Dich? Das D-Netz bei 1&1 funktioniert bei mir seit Jahren top, auch im Ausland.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.787

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Wir haben zwar das "Beste" Netz, D1 von magenta, aber sehr, sehr viele weiße Flecken auf dem Land,
    ist aber in der gesamten Republik so, ob im Norden, Osten oder im Allgäu.
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    768

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Habe eben 30 Min. mit dem Anbieter telefoniert, von der 1. Dame bis hin zur 3.

    Die letzte stellte folgendes fest:
    Telefonieren geht.
    Surfen fast 0, egal ob Vodafone, telefonica, o2.
    max. 2G, sagte sie noch.

    Hab jedes mal alles geschildert. Die 2. wollte mir noch mehr GB verkaufen
    Sie prüfte sogar den Standort, wo aber alles flüssig läuft und es keine Störungen gibt.
    Es läge wohl an meinem Gerät, dann hat sie mich zur 3. für Technik weiter geleitet.

    Das es besser wäre, umzuziehen, sagte zum Glück keine.
    Geändert von Snowpark (24.04.2020 um 14:54 Uhr) Grund: Text ergänzt.
    Mobil reisen und wohnen

  5. #15
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    747

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Moin Moin, aus eigener oder vielmehr Erfahrung vom Kumpel kann ich dir sagen das dich 1und1 in das "Ironie an" super tolle "Ironie aus" Netz von o2 verfrachtet hat. Da hilft dann nur mit denen zu sprechen und drum zu bitten das sie dich ins Vodafone Netz um legen.
    Das wiederum kann dann aber zu höherer Grundgebühr führen, da das jetzt bei denen teurer ist.
    Ich habe mittlerweile alle Netze durch und kann auch bestätigen daß das beste Netz die Telekom hat. Aber da rede ich jetzt vom Internet sprich LTE. Telefonieren kann man mittlerweile in allen Netten relativ gut. Natürlich gibt es hier und da noch Löcher, die sind aber meiner Meinung nach zu vernachlässigten.
    Beim Internet ist es da halt anders o2 hat man meist nur in Städten und Vodafone ist da so ein Mittelding.
    Wer so gut wie immer LTE haben möchte kommt um das Telekom Netz nicht drum rum.
    Hier mal ein Tarif den man quasi für ca 5€ im Monat bekommt wenn man das Handy wieder über Kleinanzeigen verkauft.

    https://handytarife.saturn.de/smartp...&s_id=74581021



    Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    768

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Hallo Oliver,
    hier funktioniert wohl nur Telekom.
    Bis der jetzige Vertrag ausläuft, lass ich es erstmal so.
    Nächstes Jahr schau ich nach was anderem.

    Vielleicht sind die Netze dann schon besser ausgebaut/gestreut.
    Wo doch es doch zur Zeit immer wichtiger, mit dem Internet.
    Mobil reisen und wohnen

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Ich bin firmenmäßig mit Telekom ausgestattet und kann wirklich nur Gutes berichten.
    Wem ein Vertrag zu teuer ist, dem lege ich Congstar ans Herz. Es ist Telekom.
    Meine Holde hat vorher auf Vodafone geschwört und es wurde immer mehr zur Katastrophe.
    Seit letztem Sommer hat sie Congstar und alles ist gut.
    Sollten alle Stricke reißen, schleppe ich in einem IPad noch eine Aldi Talk mit rum. Ist für Tagesflat eigentlich nicht vorgesehen, mit einem Trick geht es aber.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    768

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Sven, zur Zeit denke ich auch Telekom wärs.
    Warten wir mal bis Anfang nächstes Jahr.

    Gibt doch diese cubes, kenn mich nicht so aus.
    Anfang letztes Jahr informierte ich mich (Vodafone), was mich störte, war, dass die Dinger 230V brauchen.
    Mobil reisen und wohnen

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    847

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    ... Gibt doch diese cubes, kenn mich nicht so aus. ...
    Dran denken, dass die Dinger nur in D funktionieren, nicht im Ausland!
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Funklöcher in D: mobiles Internet/Telefonie

    @snowpark
    Congstar gibt es an jeder Tanke. Da auf den Karten immer ein Grundguthaben ist, ist die Kohle nicht verbrannt.
    Da es Prepaid ist, kannst Du sie bei Nichtgefallen einfach ignorieren. Sollte das Netz für Dich gut sein, hältst Du sie scharf oder kannst sie gar in ein Festvertrag umwandeln.
    Bei meiner Holden haben wir den Vertrag übrigens ganz unkompliziert über Scheck vierundzwanzig gefunden. Du setzt fest, welcher Anbieter und welche Vertragsbedingungen du zulässt und bekommst Vorschläge.

    Ein Cube ist nicht billig in der Gesamtrechnung. Auch sind sehr viele Mobilfunkkarten viel schneller. Meine Telekom Mobilkarte hat mein DSL 50.000 immer weit überholt. Ist halt auf 10GB begrenzt. Erst jetzt mit Cable Giga bin ich daheim wieder flinker.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstiges mobiles Internet für Kroatien
    Von Romeo_2015 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 21:06
  2. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  3. Mobiles Internet in der Schweiz
    Von woolie im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 19:26
  4. Mobiles Internet: Überall gut informiert
    Von MobilLoewe im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:25
  5. Keine APPs ohne mobiles Internet
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 21:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •