Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 148
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.361

    Cool Geschichten aus dem Leben von Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    ... Alternativ könnte man ja einen neuen Beitrag aufmachen, wo nicht episch über eine Region berichtet wird, das ist schon Aufwand. Aber einen Schwank aus dem Leben, dazu ein paar Bilderchen, das müsste doch zu schaffen sein. Ist unterhaltsamer als kaputte Duschwannen, womit ich das Problem aber ganz gewiss nicht klein reden möchte.

    Falls es Leute gibt, die da mitmachen, kaufe ich mir auch noch einen Diascanner, um alte Dias zu digitalisieren. Hab ich zwar schon, der funktioniert aber sicher nimmer, fürs aktuelle Betriebssystem habe ich keinen Treiber.

    Grüße
    Ebi
    Ebi, das ist doch eine schöne Anregung für einen neuen Thread, da bin ich mal gespannt was so in Bild und Worten erzählt wird.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.361

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Ich fange dann mal ganz harmlos an, dieser Esel auf Kreta schaute vor ca. 35 Jahren neugierig In den Bulli.

    Name:  Esel auf Kreta.jpg
Hits: 0
Größe:  45,7 KB


    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.045

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    ... alte Bilder / Dias habe ich auch. Aber nicht aus Afrika oder Nepal, eher Europa / USA. Frage mich ob dafür Interesse vorhanden ist - der Aufwand (Digitalisierung ist ja nicht ohne). Grüsse Jürgen

  4. #4
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich fange dann mal ganz harmlos an, dieser Esel auf Kreta schaute vor ca. 35 Jahren neugierig In den Bulli.

    Name:  Esel auf Kreta.jpg
Hits: 0
Größe:  45,7 KB


    Gruß Bernd
    Schöne Steilvorlage !

    Kommts´s noch besser ?

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.361

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... alte Bilder / Dias habe ich auch. Aber nicht aus Afrika oder Nepal, eher Europa / USA. Frage mich ob dafür Interesse vorhanden ist - der Aufwand (Digitalisierung ist ja nicht ohne). Grüsse Jürgen
    Jürgen, ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten ist nicht an eine Region gebunden. Ich hatte Glück, meine Frau hat vor rund 10 Jahren alle Dias in stundenlanger Arbeit digitalisiert und archiviert.

    Dieses ist eins der ältesten, 1972 in Italien.

    Name:  2-1-2009_009.jpg
Hits: 0
Größe:  54,0 KB


    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    453

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... alte Bilder / Dias habe ich auch. Aber nicht aus Afrika oder Nepal, eher Europa / USA. Frage mich ob dafür Interesse vorhanden ist - der Aufwand (Digitalisierung ist ja nicht ohne). Grüsse Jürgen
    Jürgen, ist doch völlig egal, wo man was erlebt. Wenn einem nix einfällt, hat man was falsch gemacht.

    Grüße
    Ebi

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    453

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    1988 Yukon / Kanada

    Ermüdet von deutschen Landsleuten, die uns hundertfach drei Fragen gestellt haben, erreichen wir Watson Lake, und damit den weltberühmten Sign Post Forest.

    Infos dazu, auch zum geschichtlichen Hintergrund, findet ihr hier.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sign_Post_Forest

    Die Fragen waren:

    Wohin habt ihr verschifft?
    Was hat es gekostet?
    Wie lange bleibt ihr?

    Der Sign Post Forest bietet uns die Chance, die Fragen auf die Hälfte zu reduzieren, indem wir uns von einem Nummernschild trennen. Und so schraube ich das vorne ab, und schraube es an einen Pfahl.





    Die Schilder sind nicht weniger geworden dort, inzwischen hängen über 80.000 da. Und die Leistung der Leute dort besteht darin, jeden vermoderten Pfosten gegen einen neuen auszutauschen. Es geht kein Schild verloren, es kann nur sein, dass man etwas suchen muss. Von unserem, das nun fast 35 Jahre dort hängt, habe ich erst letztes Jahr von Freunden ein Foto bekommen. Total verbleicht natürlich. Mit der Schraube, mit der ich das Ding angetackert habe, hatte ich ins Schild unsere Namen und das Datum geritzt, auch das ist noch zu lesen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Watson2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	36,8 KB 
ID:	33362   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Watson1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	64,1 KB 
ID:	33363  
    Geändert von Ebi2 (09.04.2020 um 16:02 Uhr)

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    453

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... alte Bilder / Dias habe ich auch. Aber nicht aus Afrika oder Nepal, eher Europa / USA. Frage mich ob dafür Interesse vorhanden ist - der Aufwand (Digitalisierung ist ja nicht ohne). Grüsse Jürgen
    Hallo Jürgen,

    hab es gestern mal probiert. Das Ergebnis ist nicht eben der Hammer, aber man kann ein Dia auch projizieren und abfotografieren. Eigentlich ist die Bildqualität ja auch nicht wichtig, es geht ja mehr um die Geschichte.

    Mal sehen, ob sich Leute finden, die bereit sind, etwas Aufwand zu treiben. Wenn ja, ich müsste selbst mindestens 4 Stunden investieren, um nicht "einen" Schwank aufzubereiten, sondern "den" Schwank meines Lebens. Das liegt aber nicht am Bildmaterial, ich muss eine Woche schildern, also viel schreiben.

    @ Franz: nein, kein Eintritt. Nur das Versprechen, sowas nie-nie-nie nachzumachen.

    Wenn hier einige Geschichten von Anno Tobak geschrieben und zumindest mit einem Bild dekoriert werden, mach ich mich aber dran. Nachher schaue ich mal die Bilder an, die Dias sind bestimmt nicht mehr sehr toll. Aber die Story ist es.

    Grüße
    Ebi

    Grüße
    Ebi

  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.932

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    [QUOTE=Ebi2;618578
    @ Franz: nein, kein Eintritt. Nur das Versprechen, sowas nie-nie-nie nachzumachen.


    Grüße
    Ebi[/QUOTE]

    Da kann ich dich beruhigen, in meinem Alter verbietet sich das ganz von selber.
    Auch ansonsten würden mir dafür wesentliche Voraussetzungen fehlen. Sprachkenntnisse, Geld, Mut.....
    Aber es ist gut dass es Menschen wie dich gibt die einen an derartigen Erlebnissen auf diesem Weg teilhaben lassen.
    Dafür nochmal: Danke !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    453

    Standard AW: Ein Schwank aus dem Leben eines Reisemobilisten...

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Da kann ich dich beruhigen, in meinem Alter verbietet sich das ganz von selber.
    Auch ansonsten würden mir dafür wesentliche Voraussetzungen fehlen. Sprachkenntnisse, Geld, Mut.....
    Aber es ist gut dass es Menschen wie dich gibt die einen an derartigen Erlebnissen auf diesem Weg teilhaben lassen.
    Dafür nochmal: Danke !
    Franz, wir sprechen von 1992. Geld war damals nicht nötig. Und manchmal erlebt man die spannendsten Situationen nicht, weil man mutig ist, sondern blöd.

    So, mehr gibt´s aber erst, wenn sich das hier noch etwas entwickelt.

    Grüße
    Ebi

    P.S. Die Verschiffung des Bullis in den 80ern nach den USA an die Westküste hat damals 800 DM gekostet. Essen und trinken muss man zuhause auch. Alles, was man extra aufbringen musste, waren die Kosten für den Flug.

Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die besten Geschenke für Reisemobilisten
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 22:24
  2. Seit wievielen Jahren seid ihr Reisemobilisten?
    Von BRB-Stefan im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 15:01
  3. www.leben-unterwegs.cm - Vom Leben im Wohnmobil
    Von Carbonunit im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 09:34
  4. Welch ein Glück, daß wir Reisemobilisten sind...
    Von Provencale im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 17:02
  5. Blinkmuffel auch unter Reisemobilisten?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 08:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •