Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Ist öfter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    73

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Das Womo steht auf dem Grundstück und freut sich seines Daseins.
    Es hat letzte Woche frischen TÜV bekommen, ohne Mängel. Dann wurde noch mal für günstig Taler vollgetankt und es wurde professionell außen gewaschen. Jetzt hab ich endlich mal Zeit für kleinere Umbauten und es kommt noch die große Innenreinigung.
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

  2. #22
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    834

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Unser Mobil steht derzeit vor dem Haus auf der Straße und wird von mir Mo - Fr als Home Office genutzt. Meine Holde sitzt schon seit 4 Wochen im Wohn-/Arbeitszimmer und arbeitet von dort aus. Ab und an wird es auch am Nachmittag zum "Tapetenwechsel" für meine beiden Mädels genutzt, die schon die fünfte Woche daheim bleiben müssen (gehen auf einer der beiden ersten Schulen mit Schließung in Bayern), da werden dann die im Mobil gebunkerten Spiele rausgeholt.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.200

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Das finde ich eine sehr gute Lösung. Mein Wohnmobil steht ja auch vor dem Büro. Abseits von Menschen und mit dem Ausgang zu einer großen Wiese. So kann ich zuhause flüchten, wenn mir die Decke auf den Kopf fällt, und hab momentan kwasi ein Wochenendhäuschen um mal Abwechslung zu haben.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #24
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Pupsmolle
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    19

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Ich habe zur Zeit frei.
    Tagsüber sitze ich bei Sonnenschein oft in unserem Wohnmobil und weine bitterlich.

    Gruß Jörg
    Schreibfehler sind gewollt, wer sie findet darf sie behalten.

  5. #25
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Nur gut, dass ich hier mitgelesen habe. Mir fällt nämlich ein, dass ich mal den Dreck der letzten Tour vom WoMo abwaschen müsste, der ist von Silvester. Das WoMo steht in der Garage und hat sich getarnt. Und was ich noch machen werde, ist KEIN Reifenwechsel. Die Winterreifen bleiben einfach drauf, denn ich vermute , dass die Sommerfahrten ausfallen werden.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.736

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Nicht nur Wohnmobil,
    beim Fahrradfahren duch die Siedlung gesehen,
    hat einer sein Segelschiff im Garten stehen und an Deck saß dann das Paar beim Nachmittagskaffe,
    schade hatte das Handy nicht dabei
    Schöne Grüße
    Volker

  7. #27
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.833

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Ich habe heute einige Termine in der Eifel mit dem Motorrad wahrgenommen (Motorrad aus Park- und Umweltgründen), dort sah ich doch einige mit dem Wohnmobil. Am Rursee standen gleich zwei beisammen, in beiden konnte ich sehen das dort Kaffee getrunken wurde. Ich setze mich dort auf der Staumauer auf eine Bank und packte meinen in Heimbach gekauften Kuchen aus, darauf hin sagte eine Frau aus dem Fenster des einen Wohnmobil, ob ich einen Kaffee wolle, sie würde mir einen Becher raus stellen, so hatten wir alle unseren Spaß und ich sogar Kaffee leider aus einem Pappbecher.
    Wenn man will kann man auch bei diesem Theater noch schöne Momente erleben.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  8. #28
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.644

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Was kann man sonst noch mit dem Wohnmobil machen ?
    Man kann es in der Scheune stehen haben, warten bis der Sturm Sabine so lange am Tor rüttelt bis eine Halterung eines Tors aus der Wand reisst, diese dann vorn links auf das Wohnmobil fällt und am linken Kotflügel zwei Schrammen verursacht die dem Autolackierer in der Nachbarschaft Umsatz bescheren.
    Das dient der Volkswirtschaft.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.933

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Hallo zusammen,

    die Reifenbeiträge findet ihr hier.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.607

    Standard AW: Was kann man in diesen Zeiten mit dem Wohnmobil machen?

    Ich werde jetzt mal über Ostern da WoMo bewegen!

    10 Meter zur Grünfläche auf dem Grundstück , solange ich hier noch wohne, ist zu Ende Mai alles verkauft und dann steht in den Sternen, wo das WoMo abbleibt.

    Werde dann das Luftvorzelt mal probeweise aufbauen, damit ich mich beim ersten Aufbau vor „Publikum“ nicht all zu sehr blamiere .
    Haben ja vor, auf unseren Reisen an schönen Orten auch mal 2-3 Tage auf dem CP zu verweilen und da ist ein Vorzelt bei ungünstigem oder kühlem Wetter schon recht schön.

    Habe das Anfang letz5en Jahres gesehen und war begeistert.
    Bei Sturm kam ein WoMo, zog Vorzelt in die Kederschiene der Markise ein, pumpte auf, ein paar Heringe +1 Spanngurt, fertig.
    Aufbau in knapp 6/7 Minuten .

    Habe dann auch eins gekauft, aber bis heute nicht ein Mal aufgebaut.
    Das hole ich nun über Ostern nach und wenn es steht, wird erst mal ordentlich Richtfest gefeiert........
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasversorgung in Zeiten der Krise
    Von Womofan2000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 18:30
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2020, 13:43
  3. Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.
    Von Vagabund68 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 07:14
  4. Sitten zu Zeiten der Hochkonjunktur
    Von AMWomo24 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •