Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.899

    Standard Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Hallo zusammen,

    das Reisemobil ruht, ich brauche Bewegung und entdecke gerade die Ruhr und die Umgebung meiner Heimatstadt Hattingen. Und wenn wir wieder auf Tour dürfen, besucht doch mal das Ruhrgebiet: https://www.ruhr-tourismus.de/de/radrevierruhr.html

    Hier einige Eindrücke der letzten Tagen:



    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.189

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Ich liebe ja auch den „Nahverkehr“, allerdings verbinde ich das E Bike immer mit dem Wohnmobil. Hier raffe ich mich nicht auf oder nehm den Motorroller.
    Aber ich hab zum Ensetzen meiner Holden auch schon zwei Wochenenden mit dem Wohnmobil in Hückeswagen ( etwa 30 km von uns) verbracht und die Trasse Richtung Wipperführt abgeradelt. Auch in Oberhausen am Kanal lässt es sich wunderbar radeln.

    Hattingen kommt in den Speicher.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Letztes Jahr sind wir mal von Wetter bis Hattingen und zurück mit den Pedelecs die Ruhr entlang. Bis auf ein paar Kilometer eine tolle Strecke (incl. der Ruhrfähre).

    Eine Tour an der Ruhr entlang kann ich auch nur empfehlen.


    Gruß

    Frank

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.639

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Tja, auch bei uns strahlt die Sonne und es gibt auch schöne Radwege.
    Aber bei 6 Grad ist es mir zum Radfahren zu kalt.
    Zumal ich etwas angeschlagen bin, aber gottseidank kein Coronavirus....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.808

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Sollt Ihr nicht alle zu Hause bleiben? Ihr könnt aber auch nicht hören . . . tz, tz, tz . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.899

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Sollt Ihr nicht alle zu Hause bleiben? Ihr könnt aber auch nicht hören . . . tz, tz, tz . . .
    Nö, das ist erlaubt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.899

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    ...Hattingen kommt in den Speicher.

    LG
    Sven
    Dann schreibe noch den Kemmnader Stausee dazu.
    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.148

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Oder kombiniert die Grugatrasse mit der Rheinischen Trasse ( RS1) vorbei an Zollverein, dem SP Nienhausen durch Essen Kray über Nebentrassen zur Ruhr nach Bochum, dann über den Ruhrtalweg nach Kettwig, von dort nach Velbert. Sind alles ehemallige Bahntrassen, also kaum Steigung.
    ander Route Vom SP Duisburg vorbai am Landschaftspark Du-Nord über den "grünen Weg" ( Bahntrasse Duisburg-Oberhausen ) dann , die Emscher begleitend, zurück nach Duisburg. ( kleiner SP , 4 Plätze, an einem Sportboothafen im Duisburger Hafen. )

    Aber, hier an der Weser ist es auch schön. Nur ein bischen "frisch" war es, so 5° und stetig Wind von vorn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Weserradweg_Blankenau.jpg 
Hits:	0 
Größe:	69,4 KB 
ID:	33185

    Wenige km von unserem Zuhause entfernt, Fahrtrichtung Beverungen, auf dem Weserradweg. Der geht direkt hinter unserem Haus entlang.

    ( nebenbei gesagt, dass ist mein erstes Bild mit dem Smartphone )
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  9. #9
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.148

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Oder, Sven, noch eine einfache Runde vom SP Velbert auf die "Saubrücke"( einzige steile Passage um auf die Bahntrasse, bzw. die Bürcke zu kommen ), dann der Trasse folgend nach Wülfrath und zurück nach Velbert, so eine ca. 30 km Runde. Oder, Velbert auf die Bahntrasse, runter bis Kettwig, dort auf den Ruhtalradweg nach Essen-Werden und zurück nach Velbert. Der zweite Teil , so ab Werden, ist allerdings stark coupiertes Gelände.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_2392.jpg 
Hits:	0 
Größe:	78,6 KB 
ID:	33187

    Auf der Saubrücke in Velbert, ca. 25 m "über" dem SP Velbert, am Freibad.
    Geändert von rundefan (01.04.2020 um 18:14 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.189

    Standard AW: Fahrrad fahren im Ruhrgebiet

    Ich glaube ich werde mich mal dazu zwingen. Das Wetter wird besser, das Wohnmobil oxydiert eh noch eine Weile rum.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad fahren im Frankreich
    Von Rodus im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 21:55
  2. Hallo aus dem Ruhrgebiet
    Von okrim666 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2018, 12:35
  3. Hagel im Ruhrgebiet
    Von MobilLoewe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 19:27
  4. Die Neuen aus dem Ruhrgebiet
    Von GeoCamper im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 22:02
  5. Umweltzone Ruhrgebiet
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •