Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Ergebnis 201 bis 210 von 210
  1. #201
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Die letzte Folge meines Reiseberichts.
    Fragen werden gerne noch beantwortet.

    Griechenland, die Meteoraklöster:

    Immer wieder beeindruckend.









    Unser Standplatz auf dem Pilion für 6 Tage. Leider war im Gestrüpp das Klo. Der Wind stand GsD günstig. Ekelhaft wars trotzdem.
    Die Zufahrt von Volos und die Umgebung von Agio Ioannis war herrlich gewesen aber sehr eng und verwinkelt. Hygiene und Essen ärmlich.
    Frank und Inge sind vor uns alleine weitergereist.



    Eine Wanderung zum Olymp nahmen wir noch in Angriff und übernachteten in einer Berghütte.



    Wegen des schlechten Wetters sind wir nicht bis zum Gipfel gelangt. Aussicht hatten wir eh nicht gehabt.



    Zu guter Letzt Bergwiesenpflanzen bei St.Michael/A:



    Hier hatte Helen, nach anstrengender Bergwanderung und Abstieg oben auf einem Grat bei Gewitter, ordentlich Fieber bekommen, ein Arzt kam auf den Platz, am folgenden Tag war alles vorbei und wir fuhren heim.

    Spätabends zuhause angekommen, die Heckklappe am Bus vergessen zu schliessen und prächtig geschlafen.
    Morgens in der Früh klingelte es an der Haustüre und die Sekretärin meiner Arbeitsstelle hatte das offene Auto gesehen und kam schnurstraks mit der Botschaft ihrer Chefs: Es war Arbeit für mich da im Tiefbaubüro.
    Also nicht in die Arbeitslosigkeit. Und gut bezahlt wars auch. Ihr glaubt nicht wie erleichtert wir waren und ich trat meinen Dienst sehr schnell wieder an.

    Das mentale Wiedereinfinden in Deutschland gestaltete sich schwierig. Wir waren die freundliche Offenheit fast aller Asiaten noch so gewohnt. Und hatten sie in unserem Land erst mal schmerzlich vermisst.

    Auf der Reise waren wir häufig umgeben von ansteckenden gefährlichen Krankheiten (Typhus, Cholera, Bilharziose, Malaria u.a.).
    Abstand halten war vor allem in Indien oft unmöglich.
    Wenige Impfungen hatten wir gehabt. Hygiene hielten wir hoch so gut es halt ging. Angesteckt hatten wir uns nie. Lediglich unverträgliche Speisen hatten uns in der Magen Darmregion belästigt.

    Habt Dank für Eure Aufmerksamkeit und Interesse. Hab mich darüber gefreut.

    Noch einen schönen Abend.
    Geändert von AlterHans (04.06.2020 um 20:52 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  2. #202
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.340

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Wir haben zu danken Hans, die Anzahl der Klicks sprechen für sich. Wunderbar Dir zu folgen, aus heutiger Sicht in eine andere Welt.

    Bleib gesund und munter.

    Herzliche Grüße Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #203
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.723

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Vielen herzlichen Dank Hans für Deine aufwändige Arbeit, uns an der Reise so ausführlich teilhaben zu lassen!!!


    Gruß Uwe


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #204
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    . . . Schönes Pfingstfest und viele Grüße vom AltenHans
    Vielen Dank, Hans. Die Bilder von Bergamo sind sehr beeindruckend.
    Pamukkale + Göreme hab' ich mir mal selber angesehen.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  5. #205
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    351

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Danke Hans für den monumentalen Aufwand, den du getrieben hast! Erste Liga, keine Frage. Ein schöner Bericht mit tief gehenden Informationen, das hat man wirklich nicht so oft.

    Ich war nie so lange am Stück weg, hab aber dennoch jedes Mal Probleme, wenn ich nach den freundlichen Menschen unterwegs auf die unfreundlichen Deutschen treffe. Das passiert zumeist schon am Flughafen, spätestens aber, wenn man die Deutsche Bahn benützt.

    Grüße
    Ebi

  6. #206
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Vielen Dank auch für Eure freundlichen Rückmeldungen.
    Ebi, Du warst ja ein wahrhaft treuer Mitleser und Angucker der Bilder. Schön!
    Apropos Flughafen: für mich ist das ein Grund keine Flugzeuge zu benutzen.
    Hatte mal ein psychisch angeknackstes, äusserst sensibles Mädchen auf den Münchner Flughafen gefahren. Sie drehte regelrecht durch, alleine bei der Atmosphäre am Eingang.

    Toni, über Dich als erklärtem Reiseberichtverächter hab ich mich sehr gewundert und gefreut. Offensichtlich hattest Du mitgelesen und -geschaut. Auch schön!

    Den Aufwand für den Bericht hab ich recht gerne getrieben. Er hat mir viele Erinnerungen wieder aufgeweckt. Und Reisen war ja eh nicht möglich.

    Also nun: lasst uns wieder reisen! und kommt gesund wieder heim!
    Geändert von AlterHans (09.06.2020 um 10:08 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  7. #207
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans
    Toni, über Dich als erklärtem Reiseberichtverächter hab ich mich sehr gewundert und gefreut. Offensichtlich hattest Du mitgelesen und -geschaut. Auch schön!
    Selbstverständlich, Hans! Und, ja, es stimmt, ich bin ein " Reiseberichtverächter " - aber eben NICHT bei exotischen Reisen, nur bei solchen 0/8/15 - "Abenteuern" wie z.B. Nordkap + zurück oder Spanien oder der "holländischen Käsetour" - o. ä., da lockt man keinen Hund mehr hinter dem Ofen vor.-

    Ganz anders sieht es bei Dir + Ebi aus.

    Aber es geht mir zunehmend schlechter, bin kurz vor 'nem Infarkt - nichts funktioniert richtig, alles geht schief . . . !
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #208
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Toni, dann wünsch ich Dir ganz herzlich eine gute Besserung. "Schwuja schwuja" wie man in Nordafrika zu den Europäern sagt: immer mit der Ruhe, keine Aufregung. Das ist bekömmlich fürs Herz.
    Liebe Grüße vom
    AltenHans

  9. #209
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.07.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Servus Hans,

    danke und wow für den tollen Reisebericht. Die ersten 10 Seiten habe ich schon durch, aber jetzt konnte ich mich nicht mehr bremsen.
    Flugs angemeldet um diese Zeilen zu schreiben.
    Du hast so viele schöne Erinnerungen an unsere Reise, auch 1976, auf einer ähnlichen Strecke geweckt.
    Im Sommer haben wir ein Auto nach Teheran überführt (an die damaligen Risiken, die wir damals, 23- und 21jährig, blauäugig eingegangen sind, will ich gar nicht mehr denken), um die Reisekasse aufzubessern. Dann ging es mit Bussen ähnlich deiner Route über Afghanistan, Pakistan, Amritsar, Srinagar, Ladakh, Delhi, Benares nach Nepal.
    Nach 3 Monaten sind wir von Delhi aus zurück geflogen.
    Leider sind meine Dias bei irgend einem meiner Umzüge verloren gegangen und die Papierbilder hat sich damals meine Ex, zu der ich leider seit 40 Jahren keinen Kontakt mehr habe, geschnappt.
    Deswegen lebt diese Reise, an die ich heute noch sehr gerne denke und die mein größtes Abenteuer war (und ich bin noch viel gereist), leider nur noch in Erinnerungen.
    Also nochmal vielen Dank für die "Gedächtnisstütze" und die vielen schönen Bilder. Vielleicht sind wir uns ja auch über den Weg gelaufen.

    Liebe Grüße, Micha

  10. #210
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.07.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen




    Wir waren aus Srinagar, eigentlich einem Paradies, Hals über Kopf abgereist wegen der unglaublich aufdringlichen Händler, die uns überallhin verfolgten und gnadenlos auf uns eingequatscht hatten. Nie bei unseren Reisen hatten wir das so arg erlebt. Wir hatten uns nicht mal verabschiedet von unserer Gastfamilie die auf das eine oder andere Ersatzteil für den Bulli gehofft hatte.
    Auch einen Abstecher nach Leh in Tibet hatten wir verworfen. Die Piste dorthin war kurz vorher eröffnet gewesen.

    Ging uns auch so, wurden damals sogar fast schon zu kleinen (Moslem-) Rassisten.

    Leh war allerdings unser absolutes Highlight auf der Reise inkl. Begegnung mit dem Dalai Lama. Ob ich allerdings die fast 5.000m hohen Pässe meinem eigenen Fahrzeug zugetraut hätte, eher nicht.

    Hier gibt es übrigens einen schönen RB aus 2019, lädt zum Träumen ein.
    https://born4travel.de/travel/himala...a-overview.php
    Geändert von scanfan (Gestern um 17:01 Uhr)

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Ähnliche Themen

  1. Nach Klage nimmt KNAUS-Händler Wohnmobil zurück
    Von sonnenscheinfahrer im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2019, 21:04
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2018, 23:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 12:42
  4. Landweg nach Griechenland
    Von Artur im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •