Seite 7 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 210
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.903

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Hans, Du hast offensichtlich sehr viele Bilder ?

    Für die jüngeren hier im Forum: damals gab es nix mit digital. Man hatte eine (Kleinbild) Kamera, ein (Roll) Film enthielt 36 Aufnahmen. Die Kamera hatte i.d.R. weder Belichtungs- noch Fokus- Automatik.

    Ich hatte damals 10 Filme dabei, konnte insgesamt knapp 400 Aufnahmen machen. Daher hat man sich bei jedem Bild sorgfältig überlegt, ob man "abdrückt" oder nicht. Auch "Schnappschüsse" waren eher selten - ohne Automatiken wurden diese oft verwackelt oder falsch belichtet. Auch der Bildausschnitt sollte sorgfältig gewählt werden, eine nachträgliche Bearbeitung mal eben am PC war nicht.

    Eine Reihe Deiner Bilder sind - unter diesen Gegebenheiten - sehr gut. Womit hast Du damals fotographiert, wieviel Filme hattest Du mitgenommen ?

    Grüsse Jürgen

  2. #62
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Sind schon beeindruckende Fotos, vielen Dank.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #63
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Hans, Du hast offensichtlich sehr viele Bilder ?

    Für die jüngeren hier im Forum: damals gab es nix mit digital. Man hatte eine (Kleinbild) Kamera, ein (Roll) Film enthielt 36 Aufnahmen. Die Kamera hatte i.d.R. weder Belichtungs- noch Fokus- Automatik.

    Ich hatte damals 10 Filme dabei, konnte insgesamt knapp 400 Aufnahmen machen. Daher hat man sich bei jedem Bild sorgfältig überlegt, ob man "abdrückt" oder nicht. Auch "Schnappschüsse" waren eher selten - ohne Automatiken wurden diese oft verwackelt oder falsch belichtet. Auch der Bildausschnitt sollte sorgfältig gewählt werden, eine nachträgliche Bearbeitung mal eben am PC war nicht.

    Eine Reihe Deiner Bilder sind - unter diesen Gegebenheiten - sehr gut. Womit hast Du damals fotographiert, wieviel Filme hattest Du mitgenommen ?

    Grüsse Jürgen
    Hallo Jürgen,

    Könnte noch sehr lange weitermachen. Von Nepal hab ich besonders viele. Wollt Ihr sie sehen?

    Hatte eine Kodak Retina Reflex und fast immer 50 mm Brennweite mit überwiegend Agfacolor CT 18 Filmen. Auch ca 10 Filme mitgenommen aus Deutschland.
    Unterwegs nachgekaufte Filme waren oft von schlechter Qualität.
    In den 5,5 Monaten machte ich ca 800 Dias, 24x36 mm Kleinbild. ca 22 Filme.
    Von unterwegs hatte ich belichtete Filme zum deutschen Entwicklungslabor per Post geschickt und von dort an die Heimatadresse senden lassen.

    Die besseren Bilder hab ich vom gerahmten Dia professionell digitalisieren lassen, die mässigeren dann später selbst mit einem billigen Scanner. Daher auch deutliche Qualitätsunterschiede.
    Vielleicht bekamen manche Filme auf dem Postweg im Frühsommer auch Hitzeschäden ab?
    Einige Bilder hatte ich nachträglich etwas aufgehellt. Das Nachschärfen gelang nur sehr selten. Dreck musste ich oft wegretuschieren.

    Grüsse Hans
    Geändert von AlterHans (20.04.2020 um 21:05 Uhr) Grund: Korrektur Zahl der Filme und Fotos

  4. #64
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen

    Könnte noch sehr lange weitermachen. Von Nepal hab ich besonders viele. Wollt Ihr sie sehen?

    Na klar!!!!

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #65
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Weiter gehts nach Benares/Varanasi am Ganges.

    Die Erinnerung kehrt immer mehr zurück und meine spärlichen Notizen werden klarer. In Indien hab ich Hin- und Rückweg etwas durcheinandergebracht. Ist aber nicht so wesentlich.

    Die indischen Landstrassen haben uns wieder. Mit der nötigen Geduld waren sie meist recht gut zu fahren.



    Etwas schwache Brücke:



    An diesem Staudamm abseits übernachteten wir ruhig:



    Gebadet hatten wir trotz Hitze nicht. Wegen Bilharziosegefahr. War sehr schade:



    Hier die Bilderbuchansicht von Benares. Der Junge ruderte unser Schifflein mit ca 50 Touristen alleine auf dem Ganges hin und her:













    Noch was aus Benares und dann:
    bald waren wir in Pokhara/Nepal.

    Schönen Abend noch und
    LG AlterHans
    Geändert von AlterHans (22.04.2020 um 18:24 Uhr)

  6. #66
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Benares, 5. Bild von oben, könnte auch eine Kulisse in einem Phantasiefilm oder in einem meiner Phantasiebüchern sein.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #67
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.903

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    .... Die Erinnerung kehrt immer mehr zurück und meine spärlichen Notizen werden klarer...
    ... das ist doch das schöne, wenn man Bilder (gemacht) hat ! Danke für die Bilder von Varanasi. Einen Besuch dort hatten wir auch geplant, leider ist der Zug /die Dampflok auf dem Weg dorthin zusammen gebrochen und hat uns andere Erlebnisse "beschert". Grüsse Jürgen

  8. #68
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Benares, 5. Bild von oben, könnte auch eine Kulisse in einem Phantasiefilm oder in einem meiner Phantasiebüchern sein.

    Gruß
    Andi
    Hab ein bisschen gegoogelt, konnte aber nichts finden zu diesem Foto vom Ostufer?? des Ganges. Hat mich auch interessiert.

    Jürgen,
    ein liegengebliebener Zug? Hatte es Panik ausgelöst?
    Geändert von AlterHans (22.04.2020 um 22:10 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  9. #69
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.903

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    ...ein liegengebliebener Zug? Hatte es Panik ausgelöst?
    Hans, nein warum? Man blieb halt auf offener Strecke mitten in der Walachei liegen. Dann warten auf den Ersatz- Zug. Als der kam, ging unser wieder, aber die Menschen waren alle ausgestiegen und mussten erst wieder eingesammelt werden. Hat den ganzen Tag gedauert. So etwas war damals "Stand der Technik" in Indien. Wir hatten ja viel weniger Zeit als Du, für Varanasi war(nur) ein Tag geplant. Grüsse Jürgen

  10. #70
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.134

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Jürgen,
    wir hatten manchmal panikartige Reaktionen von (glücklicherweise nur einzelnen) Indern erlebt.
    Und von Massenpaniken hattenwir gelesen gehabt.

    Schade dass Euch das so viel der wertvollen Zeit gekostet hat. Drei Tage hatten wir gehabt. Grüsse Hans

Seite 7 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Klage nimmt KNAUS-Händler Wohnmobil zurück
    Von sonnenscheinfahrer im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2019, 21:04
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2018, 23:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 12:42
  4. Landweg nach Griechenland
    Von Artur im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •