Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 211
  1. #11
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.181

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Persien (Iran) ist erreicht. Es ist immer noch winterlich. Also schnell durch nach Osten. Sehr schade.
    Zur Illustration hier der link zum Iran:

    https://www.promobil.de/forum/thread...n%29reise-1965

    Persisches Dorf:







    Lauschiger Übernachtungsplatz:



    Gebirgskulisse in der Ferne:



    Durch Afghanistan gings rasch durch.
    Hierzu der link zu meinem Thread Reiterspiel:

    https://www.promobil.de/forum/thread...ghanistan-1976


    Oientalische Ladekünste. Gesamtgewicht ist egal:



    Der Kabulriver:



    Pakistanischer LKW:


  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    202

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Hans,

    ich bin begeistert, warte mit Spannung auf die nächsten Berichte.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.017

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Hans, zu Deinen Bilder der Häuser: man sollte nicht vergessen, dass sich seit Deiner Reise (1976) kaum etwas verändert hat. Hier einmal zwei Bilder von Häusern in den ländlichen Gegenden von Usbekistan (vor etwa 4 Jahren). Das 2. Bild ist fast identisch mit dem 3. Bild in #3. Grüsse Jürgen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D71_4512.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,2 KB 
ID:	33176


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D71_4506.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,6 KB 
ID:	33177

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Donnerwetter - jetzt werd ich aber neidisch - solch eine Reise würde ich mir nicht getrauen, hätte zu viel Angst, daß der Ducato da unterwegs schlapp macht.

    Vielen Dank, Hans, für die tollen Bilder!
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  5. #15
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.181

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Toni,

    Dein Post freut mich und veranlasst mich ein paar Worte zum VW T2 zu schreiben:
    Gebraucht gekauft 1974/75 als gewerblicher Lieferkasten normale Höhe mit 2 Seitenfenstern hinten. 50 PS Benzin. Guter Zustand ca. 30.000 km. Kaum Extras.

    Habe ihn dann umgerüstet für die geplante Tour: Hochdach aufs tw. ausgeschnittene Kastendach aufgesetzt.
    Werkstatt: Standheizung Benzin nachgerüstet. Motorumbau auf Muldenkolben für schlechtes Benzin ergab Leistungsminderung auf ca 46 PS. Neue verstärkte Stossdämpfer und Kupplung bei 42Tkm (vorsorglich).
    Selber: Fensterle hinten und Dachluke zum selbstgebauten Campinginterieur. Wohnmobilzulassung. Gasanlage. Bremshey Fahrerschwingsitz.
    Leider weitgehend untaugliche Reifen (4 in Reserve) wegen Geiz montiert die mir insgesamt 30 Reifenpannen bzw. Radwechsel beschert hatten. Alle Pannen in Eigenleistung behoben - mit Schläuchen. Eine davon mitten im finsteren, nassen, einspurigen Salangtunnel - 4 km lang - an der Grenze zu Kaschmir.
    In Kabul am Hinweg großen KD machenlassen bei VW. Dort furchtbares Durchfall ausgesessen. Da gabs ein Klo.. Wir hatten im meist empfohlenen Hotel von Kabul Salat gegessen. Das war ein Fehler.

    Es war mir arg elend, aber die wärmende Sonne war ein Segen.



    Ansonsten keine Reparaturen am VW. Reichlich Werkzeug und einige E-Teile dabei.
    Gesamtstrecke der Reise ca. 30Tkm. Regelrecht im Stich gelassen hatte er uns nie.
    Im Vergleich zu anderen Touristen waren wir eher besser ausgerüstet gewesen. Trotz der schlechten Reifen.
    Daher kommt unsere Vorliebe für VW Kombi T2/3/4 die bis heute anhält.

    ZT üble Hippieszenerie in der Stadt Kabul und in und um unserem Hotelhof wo wir standen. Wir hätten am liebsten ein kleines Mädel, ca 2 Jahre alt entführt. Es kam hilfesuchend immer wieder mal zu uns und war ziemlich verwahrlost. Die Mutter (Europäerin) war meist high.
    In Afghanistan wurden wir anfangs täglich irgendwo betrogen (meist an Tankstellen wo immer ein bewaffneter Soldat daneben stand) bis wir die Tricks dann kannten und uns schützen konnten.
    Ansonsten haben uns die Afghanen imponiert: stolz, freiheitsliebend, wild erscheinend. Die Natur weitgehend wüstenhaft aber wunderschön.

    Gruß
    Hans
    Geändert von AlterHans (01.04.2020 um 21:44 Uhr)

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.188

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Toller Bericht Hans, einzigartig, was Du erlebtest.
    lg
    olly

  7. #17
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.181

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Olly,
    wir sind sehr dankbar dafür das wir diese Reisen machen konnten und letztlich immer Glück gehabt hatten.

    Noch paar Eindrücke vom Vorbeifahren:

    Noch in Afghanistan und wieder durch Schneelandschaften. Wir hatten das große Glück dass es überall vorher geschneit hatte und unsere Fahrerei ab Iran bei ordentlichem Wetter voranging:







    Ab Pakistan wurde es dann erheblich wärmer:











    Die pakistanischen LKWs hatten es uns angetan:



    Geändert von AlterHans (02.04.2020 um 21:15 Uhr) Grund: Texte eingefügt

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.017

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Hans, was ist auf dem 7. Bild (die grünen Kreise) zu sehen ? Grüsse Jürgen

  9. #19
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.181

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Hallo Jürgen,
    das war eine ganz seltsame Anlage für Touristen: Vesperplatz o.ä. Man konnte spazieren gehen.
    Eine Milchbar (sehr selten) gabs daneben auch. Dort hatten wir übernachtet.
    Grüsse Hans

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.346

    Standard AW: Auf dem Landweg 1976 nach Nepal und zurück im VW T2

    Tolle Erinnerungen, ein Jammer, dass diese Länder kaum bzw. Überhaupt nicht mehr bereist werden können.


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Klage nimmt KNAUS-Händler Wohnmobil zurück
    Von sonnenscheinfahrer im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2019, 21:04
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2018, 23:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 12:42
  4. Landweg nach Griechenland
    Von Artur im Forum Südeuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •