Seite 6 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 214
  1. #51
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    182

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Das Wohnmobil wird bei irgendwann zu erwartenden Lockerungen das geeignetste Beförderungsmittel für Urlauber oder Dauerurlauber sein. Deutlich vor Flugreisen, Bahn, Kreuzfahrten oder großen Hotels!!
    Bin momentan mit vielen Gleichgesinnten hier in Portugal auf einem Stellplatz. Unser Wohnmobil empfinden wir als sicheren Raum gegen die Ansteckungsgefahr. Auf dem Stellplatz wird der 2m-Abstand konsequent eingehaltem und die Selbstversorgung einschließlich der erforderlichen Einkäufe ist problemlos.
    Warum soll gerade das Wohnmobil an Wert verlieren? Das betrifft auch die Vermieter, die es gewohnt sind, Durststrecken zu überstehen.
    Gruß Hajo

  2. #52
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    101

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass in fünf bis sechs Monaten wieder gewohntes Leben stattfinden wird mit dem üblichen Schengener Abkommen.
    Siehste, ich geh davon aus, dass das keine 3 Monate mehr dauern wird. Zu viele Regionen in Europa und vor allem in den südlichen Regionen sehen den Tourismus als eine wichtige Einnahmequelle. Und wenn das Sommergeschäft flach fällt, dann ist da aber die Kacke mächtig am dampfen. Und das will keiner sehen. Weder die Regierungen der betroffenen Länder noch unsere Bundesangie, die ja eh Angst vor "unschönen Bildern" hat. Die Infektionsraten werden sich in den nächsten Wochen so oder so abflachen, weil die Durchseuchung langsam fortschreitet. Und das werden die Regierungschefs dann schon als "sichere Zeichen einer überstandenen Krise" werten.

    Kann aber auch sein, dass ich mich täusche... ich hätte auch nicht mit so rigorosen Beschränkungen in Bayern gerechnet.

  3. #53
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    101

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Allein die kwasi nutzlosen Mietflotten die mit Sicherheit einige Vermieter in die Insolvenz stürzen werden
    Denke ich nicht... Viele "Vermieter" sehen die Vermietung eher als Werbeaktion (und willkommene Nebeneinnahme) für ihren angegliederten Verkauf. Die bieten ja regelrecht an, das gewünschte Modell vor dem Kauf mal eine Woche zur Probe zu mieten. Bei denen wird's nach Aufhebung der Reisebeschränkungen recht schnell wieder richtig brummen. Und manch ein potentieller Käufer wird sich freuen, dass er noch kurzfristig einen Termin für eine "Probefahrt" bekommt, weil jemand anderes übervorsichtiger Weise abgesagt hat.

  4. #54
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.948

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Glaskugeln gibt...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #55
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.174

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Glaskugeln gibt...

    Gruß Bernd


    Gruß

    Frank

  6. #56
    Kennt sich schon aus   Avatar von .mimi.
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    239

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Glaskugeln gibt...

    Gruß Bernd
    Ist doch gut wenn sich unterschiedliche Meinungen treffen die die Leute wohl beschäftigt.

    Allemal besser als " der Bernd macht sein Abfluss sauber".

    Mirko

  7. #57
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Adidas und Deichmann sind die Gewinnmacher der Nation und veröffentlichen jetzt, dass sie keine Miete mehr für die Filialen zahlen werden.
    Meine Mieter (Hörgeräte mit 800 Filialen) und eine Frisörkette haben dies auch schon angedeutet. Dies sind Anzeichen des künftigen Ruins.
    Und da glaubt noch jemand an die Werterhaltung eines Campingfahrzeuges. Dies wird sich eventuell kaum noch jemand leisten können.
    Jetzt heißt es, erst mal mit dem "Ar..h an die Wand kommen " und dies gilt auch für die abgehobene WoMo-Industrie, die jetzt noch von den
    Auftragsbeständen leben. Aber, wie lang denn ?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.809

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    Ich wusste gar nicht, dass es so viele unterschiedliche Glaskugeln gibt...
    Und ich wußte gar nicht, daß es in unserem Forum so viele Hellseher und Fachleute gibt . . . ?

    Und warum so viele Vermieter in die Insolvenz getrieben werden, erscgließt sich mir auch nicht.

    Man lernt eben nie aus.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  9. #59
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.809

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von golfinius
    Adidas und Deichmann sind die Gewinnmacher der Nation und veröffentlichen jetzt, dass sie keine Miete mehr für die Filialen zahlen werden. Meine Mieter (Hörgeräte mit 800 Filialen) und eine Frisörkette haben dies auch schon angedeutet. Dies sind Anzeichen des künftigen Ruins. Und da glaubt noch jemand an die Werterhaltung eines Campingfahrzeuges. Dies wird sich eventuell kaum noch jemand leisten können. Jetzt heißt es, erst mal mit dem "Ar..h an die Wand kommen " und dies gilt auch für die abgehobene WoMo-Industrie, die jetzt noch von den Auftragsbeständen leben. Aber, wie lang denn ?
    Hans-Heinrich, jetzt versuche aber mal, ein bißchen Logik in Deine Worte zu packen:

    Diese Unternehmen wollen keine Mieten zahlen, weil sie die Finanz-Hilfen des Staates abgreifen wollen - das haben den ihre Anwälte schon glaskler & knallhart ausgerechnet & durchkalkuliert - die lassen sich, was Staatsgelder betrifft, nicht einen Ct entgehen. Und Deine Hörgeräte werden es genauso machen - sie sagen Dir, sie haben kein CORONA-Virus-Geld mehr und Du holst Dir die fälligen Mieten beim Staat - dafür stehen doch jetzt 156 Mrd bereit - ist doch alles klar soweit.

    Du kannst Gott & der Welt danken, wenn Deine Frisöre Dir anstelle Miete zu zahlen, einmal für umme die Haare schneiden - gesetz den Fall, Du hast noch welche - wenigstens auf dem Kopf . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  10. #60
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.342

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Und ich wusste noch gar nicht das vermieten nur Werbung ist.
    Gruß Marko

Seite 6 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!
    Von Breisgauer im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 21:32
  2. Unser Weg zum eigenen Wohnmobil
    Von Stefka76 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:39
  3. Unser erstes Wohnmobil ist gekauft
    Von daisyduck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 12:55
  4. Wanopene.de - Unser Wohnmobil Blog
    Von Andi-Ela im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 09:56
  5. ...und hier unser neues Wohnmobil....
    Von sunnyland im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •