Seite 10 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 239
  1. #91
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.459

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Und im April geht die Saison los dann sind die Lager wieder voll.
    Gruß Marko

  2. #92
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    189

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Die Zahlen von Ludwig könnten auch einfach nur eine Folge dessen sein, dass momentan keiner mehr zum Wohnmobil anschauen wegfahren kann und daher die Angebote nicht mehr so schnell weg gehen. Sobald wieder "Bewegungsfreiheit" herrscht, würde sich das dann wohl normalisieren. Man sondiert jetzt schon mal den Markt und fährt dann eben Ende April zur Besichtigung.

  3. #93
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.948

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Eigentlich muß man, wie ja auch schon geschrieben, eher mit dem Vorjahr vergleichen.
    Und da ich da im letzten Jahr permanent nach unserem jetzigen Modell geschaut habe, kann ich im Moment noch keine Veränderung feststellen. Im Gegenteil Es versuchen Händler mein jetziges 2019er Modell immer noch zum selben Preis wie vergangenes Jahr zu veräußern. Von Panikangeboten noch nichts zu sehen.

    Extremes Beispiel: KLICK wohl gemerkt ein gebrauchter. Ich habe letztes Jahr ca 66000,- bezahlt, NEU.

    Hier mal die komplette Suche: KLICK

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #94
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.084

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von mabelucaad Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    die Wertigkeit der Wohnmobile entwickelt sich mit dem Angebot am Markt:

    Angebotene Wohnmobile in Mo...e.de am :

    15.03.2020--- 50.068 Stk.
    29.03.2020--- 51.074 Stk.
    30.03.2020--- 51.214 Stk.

    mal sehen wo das hingeht !

    Grüße
    Ludwig

    Daraus im Frühjahrsangebot "Trends" abzuleiten ist schon sehr weit hergeholt.

    Wenn man die gut 50000 Angebote auf "gebraucht" und "Wohnmobil" eingrenzt bleiben nur noch rund 16000 übrig ...
    Reduziert man weiter auf "Privatverkäufer" sind es nur noch gut über 3000 Anzeigen ... wenn man "Trends" erkennen könnte, dann wenn Privatverkäufer panisch verkaufen wollen.

    Allerdings sind diese Zahlen ohne Vergleich genauso wertlos wie die zitierten


    LG
    Dietmar
    Geändert von fernweh007 (30.03.2020 um 15:49 Uhr)
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #95
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.459

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Vollausstattung
    Keine Alde, kein Fahrradsystem, keine Automatik, keine Duo-Control und 3,5t mit null Zuladung.
    Außer Backofen sieht der nach Serie aus.
    Viel zu teuer.
    66t€ ist ein guter Preis
    Gruß Marko

  6. #96
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    189

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Ich glaube aber auch nicht, dass sich jetzt schon ein Trend abzeichnen würde, wenn denn einer kommt. Denn die Beschränkungen sind ja erst seit 2 Wochen angesetzt. Das heißt, das Februar-Gehalt und damit die Februar-Rate für's WoMo sind schon gezahlt, für März wird wohl auch noch zumindest ein halbes Gehalt kommen und dann noch das Kurzarbeitergeld. Das heißt, die Einschränkungen sind auch noch nicht so dolle und die März-Rate kann auch noch gezahlt werden. Und im April kann man ja vielleicht auch erst mal eine Rate aussetzen. Und was dann kommt, weiß eh noch keiner... Wenn, dann würden wohl jetzt eher die verkaufen, (ohne Neuanschaffung) die schlichtweg keinen Bock mehr auf WoMo haben. Die, die verkaufen müssen, kommen erst in einem halben Jahr oder noch später, wenn dann auch noch die Rücklagen aufgefressen sind und man die Raten absolut nicht mehr zahlen kann.

  7. #97
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    325

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Die Antwort ist einfach: Wer ein Wohnmobil kaufen will braucht Geld. Und wegen Negativzinsen sparen die Leute in Aktien, ETFs etc. Leider gibt es hier durch die Corona Krise schwere Verluste, sprich viel Spargeld ist vernichtet. Weiterhin benötigen momentan viele Menschen ihr Geld anderweitig, z.B. weil sie ihren Job verloren haben. Folglich wird es nach der Krise weniger wohlhabende Käufer geben, also fallen die Preise. Verschärft wird das Ganze durch Wohnmobilisten, die aus genannten Gründen gezwungen sind, ihr Mobil zu verkaufen.

    Gruß
    Georg
    Geändert von Georg-F (30.03.2020 um 23:47 Uhr)
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  8. #98
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    404

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von mabelucaad Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    die Wertigkeit der Wohnmobile entwickelt sich mit dem Angebot am Markt:

    Angebotene Wohnmobile in Mo...e.de am :

    15.03.2020--- 50.068 Stk.
    29.03.2020--- 51.074 Stk.
    30.03.2020--- 51.214 Stk.

    mal sehen wo das hingeht !

    Grüße
    Ludwig
    Einer davon ist meiner!
    Wollte eigentlich meins mit ein grössere tauschen, jetzt meldet sich sowieso keiner mehr. Den Händler für 4k weniger gebe ich nicht her, oder ich ziehe 4k von sein Womo ab
    ciao

  9. #99
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    352

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Gebraucht Kastenwagen Alkoven TI Integriert
    13.11.2018 3983 3739 5835 3585 17142
    18.11.2018 3970 3700 5879 3601 17150
    11.12.2018 4021 4527 6261 3531 18340
    21.12.2018 3796 3533 5772 6602 19703
    23.01.2019 3271 3177 5242 3271 14961
    04.02.2019 3456 3091 5175 3235 14957
    14.03.2019 3319 3044 5120 3202 14685
    08.04.2019 3281 3049 5154 3238 14722
    26.04.2019 3372 3084 5184 3372 15012
    15.05.2019 3344 3131 5218 3330 15023
    15.07.2019 3262 3199 5419 3382 15262
    08.11.2019 3467 3565 5746 3283 16061
    20.12.2019 3292 3113 5414 3109 14928
    23.01.2020 3192 2951 5079 2972 14194
    22.03.2020 3252 2843 4932 3116 14143
    01.04.2020 3330 2850 5027 3091 14298

    NEU Kastenwagen Alkoven TI Integriert
    13.11.2018 4443 1045 6531 2787 14806
    18.11.2018 4495 1072 6613 2836 15016
    11.12.2018 4751 1144 7133 3023 16051
    21.12.2018 4872 1198 7334 3113 16517
    23.01.2019 4803 1232 7351 3058 16444
    04.02.2019 4888 1254 7425 3051 16618
    14.03.2019 4653 1214 7320 2989 16176
    08.04.2019 4494 1149 7145 2896 15684
    26.04.2019 4292 1076 6928 2847 15143
    15.05.2019 4139 921 6462 2688 14210
    15.07.2019 3496 737 6015 2537 12785
    08.11.2019 4380 863 6792 2560 14595
    20.12.2019 5382 1047 7608 2720 16757
    23.01.2020 5453 1043 7692 2751 16939
    22.03.2020 5481 1081 7594 2819 16975
    01.04.2020 5678 1162 7724 2850 17414

    Quelle: https://womo.blog/2019/01/23/preis-c...hnmobil-booms/

    Da tut sich also nicht viel und auch bei den privaten Verkäufern nicht.
    Die niedrigen Zinsen machen es möglich. Spannend wird es, wenn die geplanten Neukäufe im Frühjahr / Sommer ausbleiben, weil man eh nicht reisen darf / kann.

    Gruß
    Jürgen

  10. #100
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.362

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von Georg-F Beitrag anzeigen
    ...
    Und wegen Negativzinsen sparen die Leute in Aktien, ETFs etc. Leider gibt es hier durch die Corona Krise schwere Verluste, sprich viel Spargeld ist vernichtet. ...
    ...
    Moin.

    Erstmal ist garnichts vernichtet, sondern alles steht nur auf dem Papier. Und das wird am langen Ende wieder wettgemacht.

    Blöd wäre nur, wenn jemand gerade jetzt unbedingt seine Papiere verkaufen muß. Dann werden die Verluste Realität.

    Gruß

    Frank

Seite 10 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!
    Von Breisgauer im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 21:32
  2. Unser Weg zum eigenen Wohnmobil
    Von Stefka76 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:39
  3. Unser erstes Wohnmobil ist gekauft
    Von daisyduck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 12:55
  4. Wanopene.de - Unser Wohnmobil Blog
    Von Andi-Ela im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 09:56
  5. ...und hier unser neues Wohnmobil....
    Von sunnyland im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •