Seite 21 von 24 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 239
  1. #201
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    157

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Spannend, bin auf die Mai Zahlen gespannt.
    Ich denke mal, so richtig wird man das erst an den Zulassungen im Juni sehen. Die Ausgangsbeschränkungen wurden ja erst Mitte Mai gelockert. Dann muss man sich ja erst mal die Mobile anschauen, auswählen... bis es dann zur Zulassung kommt, dauert es sicher noch. Aber die Zahlen von Ludwig zeigen meiner Meinung nach klar, dass der Wille zum Kauf da war, man aber einfach nicht raus konnte und jetzt alles nachholt...
    Entsprechend sind ja auch Berichte der WoMo Vermieter, die sich aktuell vor Anfragen nicht mehr retten können und sich auf den Campingplätzen aktuell vor allem "neue Gesichter" zeigen.

  2. #202
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    415

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Bei den Neuzulassungen handelt es sich überwiegend um Kaufverträge aus 2019..... Die echten Auswirkungen werden wir erst im Herbst/Winter 2020/21 sehen können. Es ist schön zu lesen, dass die Auftragsbücher voll sind... aber die sind aus Vor-Corona Zeiten voll. Wartezeiten in den Werkstätten entsprechen dem Missverhältnis zwischen Werkstattkapazität und Fahrzeugbestand.

    Wenn man an die Zahlen der Besitzumschreibungen (also Gebrauchtfahrzeuge) käme (gibt es leider erst im nächsten Jahr) dann könnte man ab Juni/Juli mögliche Auswirkungen sehen. die Zahlen bei Mobile.de können ein vorsichtiges Indiz sein, da allerdings keine vergleichbaren Vorjahreszahlen vorliegen ist die Angebotsveränderung natürlich nicht bewertbar.

  3. #203
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    245

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Die Hersteller sprechen von vollen Auftragsbüchern, die Händler freuen sich über gute Absätze, Vermieter sind ausgebucht und die Campingbranche frohlockt, weil heuer Camping wegen Corona in ist. Kann man alles im Blätterwald nachlesen oder sich im TV ansehen. Warum in aller Welt sind hier immer noch Propheten unterwegs, die nicht müde werden, fallende Preise und eintrübende Märkte herbei zu schreiben.

    Findet euch damit ab. Es gibt keine Schnäppchen mehr. Der Zug ist abgefahren. Zu lange gewartet. Und wer verkaufen will, der hat bessere Aussichten den je.

  4. #204
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    415

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Die Auftragsbücher sind aus 2019 und den ersten beiden Monaten 2020 (CMT) voll und werden abgearbeitet...
    Keiner von uns hat einen Vergleich der Bestandszahlen an angebotenen gebrauchten und neuen Modellen 2019 zu 2020 (Alle Zahlen sind nett, aber ohne Vergleich nix wert)
    Camping in DE ist starkt nachgefragt weil keiner ins Ausland fährt...

    Es gibt daher momentan weder für die Positiv-Denker als auch die Negativ-Denker belastbare Zahlen.

    Warten wir doch einfach mal ab wie sich das alles so im Herbst entwickelt.... erst dann machen sich positive aber auch negative Entwicklungen bemerkbar. Die Branche ist saisonmäßig noch im "März 2020"......

  5. #205
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.071

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Corona-Auswirkungen wird man erst im Vergleich zu anderen Jahren ablesen können

    Aber wieso sollten Händler und Vermieter jubeln ... wie man hier und anderswo lesen kann.
    Sie konnten im umsatzträchtigen Frühjahr 2 Monate nichts verkaufen ... damit wird in der Regel der Jahresumsatz nicht stimmen können.
    Den Vermietern fehlt das normal ausgebuchte Ostergeschäft ... das lässt sich nicht mehr nachholen. Auch da werden sich viele Vermietabschreibungen und Finanzierungen der Vermieter nicht rechnen.

    Und dass an Vatertag oder Pfingsten alles mit Womo voll ist, liegt sicher nicht an Corona, sondern daran, dass wie jedes Jahr Vatertag und Pfingsten ist.

    Also erstmal abwarten ... dann wird Bilanz gemacht

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  6. #206
    Kennt sich schon aus   Avatar von robbie-tobbie
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Großraum Düsseldorf
    Beiträge
    205

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Wohnmobil-Besitzer können sich im Moment einfach nur freuen - wird das Fahrzeug doch plötzlich zu einer profitablen Geldanlage
    Viele Grüße

    Robert

  7. #207
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.718

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von robbie-tobbie Beitrag anzeigen
    Wohnmobil-Besitzer können sich im Moment einfach nur freuen - wird das Fahrzeug doch plötzlich zu einer profitablen Geldanlage
    Profitable Geldanlage ?

    Ich zähle mal kurz auf :

    Kfz.-Steuer € 195,-
    Versicherung € 433,87
    Inspektion Fiat € 651,73
    Dichtheitsprüfung € 184,45
    Macht zusammen € 1465,05

    Diese Summe habe ich in diesem Jahr bisher fürs Mobil ausgegeben und wir haben mangels Gelegenheit wegen Corona noch keine Reise unternehmen können.
    Keine gute Bilanz.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #208
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    351

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von robbie-tobbie Beitrag anzeigen
    Wohnmobil-Besitzer können sich im Moment einfach nur freuen - wird das Fahrzeug doch plötzlich zu einer profitablen Geldanlage
    Leuten mit merkwürdigen Überlegungen wünsche ich immer, dass sie jemand haben, der sich um sie kümmert.

  9. #209
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    Leuten mit merkwürdigen Überlegungen wünsche ich immer, dass sie jemand haben, der sich um sie kümmert.

    U.A. ist dieses Forum auch dafür da.


    Gruß

    Frank

  10. #210
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    157

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Naja, ich freu mich zumindest, dass der Verlust beim Wiederverkauf nicht all zu groß sein wird. Zumindest nach aktuellem Stand. Wie das in 8 oder 10 Jahren, wenn ich dann wirklich verkaufen will, aussieht, weiß ja jetzt noch keiner...

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!
    Von Breisgauer im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 21:32
  2. Unser Weg zum eigenen Wohnmobil
    Von Stefka76 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:39
  3. Unser erstes Wohnmobil ist gekauft
    Von daisyduck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 12:55
  4. Wanopene.de - Unser Wohnmobil Blog
    Von Andi-Ela im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 09:56
  5. ...und hier unser neues Wohnmobil....
    Von sunnyland im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •