Seite 17 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 237
  1. #161
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    09.03.2020
    Ort
    Schabbach
    Beiträge
    22

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Moin,
    die Geschichte zum SARS Virus ist hier ausführlich dargestellt https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-Pandemie_2002/2003.
    Die getroffenen Gegenmaßnahmen waren wohl auch die Blaupause zur heutigen COVID Pandemie. Was mir dabei aufgefallen ist, dass die Maßnahmen dann letztendlich zum Erfolg geführt haben. Wenn ich richtig gerrechnet habe, dann war das Thema nach ca. einem dreiviertel Jahr durch. Nun ist das COVID heute wohl um Potenzen agressiver. Aber schaun wir mal, ob die Zeit bis zum Abklingen der Katastrofe sich nicht ähnlich verhält. Abwarten und weiter aus dem Kaffeesatz in der Kristallkugel lesen. .
    at Sven. Deine Einstellung zu Finanzierung teile ich. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals ein Fahrzeug ohne Teilfinanzierung angeschafft habe. Mein Hauptargument dabei ist immer die Preissteigerung und Inflationsrate im Verhältnis zu der Verzinsung des angesparten Geldes. Auch die regelmäßigen Erhöhungen des Einkommens spielen eine wesentlich Rolle. Ich kann das zwar nicht im Detail beweisen, aber für mich machte das Sinn. Vor allem, weil ich die Monatsraten als nur anders verwendeten monatlichen Sparbetrag gesehen habe. Diese Summe war auch immer meinem finaziellen Leistungvermögen angepasst. Da ich in meinem ganzen Leben nie über meine Verhältnisse gelebt habe, immer Glück bei meiner Berufswahl und immer einen Überblick über alle Ausgaben hatte, konnte ich die Raten daher auch immer aus der Portokasse bezahlen.
    Geändert von Entschleunigter (13.04.2020 um 11:13 Uhr) Grund: Schreibfehler
    Carpe Diem
    Franz

  2. #162
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.022

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Für das SARS Virus von 2003, auch ein Corona-Virus, gibt es bis heute noch keinen zuverlässigen Impfstoff. Deine "halbe Flamme" könnte also viele Jahre dauern. Wobei, der Optimismus stirbt zuletzt.
    Es wurde nach diesen Virus aufgehört zu forschen......es wurde kein Geld dafür zur Verfügung gestellt.... sie haben es auch hier verk.....


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  3. #163
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.340

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Bitte zurück zum Thema Wohnmobil und was es in der Zukunft wert sein wird, weitere OT Beiträge werden gelöscht.
    Zitat Zitat von jabs-mod Beitrag anzeigen
    ... In allen anderen Themen werden Beiträge die sich allgemein auf Corona und nicht unmittelbar auf das Thema Wohnmobil beziehen gelöscht.
    Gruß Bernd als Moderator
    Geändert von MobilLoewe (13.04.2020 um 12:10 Uhr) Grund: Zitat eingefügt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #164
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Für mich hat mein Wohnmobil immer den gleichen Wert:
    Ich mache damit Urlaub, geniese das Flair und die dadurch gewonnene Lebensfreude und -qualität.
    Dies kann mir kein "Euro" ersetzen, egal davor oder danach.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #165
    Gesperrt  
    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    26

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Da hast du recht. Ich habe noch kein Wohnmobil und beobachte wie sich die Preise nun entwickeln. Bloss nichts überstürzen, es könnte später noch ordentlich purzeln. Auf einem anderen Forum wurde mir schon verboten Corona und Preisentwicklung zu diskutieren (P...F...). Die Händler tun mir zwar leid, allerdings hatten sie diverse sehr gute Jahre und die Kunden eher nicht. So dreht sich der Spiess.

  6. #166
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.936

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Hallo Daniel 50, zunächst einmal ein Willkommen hier im Forum.
    Ist ja interessant, was Du hier berichtest. Auch hier in diesem Forum kann man nicht machen, was man will. Hast Du Dich eventuell über eine bestimmte Firma geäußert?
    Dies Thema ist auf jedem Fall sehr interessant und zwar hinsichtlich Deiner ;Meinung, dass die Händler gute Jahre hatten und die Kunden eher nicht.
    Ich selbst bin gespannt, wie sich in dieser Branche das Blatt wendet im Verhätnis Händler (Hersteller) Kunde Ob es bei der bekannten Überheblichkeit der Markenhersteller bleibt möchte ich bezweifeln. Der Erben von Herrn Hymer nachträglich meine herzlichsten Glückwünsche.
    Mein Enkel ist PKW-Verkläufer für eine Luxusmarke in einem neu erbauten Autohaus. Bis kürzlich war er der erfolgreiche Verkäufer und jetzt ist er mit Kollegen in Kurzarbeit.
    Dies sehe ich auch so bei dem WoMo-Handel und somit zum Thema:
    "ist unser Wo-Mo nur das Wert, was es u n s wert ist "
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #167
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    675

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Hallo zusammen,

    heute die aktuelle Zahl beigefügt, ohne Wertigkeit:

    Angebotene Wohnmobile in Mo...e.de am :

    15.03.2020--- 50.068 Stk.
    29.03.2020--- 51.074 Stk.
    30.03.2020--- 51.214 Stk.
    12.04.2020--- 53.306 Stk.
    25.04.2020----54.180 Stk.

    ich führe das mal fort, nur

    mal sehen wo das hingeht !

    Grüße
    Ludwig

  8. #168
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.340

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Zitat Zitat von Daniel.50 Beitrag anzeigen
    Da hast du recht. Ich habe noch kein Wohnmobil und beobachte wie sich die Preise nun entwickeln. ...
    Hallo Daniel, zunächst sollte man genau wissen, welche Modelle in Frage kommen, oder gar nur ein bestimmtes Mobil? Dann kann man beobachten. Neu oder gebraucht? Junger Gebrauchter, oder älteres Mobil? Budget?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #169
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Ich könnte mir vorstellen, dass man Ende des Jahres günstig Leihmobile mit fast oder gar keinen KM zu günstigen Preisen bekommt. Insbesondere von Händlern, die das Leihgeschäft als Zweitgeschäft führen.

    Durch den Ausfall der Messe im August und dem Hype der darum ja immer entsteht, werden die Händler auch unter Zugzwang geraten. Nicht nur fallen die Spontankäufe auf der Messe (oder den Messen) aus, auch die Nachkäufe nach einem Besuch bei der Messe werden wohl dieses Jahr weniger werden. Jetzt kommt es darauf an, wie die Hersteller mit ihren Forderungen an die Händler reagieren. Wenn die Hersteller den Händlern nicht mit den Pflichtkontingenten entgegenkommen, wird es eine Preisschlacht bei den Bestellmobilien geben.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #170
    Gesperrt  
    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    26

    Standard AW: Was ist denn unser Wohnmobil „danach“ noch wert?

    Salue Hans-Heinrich.

    Mein Interesse ist rein privat, als potentieller Wohnmobil Käufer, ziemlich sicher wird es mal ein kurzer Kastenwagen werden (5.40m). Es tut mir sehr leid wegen deinem Enkel, niemand hat so etwas verdient. Ich schätze mich als ausserordentlich privilegiert in der Pharma Branche (in der Schweiz) arbeiten zu dürfen, wo diese Krise (noch) nicht durchgeschlagen hat, da die Menschen weltweit auch jetzt Medikamente brauchen und (noch) bezahlen können.

    Liebe Grüsse, Daniel

Seite 17 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!
    Von Breisgauer im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 21:32
  2. Unser Weg zum eigenen Wohnmobil
    Von Stefka76 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:39
  3. Unser erstes Wohnmobil ist gekauft
    Von daisyduck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 12:55
  4. Wanopene.de - Unser Wohnmobil Blog
    Von Andi-Ela im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 09:56
  5. ...und hier unser neues Wohnmobil....
    Von sunnyland im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •