Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.953

    Standard Türfeststeller ausgerissen

    Hallo zusammen,

    ein Plastikhalter für die Aufbautüre war ausgerissen! Elende Dinger... Ich habe zwar schon einige Zeit einen Edelstahlfeststeller aus dem Lkw Zubehör im Einsatz, aber die Plastikhalter rasten dennoch ein.

    Die beiden Löcher in der Aluhaut waren ausgefranzt, die Schrauben hatten kaum noch Gripp. Sikaflex 527 AT hatte mein Nachbar, gut in die Löcher gespritzt, die Löcher gedengelt. Die Halterung auch mit Sikaflex versehen, die Schrauben neu gesetzt. Ich hoffe das hält jetzt, zumal ich den Halter innen ausgefeilt habe und damit den Widerstand minimiert habe.

    Falls jemand ein ähnliches Problem hat...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (19.03.2020 um 13:47 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.739

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Bernd,
    das hat bei mir nicht gehalten, erst neu etwas dickere Schrauben haben dann geholfen,
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.202

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Ich hatte diese Aufsteller am Hymer und musste mehrfach ersetzen. Bei Wind keine gute Lösung.
    Beim Frankia und einigen anderen ist oben ein richtiger Türaufsteller mit Dämpfer verbaut.
    Das sollte ab der gehobenen Klasse eigentlich Standard sein.

    Überhaupt bei manchen Mobilen noch diese papierdünnen Türchen sehen zu müssen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.953

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Deswegen:Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.629

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Hiermit habe ich seit vier Jahren beste Erfahrung!

    https://www.froli.com/shop/reisemobi...-tuerschnapper



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.953

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Uwe, ich kenne die Teile, funktionieren gut. Leider rosten die Magnetflächen. Für mein Mobil war das keine Alternative, wegen der vorhandenen Plastikdinger.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.629

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Was mach ich falsch, noch kein einziges von diesen Dingern rostet!



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.953

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Was mach ich falsch, noch kein einziges von diesen Dingern rostet!
    Schau mal ins PhoeniX Forum Uwe:
    https://www.phoenix-reisemobil-club....Crhalterdefekt
    Aber ich glaube, neuere Exemplare sind ummantelt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  9. #9
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.833

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Die Teile rosten eigentlich nicht da Kunststoff-beschichtet, es setzen sich Metallpartikel auf den Magneten ab und das sieht so aus als wenn die Teile rosten. Bei den ersten Modellen rostet die Feder aber dies ist heute nicht mehr der Fall
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    24.02.2020
    Ort
    Kreis Böblingen / Schwarzwaldrand
    Beiträge
    38

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Hallo allerseits,
    ich hatte das Problem an unserem Eura ebenfalls. Der Feststeller an der Fahrzeugwand war herausgerissen. Neue, dickere Schrauben hielten nur kurz. Die Befestigung ist an der Stelle an der im Wohnraum die Rückenlehne der Seitenbank ist. Genau an der Stelle ist dort auch das Abstandsbrett der Wandhinterlüftung.
    Ich habe dieses Brett abgebaut, zwei 3,0mm Löcher durch die Wand gebohrt und den Feststeller mit zwei ca. 40mm langen Edelstahlschrauben, innen mit vom Durchmesser grossen Unterlagscheiben und Hutmuttern verschraubt. Aussen natürlich mit dauerelastischem Dichtmaterial abgedichtet. (Mir fällt der Name gerade nicht ein, sind so Dichtschnüre von der Rolle. Butyl oder so ähnlich.) Danach wieder das Hinterlüftungsbrett montiert. Von innen sieht man nichts, selbst bei abgenommenem Rückenpolster. Hält jetzt Bombenfest.
    Vielleicht ist das ja auch eine Lösung bei anderen Mobilen, wenn's an der Stelle gerade passt.
    Gruss Willi
    Geändert von Tjaffer (19.03.2020 um 16:05 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Türfeststeller?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 20:37
  2. Fliegengittertüre ( alte Version) ist ausgerissen. Reparatur ?
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 18:03
  3. Türfeststeller zu schwach!
    Von clouliner1 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •