Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    111

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Hallo,
    Ich habe bei uns durch gebohrt und 'Möbelschrauben' eingesetzt.
    Das sind Kombinationen aus Schrauben und 'Muttern', wo die Mutter wie eine Hülse/Schraube aussieht.
    Gibt es in verschiedenen Längen und Materialien im Baumarkt.
    Werden genutzt zum verbinden von 2 zB Küchenschränken nebeneinander.
    Problem ist, man muss an die andere Seite kommen, um die Mutter ins Loch zu stecken.
    .
    Habe in der Bucht eine Artikelnummer gefunden (als Beispiel ! ) 254274157310
    Geändert von ahorne7500 (19.03.2020 um 18:16 Uhr)
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  2. #12
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.880

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Da es dieses Problem schon sehr lange gibt, gibt es auch viele Sachen wie man das Problem beheben kann.

    Ich habe für solche Falle immer 5mm Pressmuttern verwendet, erst wird das Schraubloch auf 7,8mm aufgebohrt (8mm geht auch) dann kommt das solch ein Teil rein und man nutzt die vorgesehene Zange oder man nimmt eine 5mm Schraube sowie eine stabile 5mm Karosseriescheibe und schraubt die Schraube einmal fest rein, nach dem raus-drehen der Schraube hat man dort ein 5mm Gewinde. Dieses ist um ein vielfaches belastbarer als eine Blechschraube.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pressmutter.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,2 KB 
ID:	32989
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Willy, Du als Fachmann, was hältst Du davon? Mein Nachbar meinte, wenn alle Stricke reißen, dann helfen Blindnietmuttern?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.873

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Das einzige stabile währe ein Holz hinter den Alu.
    Hätte der Hersteller gleich einsetzen müssen.

    Wenn es im Schrank oder hinter einer Lehne ist würde ich innen eine Sperrholzplatte mit Einschlagmuttern an die Wand kleben und den Halter mit langen Schrauben befestigen.
    Ich habe auch immer die befürchtung das das Ding bei unseren Womo ausreißt.
    Gruss Dieter

  5. #15
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.880

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Ja, so heißen die Teile je nach Hersteller.

    Wenn es mein Fahrzeug wäre, ich würde mit Sika 251 Kleben, aber vorher den Primer, Sika 204 verwende. Denn bei dem Bohren von dem dünnen Blech sollte man schon einen entsprechend geschliffenen Bohrer haben und man kann dabei auch schnell einen größeren Schaden anrichten. Ich mache es gerne so, wie ich am wenigsten am Fahrzeug verändere, die Nietmuttern tragen auch leider etwas auf, und das würde mich schon stören.
    Geändert von willy13 (19.03.2020 um 19:21 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Willy, es gibt die Blindnietmuttern auch als Flach- und Senkkopf und mit Kegelsitz. Dann tragen sie nicht oder kaum auf. Mit dem Sika 251 hast du sicherlich recht

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (19.03.2020 um 19:47 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  7. #17
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.880

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Willy, es gibt die Blindnietmuttern auch als Flach- und Senkkopf und mit Kegelsitz. Dann tragen sie nicht oder kaum auf. Mit dem Sika 251 hast du sicherlich recht

    Gruß Bernd
    Mir nicht bekannt, kann es aber geben.

    ABER, dann müßte man das 7,8mm Loch in das 1,5mm Alu-Blech an senken, ich glaube die Denkrichtung bringt nicht.

    Bei Sika sollte man nie den Primer unterschätzen
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    176

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Ich empfehle, die Dinger zu fetten. Ungeschmiert halten sie im Neuzustand zu fest (wie man hier sieht) und verschleissen schnell, mit ein bisschen Fett - möglichst hochviskos und wetterfest - funktionieren sie ganz gut, und das halbe Womo sollte auch nicht dran hängen bleiben.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.422

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Einziehmuttter, Einnietmutter, Blindnietmutter.

    Wir nehmen die in der Firma oft um in dünnen Edelstahlblechen Gewinde zu bekommen.
    Mit Senkkopf braucht man aber bisschen mehr Material weil das Loch ziemlich groß gesenkt werden muss.
    Das würde ich beim Womoblech nicht machen.
    Gruß Marko

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.696

    Standard AW: Türfeststeller ausgerissen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Mir nicht bekannt, kann es aber geben.

    ABER, dann müßte man das 7,8mm Loch in das 1,5mm Alu-Blech an senken, ich glaube die Denkrichtung bringt nicht.

    Bei Sika sollte man nie den Primer unterschätzen
    Willy, bist Du sicher, daß Dethleffs ein 1,5mm dickes Alu verbaut? Teils ist es nicht mal die Hälfte.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Türfeststeller?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 20:37
  2. Fliegengittertüre ( alte Version) ist ausgerissen. Reparatur ?
    Von billy1707 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 18:03
  3. Türfeststeller zu schwach!
    Von clouliner1 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •