Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Immer nur klares Wasser, nach der Reise den Tank und Leitungen leerlaufen lassen und vor der nächsten Reise wieder auffüllen,
    ...
    Wassernutzung - Duschen, Abwasch, Kochen und zur Kaffe und Teezubereitung - ist doch sauberes Trinkwasser im Tank.

    Jetzt seit 25 Jahren so und noch nie Probleme gehabt.
    So ähnlich ist es auch bei uns, bloß dass wir nicht auswischen können. Die Unmöglichkeit im Exis wurde ja schon beschrieben. Zwei-dreimal im Jahr spüle ich mit dem Gartenschlauch gründlich durch. Danach lasse ich Ablauf und Revisionsöffnung zum Austrocknen 1-2 Wochen auf. Chemie möchten wir vermeiden. Bis jetzt haben wir es ohne spürbaren Schaden überlebt.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    320

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Mit was reinigst du?

    Gruß
    Andi
    Ich bin bei der Wahl der Reinigungsmittel relativ "schmerzfrei" und nehme was mir in die Finger kommt. Das letzte Mal war es Dexda von Aquatec.
    Ich nehme ein gängiges Mittel aus dem Zubehörhandel und kein spezial Mittel wie Kuckident etc....

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, die Vermutung wurde schonmal geschrieben, schau die Antworten und die Bilder hier im Verlauf.
    Hab ich, hab ich, .... aber auch durchs Auslüften machst du die Sache nicht besser. Meiner Meinung nach wäre es besser, den Tank zu zulassen und 1-2x pro Jahr mit Danchlor durchzuspülen.

    Aber jeder nach seiner Façon ...
    Liebe Grüße, Peter


  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.972

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Grundsätzlich sind Wassertanks Lebensräume für Mikroorganismen, das wissen wir alle. Ein sogenannter Biofilm (Bakterien Brutstätte) kann aber aus meiner Sicht durch das regelmäßige auswischen und austrocknen doch nicht entstehen?

    Jeder macht es anders, ich habe über Jahrzehnte mit meiner Handhabung ohne Chemie oder sonstige Mittelchen keine Probleme festzustellen können.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.03.2020 um 11:22 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #25
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    228

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Du hast ja Deine Erfahrung gemacht, die ich Dir auch nicht nehmen möchte. Allerdings wirst Du kaum leugnen können, dass Deine Arme nicht genügend Länge und Gelenke haben, um nicht feuchte oder nasse Nester ausschließen zu können. Deswegen wirst Du also trotzdem meiner Meinung nach an einigen Stelle erst durch den Versuch, diese trocken zu legen Keime einbringen. Im Grunde ist das ja auch der Anlass dieses Threads. Wir hatten 20 Jahre immer wieder Wohnwagen, die teilweise mehrere Wochen auf dem Dauerplatz standen mit dem Wasser drin. Keime hatten wir einmal, da hatten wir wohl auf der Rückfahrt aus dem Urlaub was eingetragen. Ansonsten gab es da nie Probleme und zweimal im Jahr bekam das Teil seine Spülung mit einer Flasche Danclorix auf 45 Liter. Im Winter wurde abgelassen, einen Tag durchlüftet und dann
    nach außen hin zu und nach innen hin offen mit lose aufgelegtem Deckel stehen gelassen.
    --------------------------------------------------------
    Gruß Kalle

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.972

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    ... Allerdings wirst Du kaum leugnen können, dass Deine Arme nicht genügend Länge und Gelenke haben, um nicht feuchte oder nasse Nester ausschließen zu können.
    Schau dir die Bilder an, bereits nach 24 Stunden alles trocken.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Frischwassertank entleeren und trocken legen

    Fragt mal einen Installateur oder Heizungsbauer zu Biofilm,
    was da alles in alten Boilern und Rohren herumshwirrt, da würde keiner mehr Trinkwasser aus dem Hahn zapfen.

    Und mal ehrlich, wer spült schon nach jeder längeren Reise seine Wasserleitungen durch oder reinigt jedes Jahr den Boiler mit Danclorix

    Was nutzt also dieser Reinigungsaufwand wenn keiner weiß was für "Trinkwasser" da an der nächsten VE hinein kommt,
    Schöne Grüße
    Volker

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Entleeren der Membrandruckwasserpumpe
    Von erniebernie im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 14:13
  2. Druckpumpe 4 Std. trocken gelaufen
    Von Gert im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 17:47
  3. Trocken-Trenntoilette
    Von MobilLoewe im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 23:35
  4. Fahrrad trocken Föhnen
    Von daffi2222 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 05:38
  5. Schloss der Ducato Fahrerhaustür lahm legen - Einbruchschutz
    Von bibifrine im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 16:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •