Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard Landstrom geht nicht mehr

    Unser Landstrom geht nicht mehr - vielleicht hat jemand von Euch eine Idee:

    Freitag Womo an Strom angeschlossen. Ging erst, dann nicht mehr. Steckdosen innen und LED im Panel aus. Stecker rein und raus und an den Sicherunge/Fi rumgedrückt, dann ging es wieder, dann aber nicht mehr. Am zweiten Übernachtungsplatz und jetzt auch hier auf dem Hof ging es dann gar nicht mehr:

    - LED-Bedienpanel leuchtet nicht
    - 230V Steckdosen aus
    - Kühlschrank geht nicht auf 230V

    aber: FI kann ich nach Einstecken auslösen. Das heißt doch, es liegt Strom zumindest bis zum FI an, oder? Kabel ist OK. Wo sollte ich weitermachen? Mir fehlt da gerade der Ansatz und ich habe auch über die Suche nichts gefunden.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.913

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Hallo Eike, neben dem FI irgendwo noch weitere 230 Volt Sicherungen?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Es ist der übliche 230V Sicherungsblock, also FI und ein 16A Automat. Die sind beide drin. Scheinbar liegt da ja auch Strom an, denn ich kann den FI nur auslösen, wenn ich Landstrom anstecke. Eine weitere Sicherung? Macht ja eigentlich keinen Sinn, hinter dem Automaten, oder? In der Anleitung war nichts. Ich habe rausgefunden, daß der EBL99 irgendwo eine 230V Sicherung hat. Ich gehe aber mal davon aus, daß die erst ein Thema ist, wenn das Ladegerät 230V>>12V nicht mehr geht, oder?
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.913

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Bei mir sind etliche 230 Volt Sicherungen vorhanden, deswegen meine Frage.

    Viel Glück bei der Suche...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    So einen Kasten habe ich auch, auch unterm Bett. Aber da ist nur der FI und eine Sicherung. Die deckt glaube ich zwei Stromkreise ab. Mehr steht auch nicht in der Anleitung.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    924

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Kabel ist OK. .
    Wie hast Du das festgestellt, dass das Kabel OK ist ?
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  7. #7
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Strom einstecken, FI und Sicherung auf "An" und dann an einer 230V-Steckdose im WoMo schaue, ob dort ein 230V Verbraucher geht.
    Geht es, dann hat die EBL ein Problem. Geht es nicht, dann kann es viele Gründe haben, defekter Sicherungsautomat, Kabelbruch, Kontaktfehler an einer Klemme,.... Aber bis zum FI scheint ja alles in Ordnung, sonst ginge die Testauslösung nicht mehr.
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Zitat Zitat von Provencale Beitrag anzeigen
    Wie hast Du das festgestellt, dass das Kabel OK ist ?
    Es ist eine Schukoleitung, also habe ich ein Elektrogerät eingesteckt. Den Adapter auf CEE habe ich getestet, in dem ich den zweiten Adpater auch eingesteckt habe, also Schuko-CEE-CEE-Schuko. Geht. Und der FI löst nach anstecken aus.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Strom einstecken, FI und Sicherung auf "An" und dann an einer 230V-Steckdose im WoMo schaue, ob dort ein 230V Verbraucher geht.
    Geht es, dann hat die EBL ein Problem. Geht es nicht, dann kann es viele Gründe haben, defekter Sicherungsautomat, Kabelbruch, Kontaktfehler an einer Klemme,.... Aber bis zum FI scheint ja alles in Ordnung, sonst ginge die Testauslösung nicht mehr.
    So habe ich das Problem ja bemerkt: Elektro Heizlüfter ging nicht. Ich werde dann wohl den Sicherrungsautomaten aufschrauben müssen und schauen, ob da wirklich Strom anliegt.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Landstrom geht nicht mehr

    Habe vorhin mal die Verkleidung von den Sicherungskasten abgemacht, um hinter der Sicherung zu messen. Auf einmal ging es wieder. Werde ein paar mal an- und abstecken, ob esw eventuell ein Wackelkontakt ist.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Panik...Markise geht nicht mehr rein.
    Von Caphorn im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 18:46
  2. Rückfahrkamera geht - geht nicht
    Von Ines1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 13:00
  3. Magnetventil des Boilers (Truma) geht nicht zu
    Von Dennis-WW im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 22:09
  4. KNAUS 12V Bord-Control geht nicht an
    Von ApfelRalf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 14:38
  5. Mitgliedersuche geht nicht richtig
    Von Willi13 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •