Seite 11 von 73 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 61 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 725
  1. #101
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo,
    bin auch über jede Firma froh, die noch arbeitet, oder Ideen hat damit es weiter geht. Der Staat kann nicht alle unterstützen, Corona hin oder her.

    Gruß Rolf

  2. #102
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.458

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,
    da ich euren Betrieb schon sehr lange kenne und weiß mit wieviel Herzblut Herr Ott die Firma gegründet und aufgebaut hatte, wünsche ich euch, und auch den vielen Anderen Betrieben, alles gute und viel Durchhaltekraft.
    Eine Frage: Ihr habt doch Näherinnen oder Näher, könnten die nicht Mundschutzmasken, natürlich mit entsprechenden Materialien, nähen?
    @Peter und Bernd: Danke euch! Kann ich nur allen hier zurückgeben. Die Gesundheitswünsche haben inzwischen einen ganz anderen Stellenwert als noch vor einigen Wochen...

    Unser Näherinnen könnten theoretisch schon arbeiten, solange es noch Aufträge gibt (noch arbeiten sie auch!). Allerdings verkaufen wir Matratzen so gut wie nie online, da wir der Meinung sind, das zum Matratzenkauf eine professionelle Beratung und ein ausführliches persönliches Testen gehört.

    Da wir in unseren Räumen keine Beratung mehr durchführen können, gibt es natürlich keine neue Aufträge mehr...

    Wobei ich persönlich das Herunterfahren der persönlichen Kontakte einschl. der Schließungen richtig und wichtig finde.
    Würde ich es nur aus Firmensicht sehen, müsste ich dagegen sein. Aber dieses Denken (und Handeln) könnte kurzfristig zu einer Katastrophe führen (s. Corona Partys u.ä.).
    Mit der nötigen Disziplin und Geduld werden wir die Krise schon irgendwie überstehen. Danach macht das(bewusste) Reisen mit dem Wohnmobil sicherlich doppelt soviel Spaß
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  3. #103
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.294

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo Klaus,
    ich wünsche dir und deiner Firma das ihr die Coronakrise ohne weitreichende Folgen meistert und hoffe das du schon bald auf Tour bist.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #104
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.202

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Egal wie die Wirtschaft und wir erstmal zukünftig drunter leiden. Alle müssen dafür sorgen, das Menschen sich jetzt möglichst nicht mehr begegnen. Nur das rafft das Virus hin.
    Klar kann man Arbeitsplätze auseinander ziehen und separieren, aber man muss daran denken, die Menschen müssen zur Arbeit kommen und wieder zurück. Schon diese Wege bergen Risiken. Ist der Mensch einmal draußen, ist auch die Versuchung groß. Wir sind nun mal auf Kontakt und Neugier geprägt.

    Der Klaus mit seiner Truppe wird das rocken. Nach der Aktion werden unzählige durchgelegene und fleckenübersähte Matratzen beim Sperrmüll stehen, das hat die Welt noch nicht gesehen. Da kommen die spektakulärsten Stromausfälle nicht mit.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #105
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.094

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Ich plane im Moment keine Reisen, ich plane gerade wie man den vielen unterbezahlten und belächelten Helfern:
    - im Gesundheitswesen
    - im Einzelhandel
    - im öffentl. Personenverkehr

    ich hoffe ich hab niemand vergessen

    ein ganz dickes Lob und DANKE sagen kann.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #106
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    714

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich plane im Moment keine Reisen, ich plane gerade wie man den vielen unterbezahlten und belächelten Helfern:
    - im Gesundheitswesen
    - im Einzelhandel
    - im öffentl. Personenverkehr

    ich hoffe ich hab niemand vergessen

    ein ganz dickes Lob und DANKE sagen kann.

    Jetzt, letztendlich sind wir von denen so abhängig.
    Nichts geht mehr, aber sie sind da, versorgen und helfen.

    Dabei verdienen sie noch nicht mal viel Geld.
    Ist doch so, oder?
    Mobil reisen und wohnen

  7. #107
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.828

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Was glaubst Du denn warum wir händeringend Nachwuchs für Busfahrer suchen?Bei den Gehältern die Newbees bekommen winken viele ab.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #108
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.949

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Bitte zurück zum Thema!

    Gruß Bernd als Moderator
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  9. #109
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.949

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Aktuelle Informationen des Auswärtigen Amt:

    "Weltweite Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen

    Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird bis mindestens Ende April 2020 gewarnt, da mit starken und weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, und der weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Das Risiko, dass Sie Ihre Rückreise aufgrund der zunehmenden Einschränkungen nicht mehr antreten können, ist in vielen Destinationen derzeit hoch."

    Grundsätzlich müssten dann gebuchte Reisen oder Fähren erstattet werden?

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.03.2020 um 16:07 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  10. #110
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.949

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Die portugiesische Regierung hat gestern beschlossen, die Grenze zu Spanien zu schließen. Hier ist es laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) derzeit das Zentrum der Coronavirus-Pandemie. Quelle https://trans.info/de/spanien-und-po...ezeiten-177292

    Nachtrag, Auswärtiges Amt:

    "Grenze zu Spanien:

    Die Grenzübergangsstellen zwischen Portugal und Spanien wurden auf neun reduziert. Aktuell ist der Grenzüberschritt für Tourismus- und Freizeitaktivitäten bis 15. April 2020 nicht gestattet. Diese Maßnahme gilt auch für Reisebusse und Zugverbindungen.

    Der Grenzübergang zu Spanien sollte insbesondere für Deutsche mit Wohnsitz in Deutschland auf dem Transitweg geöffnet sein. Gegebenenfalls kommt es derzeit noch zu Verzögerung in der Umsetzung. Bitte weisen Sie gegenüber dem Grenzbeamten den Wohnsitz in Deutschland durch den Pass oder Personalausweis nach."

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.03.2020 um 18:28 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

Seite 11 von 73 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 61 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hafengeburtstag - überhaupt noch möglich?
    Von Powerslider im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 13:46
  2. Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht
    Von Jimi Hendrix im Forum Reisemobile
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 15:33
  3. Reiseplanung 2013
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:30
  4. Reiseplanung 2012
    Von Waldbauer im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 23:07
  5. Reiseplanung 2011
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •