Seite 65 von 83 ErsteErste ... 15 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 821
  1. #641
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.400

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo Markus aus der Schweiz,

    findest du keinen triftigen Grund ?

    Ein online gebuchtes Fährticket nach Schweden !
    Geändert von walter7149 (14.05.2020 um 15:30 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #642
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.174

    Standard Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Markus, frag doch mal beim deutschen Konsulat nach. Ich habe wegen einer Durchquerung von Dänemark / Hirtshals zur Fähre nach Island heute den Konsul in Flensburg angemailt. Kurz darauf erhielt ich die Antwort...
    Noch gehts leider nicht...
    „Das lässt sich derzeit nicht genau abschätzen. Die bestehenden Einreisebeschränkungen gelten bis auf weiteres. Die dänische Ministerpräsidentin hat jedoch bekundet, sich vor dem 1. Juni nochmals zur Grenzfrage äußern zu wollen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Henrik Hansen
    konsul

    Vielleicht hast du mehr Glück beim deutschen Konsul und du darfst D durchqueren...


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Geändert von Cheldon (13.05.2020 um 23:45 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  3. #643
    Stammgast   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    507

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo Rolf, danke für deine Tipps.
    Bis zum deutschen Konsulat hab ich mich noch nicht durchgefragt. Ich war mal beim "vorbeifahren" beim Zollamt Rheinfelden, die haben mir vor ca 3 Wochen gesagt, dass das Durchfahren zu touristischen Zwecken nicht möglich sei.
    Wir wollen ja erst Anfangs Juli fahren, und ich denke wenn Ihr nicht grosse Coronapartys steigen lässt, werden die Fallzahlen so sein, dass uns der Herr Seehofer fahren lässt.
    Ansonsten ist das Anfragen beim deutschen Konsulat eine letzte Chance.

    Mit freundlichem Gruss aus der Schweiz, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  4. #644
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Es laufen derzeit Verhandlungen mit Dänemark wegen Grenzöffnung,ich denke spätestens ende dieses Monats gibt es grünes Licht.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #645
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    968

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Komm Arno,
    da sei man nicht so optimistisch. Es langt den Dänen, wenn sie wieder in Deutschland pfandfreies Dosenbier kaufen können. Das heißt dann, sie dürfen zu uns aber wir nicht zu ihnen.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  6. #646
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.255

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Jede Öffnung birgt momentan Gefahr.
    Einfach mal den Sommer über die Grenzen zu lassen, vielleicht sogar riskante Bundesländer wie Bayern mit einbeziehen und schauen, wie die Zahlen im Herbst sich entwickeln. Früher bin ich mit meinen Eltern auch nur in die Lüneburger Heide gefahren. Wir werden doch alle mal ein Jahr lang Urlaub im Umkreis ertragen können.
    Auch wenn wir Wohnmobilisten es verdrängen, es gibt etliche Menschen, die noch nie oder höchst selten Urlaub gemacht haben.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  7. #647
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    968

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Na ja, nutzlos und nutzlos. Es ist eine Frage der Verbreitung, ohne Grenzschließung bleiben auch die Flughäfen offen und damit eine superschnelle Verbreitung. Wären die Grenzen offen geblieben, dann wären bestimmt viele auf die Idee gekommen, Kids zu Hause, Eltern in Kurzarbeit null, also ab nach.... Man hat es doch gesehen, Sylt und Fehmarn, was war das für ein Theater. Selbst mit dem Womo wäre man von hier in 40 Stunden an fast jedem Punkt in Europa.

    Je kleiner ich den Bewegungsradius und je geringer ich die Anzahl der Kontaktpersonen halte um so kleiner wird die Möglichkeit das Virus großflächig zu verteilen.
    Wurde in den Medien lang und breit erzählt und ist auch logisch.
    Also kleine Kreise ziehen, leider nicht nach......und nach.....usw.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  8. #648
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.717

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Damit ihr uns nicht das Klopapier und die Hefe weg kauft.
    Gruß Georg
    Das passt zwar nicht zum Thema Reiseplanung, trotzdem kann ich es mir nicht verkneifen. Über das Thema Klopapier wurde ja schon ausgiebig diskutiert, das mit der Hefe verstehe ich nicht. Wer zum Kuckuck hamstert Hefe und warum ? Meine Frau backt relativ viel, für Kuchen braucht man ja keine Hefe, wohl aber für Dampfnudeln. Seit Corona-Beginn habe ich keine Dampfnudeln und keinen Hefezopf mehr bekommen, ich leide unter Entzug. Beides ist für einen Diabetiker zwar Gift, das ist mir aber wurscht, ich will wieder mal Dampfnudeln essen und dazu braucht man Hefe.

    Reiseplanung ?
    Würde ich gern machen, weiß jedoch überhaupt nicht wann und wohin man unbeschwert reisen könnte. Ich befürchte einen Boom auf alle deutschen Stellplätze. Ich wüsste durchaus mehrere für uns lohnenswerte Ziele im Osten unserers Landes, aber genau dieselben Gedanken werden viele andere Leute auch haben. Und überlaufene Touristenziele mag ich nicht, da bleibe ich lieber zuhause oder drehe ein paar Runden mit dem Motorrad.
    Spreewald, Dresden, Elbsandsteingebirge...??? Wie mag es da zugehen ?
    Ich glaube, ich fahre einfach hin und sehe nach.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #649
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.255

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    @Sven
    Ich habe noch nie richtig verstanden was Grenzschliessungen in der jetztigen Phase genau bringen sollen, ist ein Schweizer Virus anders als ein Deutsches?

    Vielleicht kannst Du mich in der Sache weiter bringen, LG Markus
    Es ist doch kwasi wie Tierseuchen oder Pflanzen, Milchprodukte und Fleisch, was man nicht in gewisse Länder einführen darf.
    Bei offenen Grenzen hat kein Staat die Möglichkeit sich vor den anderen zu schützen. Nehmen wir Rostock. Die erste coronafreie Stadt. Reisen dort jetzt Chinesen oder Italiener ein, ist die Arbeit für die Katz. Stadt für Stadt, Kreis für Kreis, Bundesland für Bundesland usw.
    So steigt auch der Ehrgeiz die Regeln einzuhalten und die Forschung voranzutreiben. Denn die, die den Virus verdrängen, werden gemeinsam als erste wirtschaftlich wieder Land gewinnen.
    Alles andere sind nur Kompromisse, Wohlstand zu erhalten zum Preis der Gesundheit.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  10. #650
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.843

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Gerade gelesen.
    Wir könnten wieder in NRW einreisen.
    Ich möchte aber nicht gegen das Vermummungsverbot verstoßen und warte lieber ab.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 65 von 83 ErsteErste ... 15 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hafengeburtstag - überhaupt noch möglich?
    Von Powerslider im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 13:46
  2. Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht
    Von Jimi Hendrix im Forum Reisemobile
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 15:33
  3. Reiseplanung 2013
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:30
  4. Reiseplanung 2012
    Von Waldbauer im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 23:07
  5. Reiseplanung 2011
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •