Seite 14 von 72 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 715
  1. #131
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.908

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    .... Lassen dich die Franzosen überhaupt noch rein? ...
    Stand heute ja.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  2. #132
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.998

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Müssen die jetzt raus? Bekannte überwintern da im Süden. Der Stellplatz hat keine neuen mehr reingelassen aber es hieß, die die da sind sollen auch bleiben. Und die wollten die erste Welle jetzt auch dort aussitzen, was ich persönlich auch für klug finde.
    Ich denke dieser Text ist deutlich genug:
    "+++ UPDATE am 20.3. Spanien schließt Hotels und Campingplätze: In Spanien müssen alle touristischen Übernachtungsbetriebe schließen. Dazu gehören neben Hotels und Ferienwohnungen auch Camping- und Wohnmobilstellplätze. Das endgültige Schließdatum setzte die Regierung auf den 26.3. – Gäste die bereits im Land sind, haben also noch sechs Tage um abzureisen." Quelle
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  3. #133
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    357

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Also für mich ist das Womo ein ganz normaler PKW Ersatz. Wenn meine Frau oder Sohn das Auto hat muss ich halt mit dem Womo los. Ist ja kein Problem.

  4. #134
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    Also für mich ist das Womo ein ganz normaler PKW Ersatz. Wenn meine Frau oder Sohn das Auto hat muss ich halt mit dem Womo los. Ist ja kein Problem.
    Ich denke, so weit ist es noch nicht, daß es jemand rechtfertigen muß, mit dem Wohnmobil zu fahren. Diese Diskussion findet vielleicht nur hier im Forum statt.


    Gruß

    Frank

  5. #135
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    Also für mich ist das Womo ein ganz normaler PKW Ersatz. Wenn meine Frau oder Sohn das Auto hat muss ich halt mit dem Womo los. Ist ja kein Problem.
    Der Deutsche und sein fahrbarer Untersatz...
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #136
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    604

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Ich denke, so weit ist es noch nicht, daß es jemand rechtfertigen muß, mit dem Wohnmobil zu fahren. Diese Diskussion findet vielleicht nur hier im Forum statt.


    Gruß

    Frank
    dann schau mal in verschiedene Facebook Gruppen. Wer da noch irgendwo mit einem WoMo unterwegs ist - warum auch immer - läuft Gefahr geteert und gefedert zu werden.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  7. #137
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Saju Beitrag anzeigen
    dann schau mal in verschiedene Facebook Gruppen. Wer da noch irgendwo mit einem WoMo unterwegs ist - warum auch immer - läuft Gefahr geteert und gefedert zu werden.
    Die Frage ist, wie ernst man das nehmen muss. Hier liest es sich in einigen Beiträgen ähnlich. Man muss sich ja nicht drauf einlassen. (Ich fahr im Moment auch nicht mit dem WoMo. Wohin auch?)

    Aber wenn, warum sollte ich mich rechtfertigen?


    Gruß

    Frank

  8. #138
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.908

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Nachdem ich vorhin während eines ausgedehnten Spaziergangs an der Ruhr auf unseren beiden Stellplätzen immerhin 7 Mobile gesehen habe, einige saßen vor dem Mobil in der Sonne, habe ich mich gefragt, wo ist der Unterschied Zuhause auf dem Balkon eines Hochhauses oder auf der Terrasse eines Reihenhauses zu sitzen?

    Mir würde zwar nicht einfallen derzeit mit dem Mobil los zu fahren, aber meine Frau und ich können noch von den gut vier Wochen kürzlich in Spanien, bei sehr angenehmen Temperaturen zehren.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (21.03.2020 um 18:38 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  9. #139
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Ja, Bernd. Das sind gute Argumente. Es macht sicher nichts, wenn auf dem Einen oder Anderen Stellplatz ein paar Mobile stehen.

    Auf der anderen Seite, wenn alle Plätze geöffnet wären, würden viele von uns dem "Hausarrest" ausweichen, die Plätze füllen (dort bestimmt nicht im Mobil bleiben) und neue Infektionswege eröffnen.

    Also: Besser restriktiv als sorglos.

    Abgesehen davon ist es keine Sünde, sein WoMo als Transportmittel zu nutzen,


    Gruß

    Frank

    PS: Wir laufen nach wie vor jeden Tag durch den Wald. Da waren noch nie so viele Leute wie zur Zeit. Es reicht aber immer noch für genügend Abstand welcher, und das ist gefühlt seit gestern neu, von fast allen eingehalten wird. Für mein Empfinden völlig o.k.
    Geändert von FrankNStein (21.03.2020 um 18:40 Uhr)

  10. #140
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo,
    da schlagen zwei Herzen im meiner Brust. Wer ein Eigenheim mit Garten besitzt ist zuhause gut aufgehoben. Wenn man in einem Wohnsilo wohnt, könnte ich mir vorstellen, dass man auf einem CP in seiner Wohnnähe besser aufgehoben ist.

    Gruß Rolf

Seite 14 von 72 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 64 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hafengeburtstag - überhaupt noch möglich?
    Von Powerslider im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 13:46
  2. Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht
    Von Jimi Hendrix im Forum Reisemobile
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 15:33
  3. Reiseplanung 2013
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:30
  4. Reiseplanung 2012
    Von Waldbauer im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 23:07
  5. Reiseplanung 2011
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •