Seite 66 von 83 ErsteErste ... 16 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 821
  1. #651
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    ... Ich möchte aber nicht gegen das Vermummungsverbot verstoßen und warte lieber ab.
    Hä? Maske am Steuer im Wohnmobil?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #652
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Gerade gelesen.
    Wir könnten wieder in NRW einreisen.
    Ich möchte aber nicht gegen das Vermummungsverbot verstoßen und warte lieber ab.
    Ihr hättet immer einreisen können !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #653
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.832

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hä? Maske am Steuer im Wohnmobil?

    Gruß Bernd
    Wir fahren zu Zweit und einer könnte ja...?
    Oder man muß ja auch mal austeigen.
    Und dann?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  4. #654
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Wir fahren zu Zweit und einer könnte ja...?
    Oder man muß ja auch mal austeigen.
    Und dann?
    Aus welchen Quellen stammen solche Schlußfolgerungen? Wenn Du aussteigt brauchst Du keine Maske. Die Pflicht zum Mund-Nasenschutz gilt in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #655
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Aber es gibt wichtigeres. Wir haben zum ersten Mal einen Stellplatz reserviert.


    Haben wir nicht und stehen super.

    In mir sträubt sich da was.
    Ich bin Mobilist mit dem Stichwort auf mobil und ich bin das, was andere immer und immer wieder für sich reklamieren,----, nämlich ein paar Tage (wieviel ist für andere wichtig), autark, zumindest bis die Schüssel uns scheidet.


    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  6. #656
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    ... In mir sträubt sich da was.
    Ich bin Mobilist mit dem Stichwort auf mobil und ich bin das, was andere...
    Verstehe ich gut, aber einmal ist keinmal. Aber wir fahren im Sommer, ging leider nicht anders. Wir haben eine "Kernzeit" reserviert, davor und danach schauen wir mal.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  7. #657
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Verstehe ich gut, aber einmal ist keinmal. Aber wir fahren im Sommer, ging leider nicht anders. Wir haben eine "Kernzeit" reserviert, davor und danach schauen wir mal.

    Gruß Bernd
    Na klar kann es Zwänge geben , wenn man z.B. auch auf Enkel und Schulferien Rücksicht zu nehmen hat.

    Gruß Hans


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  8. #658
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    @brushcamp
    Du kannst doch auch reisen. Begrenzt halt. Wir in Deutschland haben uns doch nun viel Mühe alle gemacht, das Grundgesetz kwasi ausgehebelt und an einem Strang gezogen ohne nennenswerte polizeiliche oder militärische Maßnahmen im Gegensatz zu anderen Staaten. Und es war bei uns locker, mal mit Serbien, Albanien oder Spanien verglichen.

    Jetzt ist Deutschland im Grunde wieder frei begehbar. Dann ist das doch erstmal gut so und wir nehmen das als Lockerung hin und reisen in unserem Land. Vielleicht bessert sich als nächstes die Situation in den Niederlanden und schwupp wird der Umkreis größer.

    Sicher haben wir in Zeiten von HIV Sex, aber hier wissen wir genau, wo ein Gummi drauf muss und von welchen Mädels man besser die Finger lässt.
    Bei Corona ist noch gar nicht sicher, was genau ansteckend ist und was alles befallen wird. Erinnert euch an die Anfänge von Aids. Schwulenkrebs und Strafe der Drogis.
    Nach und nach erwischte es die „Normalen“. Erst Jahre später konnten wir damit umgehen. Ich kann mich noch erinnern, wie ich die ersten in die Kundschaft bekam und am Liebsten meine Busse danach verbrannt hätte. Hab immer Zivis auf die Fahrten geplant, die bei uns nicht beliebt waren. Moralisch voll daneben, aber so war das.

    Wir müssen alle mit dieser Viruserkrankung vernünftig und distanziert umgehen. Dies passt nicht zu menschlichem Verhalten, wahrscheinlich weiß das Virus das auch und nutzt es für sich. Und ja, Grenzen helfen. Ebola ist auch in Afrika geblieben.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  9. #659
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    91

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo Zusammen, das Thema hier ist "Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich", Inzwischen haben sich eine Reihe von "Corona" Beiträgen eingeschlichen. Dazu finden Interessierte einen eigenen Thread. Wer Interesse hat z.B. über Hefe oder Masken bei der Toilettenentleerung zu diskutieren - bitte einen eigenen Thread aufmachen.

    Hier bitte weiter zum Thema "Reiseplanung 2020"

    Für die Mods, Jürgen

  10. #660
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.692

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Laut einem Bericht in unserer lokalen Tageszeitung bleiben Campingplätze und Wohnmobilstellplätze in Bayern bis zum 30.5.2020 geschlossen. Es wurden "Fachleute" interviewt die sich so kompliziert geäußert haben dass ich den Bericht zweimal lesen musste um ihn einigermaßen zu verstehen.
    Gestern abend wurde im BR Fernsehen die Sendung "Quer" gezeigt, eine satireähnliche Veranstaltung die sich mit allen möglichen Dingen kritisch auseinandersetzt. Es ging u.a. um die Öffnung bestimmter Grenzen von Bayern nach Österreich, speziell um den Übergang bei Reit im Winkl. Die deutschen Zöllner entfernten die Absperrung, die Österreicher auf der anderen Seite nicht. Es wurde nachgefragt, die Grenzer mussten telefonieren, das Resultat war dass die österreichische Seite die Grenze zu einer bestimmten Zeit für eine bestimmte Dauer öffnen wollte. Einer der Wartenden hatte wenig Verständnis dafür und hinterfragte wie man dem Virus die Uhrzeit verständlich machen wolle zu der er aktiv sein dürfe und wann nicht.
    Schildbürgertum vom Feinsten, und das im 21. Jahrhundert.
    Es kann unter diesen Umständen nur davor gewarnt werden Reiseplanungen in Bayern oder gar nach Österreich zu machen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 66 von 83 ErsteErste ... 16 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hafengeburtstag - überhaupt noch möglich?
    Von Powerslider im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 13:46
  2. Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht
    Von Jimi Hendrix im Forum Reisemobile
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 15:33
  3. Reiseplanung 2013
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:30
  4. Reiseplanung 2012
    Von Waldbauer im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 23:07
  5. Reiseplanung 2011
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •