Seite 25 von 83 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 75 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 821
  1. #241
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.170

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Na ja es wird nix so heiss gegessen wie gekocht, gehe nach wie vor davon aus im Juno Urlaub in D im September Urlaub in GR, im November in ES
    lg
    olly

  2. #242
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    749

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Na ja es wird nix so heiss gegessen wie gekocht, gehe nach wie vor davon aus im Juno Urlaub in D im September Urlaub in GR, im November in ES
    lg
    olly
    Das kann schon sein das die Beschränkungen aus wirtschaftlichen Gründen gelockert werden. Aber der Coronavirus ist noch lange nicht vom Erdball verschwunden und wird mit Sicherheit über 2020 hinaus unsere Gesundheit bedrohen. Von daher bleibe ich dieses Jahr in meiner selbst auferlegten Quarantäne.

    Grüße Hans

  3. #243
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.159

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Das kann schon sein das die Beschränkungen aus wirtschaftlichen Gründen gelockert werden. Aber der Coronavirus ist noch lange nicht vom Erdball verschwunden und wird mit Sicherheit über 2020 hinaus unsere Gesundheit bedrohen. Von daher bleibe ich dieses Jahr in meiner selbst auferlegten Quarantäne.

    Grüße Hans
    Hallo Hans,

    Das würde mich nicht vom Reisen abhalten.

    Zu jeder Jahreszeit kommt man beim Reisen (und auch sonst) mit gefährlichen Krankheiten in Berührung.
    Nur ein paar Beispiele aus meinem Leben: Tuberkulose, Masern, Scharlach, Kinderlähmung, Amöbenruhr, Zeckenbiss, Cholera, Malaria.....
    ZT war ich daran erkrankt, zT war ich nahe bei den Infektionsherden. Eher selten war ich dagegen geimpft. War oft damals nicht möglich.
    Die Gefahr durch Verkehrsunfälle ist auch nicht zu verachten.

    Wir reisen sehr schnell wieder los sobald wir dürfen und Grenzen überschreiten möglich ist.
    Es könnte unser letzter Reisesommer werden??
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  4. #244
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.017

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Hallo Alter Hans,
    Das ist bis jetzt einer der wenigen statements die ich voll unterschreiben kann. Wenn ich weiß wo die Gefahren liegen, dann wäre es unvernünftig aus Angst sich zu verkriechen und wenn ich ohne andere zu gefährden mein Ding machen kann ist das ok. Wie du schon schreibst, es könnte unser letzter Reisesommer werden. Das gilt für jeden.
    Wie lautete noch ein Buchtitel vom kürzlich verstorbenen Rüdiger Nehberg ; Let´s fets, heute beginnt der Rest des Lebens.
    Euch allen ein Gesundes Osterfest.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  5. #245
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.775

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Vielleicht zeigt die Regierung Einsicht, vertraut auf die Vernunft der Bürger und läßt uns wieder reisen ?
    Das Problem sind nur die paar wenigen Unvernünftigen die es jetzt gibt und die es auch in Zukunft geben wird.

    Ich selber kann eigentlich nicht einsehen warum ich nicht motorradfahren darf. Warum eigentlich ? Ich sitze allein auf dem Motorrad und habe zu allen anderen Verkehrsteilnehmern genügend Abstand.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #246
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.670

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... Das Problem sind nur die paar wenigen Unvernünftigen die es jetzt gibt und die es auch in Zukunft geben wird.
    So ist es, gerade wurde im WDR2 in den Nachrichten gemeldet, die Polizei hat wegen dem hohen Andrang von Wohnmobilen Parkplätze gesperrt. Irgendwo in NRW...

    Gruß Bernd von der heimischen Couch
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #247
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.017

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Franz
    Von der logischen Seite hättes du recht mit dem Motorrad fahren. Da wäre aber zu bedenken das man meist seine heimatlichen Strecken fährt und auch dabei die Biker-Hotspots anfährt und dann wie immer..... weil der Mensch halt ein Gewohnheitstier ist, doch zu dicht aufeinanderhockt. Zum anderen, der Motoradfahrer fährt und der Cabriofahrer, Wohnifahrer oder sonst wer darf es nicht? Als letztes Argunment, was man für so ein Fahrverbot hernehmen kann, da ein Appel an die Vernunft ins Leere läuft, muß man es halt verbieten.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  8. #248
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.232

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    @MobilLoewe

    Bernd, das war am Rurstausee und in einigen Orten der Eifel. Da standen die Wohnmobile, weil SPs gesperrt, auf normalen Parkplätzen und die ganzen PKW-Fahrer, die dort wandern wollten, hatten keinen Platz.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  9. #249
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.339

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ..... warum ich nicht motorradfahren darf. Warum eigentlich ? Ich sitze allein auf dem Motorrad und habe zu allen anderen Verkehrsteilnehmern genügend Abstand.
    In eurem Bundesland ist es verboten, in unserem wird appelliert es zu lassen.
    Ein Motorrad wird nicht mehr unbedingt als Fortbewegungsmittel wie ein Auto akzeptiert. In Bayern und ein paar anderen Bundesländern sind Aufenthalte zum Spaß im Freien verboten. Dazu zählen Motorradfahrer, die nicht zum Einkauf, Arbeit, Arzt fahren. Manche Bundesländer akzeptieren Motorradfahren als sportliche Betätigung.

    Sein lassen soll man es deshalb, weil durch Unfälle das in Vergangenheit kaputtgesparte Gesundheitssystem belastet wird. Teilweise, wenn ich so einige Organspender durchs Bergische Land heizen seh, kann ich es nachvollziehen. Ich fahre mein ganzes Leben lang bisher mit Motorrädern defensiv und unfallfrei.
    Und so manchen Radfahrer und Autofahrer müsste man dann auch reglementieren.
    Ich finde, dies sind so die grenzwertigen Entscheidungen. Aber man erzählt sich, das der Söder damals mal hinten auf der BMW vom F.J.S. gehockt hat.....

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  10. #250
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Reiseplanung 2020 überhaupt noch möglich?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Aber man erzählt sich, das der Söder damals mal hinten auf der BMW vom F.J.S. gehockt hat.....
    [Beleidigungen bitte ich zu unterlassen; Andi, Moderator]

    Aber was ist daran so schwer zu verstehen (egal in welchem Bundesland), dass es im Moment nur zwei wirkliche Hilfen zur Bewältigung der Corona-Krise gibt?

    1. Mindestabstand 1,5 mtr.
    2. sorgfältige Hygiene mit öfterem Händewaschen

    Gummi-Handschuhe und Gesichtsmasken sind eher etwas für "Furzklemmer", weil ja mittlerweile nachgewiesen ist, dass sich das Virus "nur" über Tröpfcheninfektion mittels Atemluft verbreitet...

    Erlaubt sind - neben Fahrten zur Arbeit - überall Einkäufe für den täglichen Bedarf und notwendige (= Not wenden) Arztbesuche. Ausfahrten mit Motorrad oder Fluchten in die Eifel mit PKW oder Wohnmobil gehören nicht dazu!
    Geändert von AndiEh (11.04.2020 um 14:45 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

Seite 25 von 83 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 75 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hafengeburtstag - überhaupt noch möglich?
    Von Powerslider im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 13:46
  2. Hymer - ich war überhaupt nicht überrascht
    Von Jimi Hendrix im Forum Reisemobile
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 15:33
  3. Reiseplanung 2013
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:30
  4. Reiseplanung 2012
    Von Waldbauer im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 23:07
  5. Reiseplanung 2011
    Von Anne_Mandel im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •