Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Wäre es da nicht sinnvoller das sich jeder um sich selber kümmert als anderen Vorschriften zu machen?

    Ich meine ja.


    Man könnte fast meinen, das das die letzte übrig gebliebene deutsche Eigenschaft ist.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.730

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Hier treffen wie im realen Leben DEUTSCHE auf Deutsche, reden von Zäune und Sebstschußanlagen und fordern das Recht der Besitzenden ein, egal ob Mietparzelle oder Eigentum und das darf kein Fremder betreten, erinnert micht an eine Partei mit drei Buchstaben auf blauen Grund,
    Zusammenleben, Rücksichtnahme und der schöne Spruch "Leben und Leben lassen" werden durch Egoismus verdrängt - was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden

    Frage mich warum diese Menschen sich das eigentlich noch antun und mit dem Wohnmobil durch die Lande fahren, die haben den ganzen Tag doch nur Stress.
    Geändert von Travelboy (14.03.2020 um 08:02 Uhr)
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #33
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    250

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Meins du diese hier?
    Südschleswigscher Wählerverband


  4. #34
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    24.02.2020
    Ort
    Kreis Böblingen / Schwarzwaldrand
    Beiträge
    36

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Hallo allerseits,
    es ist nun mal wie überall: Es gibt solche und andere Mitmenschen. Darüber kann man trefflich diskutieren. Mein persönliches Empfinden ist auch dass es sowohl im wahren Leben und im "Camperleben" immer weniger Miteinander gibt.
    Die Eingangsfrage war jedoch: kennt ihr das auch, dass fremde Mitcamper durch eure Stellfläche laufen für die ihr zahlt. Wird dadurch eure Privatsphäre gestört? Stört euch das? Wie reagiert ihr?
    Gruß Willi

  5. #35
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Zitat Zitat von Tjaffer Beitrag anzeigen
    Wird dadurch eure Privatsphäre gestört? Stört euch das?
    Ja, mich stört das, wenn andere Mobilisten - ohne zu fragen - durch meinen kleinen Stellplatz stolpern! Auch wenn das der "Gartenzwerg-Fraktion" hier gar nicht gefällt!

    Und wenn ich mich hier in diesem Forum zum Thema "Sitte und Anstand" auslassen soll, dann spricht das Bände...

    Geändert von goldmund46 (14.03.2020 um 14:32 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von bosko
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    141

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Moin,
    ich finde es auch äußerst dreist und unangenehm wenn jemand über meine kleine Parzelle läuft. Besonders befremdlich ist dann das glotzen in meine offene Wohnmotür und auf meinen Tisch. Ich mag solche aufdringlichen Zeitgenossen nicht.
    Gruß Bosko
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t 18,5L/100Km

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.821

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Zitat Zitat von bosko Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich finde es auch äußerst dreist und unangenehm wenn jemand über meine kleine Parzelle läuft. Besonders befremdlich ist dann das glotzen in meine offene Wohnmotür und auf meinen Tisch. Ich mag solche aufdringlichen Zeitgenossen nicht.
    Gruß Bosko
    Sehe ich auch so.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #38
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen

    PS: Wir können es drehen und wenden wie wir es wollen: Die Zahl des Gesindels auf SPs und CPs (= Menschen, die nicht wissen, was sich gehört) hat in den zurückliegenden Jahren zugenommen...

    Bin ich froh dich nicht zu kennen.

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Hallo,
    das kommt doch wirklich selten vor, zumindest haben wir es so erlebt. Sehe da kein Problem solange es mich nicht krank macht.

    Gruß Rolf

  10. #40
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.112

    Standard AW: Abkürzung durch Stellplätze

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Hier treffen wie im realen Leben DEUTSCHE auf Deutsche, reden von Zäune und Sebstschußanlagen und fordern das Recht der Besitzenden ein, egal ob Mietparzelle oder Eigentum und das darf kein Fremder betreten, erinnert micht an eine Partei mit drei Buchstaben auf blauen Grund,
    Zusammenleben, Rücksichtnahme und der schöne Spruch "Leben und Leben lassen" werden durch Egoismus verdrängt - was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden
    Tut mir Leid Volker, aber bei dem Thema sind wir total konträrer Ansicht.
    Die, welche nicht über anderer Leute Parzellen laufen nehmen doch Rücksicht auf deren Privatsphäre und wenn sie das auch von anderen erwarten hat das nichts mit Egoismus zu tun. Und diese dann noch mit der von dir umschriebenen Partei in Verbindung zu bringen ist echt total daneben.

    Erkläre mir mal bitte, wo du bei den „Drüberlatschern“ die Rücksicht siehst.
    Diese verhalten sich doch rücksichtslos und egoistisch.


    Stress habe ich damit nicht, weil ich mich nicht darüber aufrege und es
    insgesamt in den ca. 45 Jahren in denen ich CP und SP besuchte nur sehr selten vorgekommen ist.
    Deshalb kann man im Umkehrschluss davon ausgehen, dass die Mehrheit der CP/SP Nutzer es genau so sehen wie wir, nämlich dass es unhöflich ist, über die Parzelle Anderer zu gehen.
    Hat auch überhaupt nichts mit Deutsch zu tun. Funktioniert in allen Ländern welche ich bereist habe ebenso.




    SP bei denen das unausweichlich ist, habe ich noch nicht gesehen und würde sie auch meiden. Hast du mal ein Beispiel?



    Um weiter auf die Fragen vom Themenersteller zu antworten:
    Dagegen unternehmen tue ich nichts. Den oben genanten Spruch um Bitte den Müll mitzunehmen finde ich gut. Obs hilft?


    Die Parzelle einzuzäunen halte ich für übertrieben und nicht angebracht. Kommt für uns nicht in Frage.


    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergew. incl. Zub. 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder +ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Womo durch das Rhonetal
    Von rubricats im Forum Westeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2017, 10:49
  2. Fahrt durch Slowenien
    Von Suntraveler im Forum Südeuropa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 16:54
  3. Winterreise durch Schottland
    Von ivalo im Forum Westeuropa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 19:12
  4. Fotosafari durch Mitteldeutschland
    Von yourinspiration im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 12:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •