Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 90

Thema: Marokko 2020

  1. #41
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Marokko 2020

    Bernd

    AA und EU Kommission arbeiten doch längst an Lösungen, weitere Flieger auch nach Marokko wurden Gestern übern Tag schon angekündigt.
    Wenns nach mir gehen würde würde ich auch einfach sagen Konvoi bilden und durch E und F durchschleusen.
    Aber ich kann die beiden Länder halt auch gut verstehen, wenn da immer wieder welche auftauchen.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    Finde ich nun überhaupt nicht. Es gibt nichts zu essen, wo sie in Marokko stehen, das trifft alle Leute gleich. Und die Mobile sind im Vorteil, egal ob autark oder nicht, weil sich da vermutlich eher noch was zu futtern findet.

    Die Marokkanische Bevölkerung muss auch essen und bei Marjane gibt’s sogar Nudeln....


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  3. #43
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.871

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von Zausels_Kerl-Cxj Beitrag anzeigen
    Weißt du, so einen Beitrag aus der Unkenntnis der Lage heraus, sollte man sich einfach mal sparen. Bei den 300 Wohnmobilen vor der Grenze nach Ceuta handelt es sich im Wesentlichen um Mobilisten, die aufgrund der Entfernungen nicht mehr rechtzeitig vor Grenzschließung ankommen konnten. Es gibt keine Versorgung, weil auch die Hilfsdienste ausgelastet, bzw. unter das geltende "Bewegungsverbot" fallen. Da sind viele Familien mit Kindern und sich leerenden Frischwasser- als auch füllenden Fäkaltanks dabei. Da kann man sich seine Gedanken dazu machen aber öffentlich ein "selber Schuld" abzuliefern ist unter der Gürtellinie, das ist mies!

    Bleibt gesund!
    Martin
    Hier zeigt sich mal wieder die Natur der Menschen!


    Zuerst zeigt man denen die vor einer Gefahr warnen den ausgestreckten Mittelfinger und qualifiziert diese als Weicheier und Panikmacher ab!


    Wie oft habe ich hier im Forum aber auch in allen möglichen anderen Quellen gelesen, das sei doch alles nur Panikmache, die Virologen seien Dummschwätzer die sich gerne im Fernsehen präsentieren würden, man hätte doch schon ganz andere „Epidemien“ überlebt. Selbst wenn das Virus stärker aufkäme wäre man doch auf einem SP/CP in Marokko oder Spanien viel sicherer als in einer Stadt in Deutschland etc.


    Wenn einen die Gefahr dann aber selbst einholt geht das Geschrei los! Jetzt auf einmal konnte man das ja überhaupt nicht ahnen wie sich das Ganze entwickelt usw.
    Wenn mir jetzt jemand mit dem „Emphatischwert“ für die armen Familien die den weiten Weg bis zum Hafen in Marokko nicht mehr geschafft haben weil sie gar nicht mitbekommen hätten was sich da so zusammenbraut kommt, dann kann ich denen nur sagen weshalb bleibt ihr denn jetzt nicht einfach an den sicheren Orten in Marokko, warum soll euch jetzt der deutsche Staat zurückholen.


    Es gibt dazu den alten Spruch: „Hier denkt jeder nur an sich nur ich denk an mich“


    Ich denke in der Zeit an die, die zumeist (zumindest in unserer Region) durch ähnlich „mutige Skiurlauber“ angesteckt wurden und die jetzt auf den Intensivstationen mit dem Leben ringen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #44
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    238

    Standard AW: Marokko 2020

    Ätt Rolf...

    Das Internet und die Bibel geben in jeder Lebenslage was her...

    Jetzt aber mal im Ernst: ich meinte den Hafen, wo die Mobile warten, nicht das ganze Land. Und die Zustände wurden in dem Bericht ziemlich genau geschildert. Dass es in Marokko was zum essen gibt, ist mir bekannt.

    Grüße
    Ebi

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.060

    Standard Marokko 2020

    In Ceuta herrscht Ausgangssperre. Man hat Angst, dass beim öffnen der Grenze zu Marokko nicht nur EU -Bürger ausreisen.
    Siehe https://elfarodeceuta.es/
    oder andere lokale Publikation.
    Die Wohnmobile sind nicht am Hafen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Geändert von Cheldon (24.03.2020 um 19:47 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  6. #46
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    22

    Standard AW: Marokko 2020

    Aktueller Stand:
    - es wird keine weiteren Flüge/Rückholaktionen per Flug mit Marokko geben. Marokko hat ein generelles Flugverbot für Passagiermaschinen seit dem 18.03.2020
    - Zwischen dem Deutschen Auswärtigen Amt (Via deutscher Botschaft) und der Spanischen Botschaft hat es eine Abstimmung gegeben und den betreffenden Campern wird der Parkplatz Tanger Med mit sanitären Einrichtungen und Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Die Überführung wird ggf. eskortiert.
    - Ob es Sonderfähren zwischen Marokko und Spanien geben wird, ist noch nicht geklärt. Das Thema wird aktuell noch diskutiert aber sicherlich eine langfristige Geschichte.
    - Die marokkanischen Behörden werden versuchen die Versorgung der betreffenden Camper in Tanger med zu sichern
    - Die Tendenz ist, die Camper zunächst für einen längeren Zeitraum in Tanger med einzu"lagern" ...

    Weitere Informationen: https://rabat.diplo.de/ma-de

    Aktuell sind etwa 400 Fahrzeuge in der Warteschlange vor Ceuta. Die Überfahrt nach Tanger med läuft schleppend, weil der Stau nicht verlassen werden kann und sich einige Camper noch nicht einig sind, ob sie dem Angebot folgen oder nicht. Ein erheblicher Anteil der Camper sind ja Spanier/Franzosen/Niederländer und da scheint es noch Kommunikationsprobleme zu geben. Die Vereinbarung wurde ja zwischen der deutschen Botschaft und der spanischen Botschaft getroffen.

  7. #47
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.811

    Standard AW: Marokko 2020

    Wer etwas authentischere Info's haben möchte, kann hier nachlesen.

    Heute früh bekam ich wieder eine Mail von der DE-Botschaft in Kathmandu; es wird an einer Heimflug-Rückhol-Variante in Nepal gebastelt, fast alle EU-Botschaften arbeiten zusammen.

    Und ja, ich bin wirklich heilfroh, daß ich 18 (!!!) Std. vor meinem Abflug aus Prag mein Ticket blitzartig storniert habe.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.958

    Standard AW: Marokko 2020

    Kathmandu? Marokko? Wo ist der Zusammenhang?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  9. #49
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.811

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    Kathmandu? Marokko? Wo ist der Zusammenhang?
    Bernd, das kann ich Dir sagen: Aus beiden genannten Ländern finden Rückholmaßnahmen statt - man kann dabei geordnete Koordination des diplomat Korps feststellen.
    Das ist der parallele Zusammenhang, Ansonsten: Bettelarme Länder sind es beide, in denen ich nicht tot über'm Friedhofszaun hängen möchte.

    Was mich persönlich betrifft: Bin heilfroh, solch eine Intuition gehabt zu haben, binnen weniger Minuten eine Blitz-Stornierung hingelegt zu haben . . .

    Hoffe, ich hab' mich so ausgedrückt, daß auch Du meinen Gedanken folgen kannst . . . ?

    [ Natürlich wäre es Dir lieber, wenn in jedem Satz "Marokko" vorkommt und auch: "Bernd war schon 5 x in Marokko" - damit kann ich aber leider nicht dienen. ]
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  10. #50
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    ...in denen ich nicht tot über'm Friedhofszaun hängen möchte.]
    Toni,
    das will ich aber erst recht nicht zu Hause,
    wären in meinem Fall nur 65m.
    Dann doch lieber in nem exotischen Ort, von mir aus auch Marokko (auch erledigt).
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frühjahrstreffen 2020
    Von willy13 im Forum Treffen und Termine für Forumsteilnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 17:37
  2. CMT 2020
    Von goldmund46 im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.02.2020, 19:34
  3. Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato
    Von Aycliff im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.01.2020, 11:19
  4. Ducato mit Tandemachse ab 2020 nur max. 5 t zul. GG
    Von christolaus im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 13:47
  5. Iveco Daily 2020
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •