Seite 9 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ergebnis 81 bis 90 von 90

Thema: Marokko 2020

  1. #81
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.888

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich finde es traurig das immer die anderen so teuer sind, so wird es oft dargestellt.
    Das fängt beim TÜV an und hört bei einer Fähre noch lange nicht auf.
    Jeder, auch die Arbeitnehmer verkaufen ihre Arbeitskraft so teuer wie möglich, aber dem Unternehmer will man vorschreiben was sein Risiko sowie seine Einsätze Wert sind. Dies wird in der letzten Zeit immer schlimmer, jeder meint beurteilen zu können wie bei einem Unternehmer die Kosten sind, und das dieser wohl selbstlos zu handeln hat, ansonsten ist es schon unverschämt.
    Aber auch Unternehmer wollen verdienen, und sie gehen Risiken ein um mehr zu verdienen. Warum werden diese unzufriedenen nicht selber Unternehmer?
    Willy,
    dein Beitrag stößt bei mir auf offene Ohren. Ich war zwar kein Unternehmer, musste jedoch denken und handeln wie einer, und das als Angestellter. Eine Ausnahme möchte ich jedoch machen : TÜV und Konsorten. Die hier verlangten Gebühren sind zu hoch. Hier müsste die freie Marktwirtschaft greifen dürfen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #82
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    420

    Standard AW: Marokko 2020

    fakt ist, die aufgerufenen fährkosten kann jeder mit seiner kreditkarte bezahlen, da brauchts keine botschaft.
    die können sich dann um echte probs kümmern!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #83
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.090

    Standard AW: Marokko 2020

    Hartmut, wobei ich bezweifeln würde, dass die Botschaft für die Fährkosten einspringt.

    Nach Paragraf 5 des Konsulargesetzes verpflichtet die Botschaften und Konsulate nur zur Hilfe, „wenn die Notlage auf andere Weise nicht behoben werden kann“.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #84
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.124

    Standard AW: Marokko 2020

    Ich verstehe immer noch nicht, wo sich jemand über die Preise beschwert hat und warum man die Rückkehrer als "selbst schuldig" bezeichnet.

    Ein Betroffener hat berichtet, dass die Fähre ca 1300,- kosten wird und das teurer als sonst wäre .... nicht mehr und nicht weniger


    In der Situation werden ein paar hundert Euro "mehr" die wenigsten Sorgen der 330 Womos in Tanger gewesen sein.

    Die Fähre ist derzeit schon an Alicante vorbei

    https://www.marinetraffic.com/en/ais...274549/zoom:10

    https://www.marinetraffic.com/en/ais...274549/zoom:10


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #85
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.974

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Willy,
    dein Beitrag stößt bei mir auf offene Ohren. Ich war zwar kein Unternehmer, musste jedoch denken und handeln wie einer, und das als Angestellter. Eine Ausnahme möchte ich jedoch machen : TÜV und Konsorten. Die hier verlangten Gebühren sind zu hoch. Hier müsste die freie Marktwirtschaft greifen dürfen.

    Nein Franz, bei der TÜV Geschichte wird vielfach vergessen, was der Gesetzgeber bestellt, und das müssen wir zahlen. Die Zeiten wo der TÜV sich eine goldene Nase verdiente sind lange vorbei. Wenn ich sehe wie der hiesige zwei Mann TÜV ausgerüstet ist, bezweifel ich ob das sich in deren Arbeitsleben jemals bezahlte macht. Der TÜV und andere hat die Genehmigung zur Prüfung und muß selbst gewisse Auflagen erfüllen. Auf jeder Prüfstelle muß einer ein abgeschlossenes Studium an einer TH haben, Ing. der FH sind nur in der zweiten Reihe geduldet. Diese ganzen Vorgaben treiben die Preise hoch, genau wie Samstags-Prüfungen usw. was der Auftraggeber bestellt müssen wir zahlen, das ist das Problem.

    ps der kleine zwei Mann TÜV soll komplett an die 9Milionen gekostet haben, und jedes Jahr kommt was dazu oder wird geändert.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  6. #86
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.090

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... und zurück zum Thema Marokko 2020.

    Gruß Bernd
    Nun macht mal einen Punkt, oder macht einen HU-TÜV Thread auf, weitere OT Beiträge werden gelöscht, ich bitte um Verständnis.

    Gruß Bernd als Moderator
    Geändert von MobilLoewe (30.03.2020 um 19:16 Uhr) Grund: Korrektur
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #87
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard Marokko 2020

    Guten Morgen,
    hier mal noch ein neues Update betr. Marokko + Fähre nach Sete.

    Von der DE-Botschaft, Rabat:

    fb-Kanal der Deutschen Botschaft Rabat hat geschrieben:
    WICHTIGE INFORMATION FÜR GESTRANDETE CAMPER
    -- 30.03 13:00 --
    -- AUSREISE PER FÄHRE AM DONNERSTAG --
    -- REISEVERBOT --

    - Für die in Marokko gestrandeten europäischen Camper, die sich bereits auf den Parkplätzen in Tanger Med aufhalten, wird am Donnerstag (02.04., Nachmittag) eine weitere Fähre der Linie Baléaria nach Frankreich (Séte) ablegen. Insgesamt können ca. 170 Campingfahrzeuge transportiert werden.

    - Alle europäischen Camper (EU + assoziierte Staaten), die sich bereits auf dem Parkplatz vor Tanger Med aufhalten, können – unabhängig von der jeweiligen europäischen Nationalität – direkt vor Ort ein Ticket erwerben. Die Preise richten sich nach Größe des Fahrzeugs und Personenzahl, beginnend ab 1200,-- EUR.

    - Die verbleibenden Tickets können von gestrandeten Campern, die sich jetzt noch nicht in Tanger Med aufhalten, ab heute (30.03) Spätnachmittag/Abend unter einer speziellen Telefonnummer reserviert werden. Diese Telefonnummer und Zeitpunkt der Freischaltung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald bekannt. Folgen Sie daher unseren Veröffentlichungen oder beobachten Sie die Website von Balearia.

    - Für eine Reservierung gelten folgende Bedingungen:
    (1) Die Tickets können von allen europäischen Campern unabhängig von der Nationalität erworben werden. Es gilt: First come, first serve.
    (2) Es können nur Campingfahrzeuge transportiert werden. KEINE normalen KfZ oder Motorräder und KEINE Fußgänger
    (3) Jede Reservierung ist verbindlich – für beide Seiten.

    - Campingfahrzeuge, die eine Reservierungsbestätigung haben, können gemäß den durch Marokko erlassenen Regeln mit dieser Bestätigung durch Marokko zu den Parkplätzen am Fährhafen Tanger Med reisen. Die Botschaft kann eine erfolgreiche Durchreise jedoch nicht garantieren.

    - Der Parkplatz vor dem Fährhafen ist ab sofort nur noch für Camper geöffnet, die eine Reservierungsbestätigung für die Fähre am Donnerstag haben. Camper ohne Reservierungsbestätigung werden NICHT mehr auf die Parkplätze gelassen.

    - Seit gestern gilt ein verschärftes Reiseverbot für Campingfahrzeuge in Marokko. Sofern Sie keine Reservierungsbestätigung für die Fähre haben: Bleiben Sie bitte in Ihrem Quartier und versuchen Sie keinesfalls eigenmächtig nach Tanger oder zu einem anderen Ort in Marokko zu reisen.

    - Für alle weiteren in Marokko verbliebenen Deutschen werden wir Informationen zu etwaigen weiteren Fähren oder etwaigen anderen Ausreisemöglichkeiten auf diesem Kanal veröffentlichen, sobald diese sich abzeichnen. Bis dahin ist, angesichts von Ausgangssperre und Reiseverbot, dringend zu empfehlen, das bestehende Quartier nicht zu verlassen.

    - Folgen Sie uns bitte aktiv auf Facebook und auf unserer Website.


    QUELLE

    Und ja, 1200 € je nach Fahrzeuggröße finde ich nicht als "zu teuer" für die lange Strecke . . .

    Zu allen anderen Diskussionsbeiträgen hier betreffs der "Preisdiskussionen" sage ich mal nichts, aber andere Meinungen als "dümmlich" zu bezeichnen, empfinde ich als nicht zielführend.
    Geändert von Tonicek (31.03.2020 um 10:17 Uhr)
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #88
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.090

    Standard AW: Marokko 2020

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    ... Und ja, 1200 € je nach Fahrzeuggröße finde ich nicht als "zu teuer" für die lange Strecke . . .
    Zustimmung, zumal von der Fährgesellschaft Leerfahrten durchgeführt werden müssen. Also leer nach Tanger-Med, voll nach Sète, leer zurück.

    Bereits 2014 habe ich für Fähre Sète/Tanger-Med hin und zurück mit Kabine, mit einem Mobil unter 7 m und 10% ADAC Rabatt knapp 975 Euro bezahlt.

    Teuer kommt das nur denjenigen vor, der nur die Preise Algeciras - Tanger-Med kennt.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  9. #89
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Marokko 2020

    Auch für Deine Worte, Bernd, meine Zustimmung. Und ja, Algeciras - Ceuta / Sebta - Tanger [ damals noch ohne "MED" ] bin ich oft gefahren, das waren ja Beträge aus der "Portokasse", die lange Strecke Sété hab ich mir nicht antun wollen, weil die Straße an der Küste bis Tarifa via Granada + Barcelona mir so gefallen hat.
    Richtig hohe Preise zahlte ich von Genua nach Tunis [ La Goulette ], eine niedrigen Preis von Palermo nach Tunis [ La Goulette ].

    Und ich glaube auch nicht, daß es auf dem Parkpl. Tanger ernsthafte Beschwerden wegen des Preises gab.

    Da bin ich eher bei Dir u. Deinem Post # 75 mit dem zutreffenden Satz:

    " Ich weiß es nicht ob meine Spekulation richtig ist, aber ich stehe solchen Berichten Einzelner immer ein wenig skeptisch gegenüber."
    Geändert von Tonicek (31.03.2020 um 11:50 Uhr)
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  10. #90
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Marokko 2020

    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

Seite 9 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Ähnliche Themen

  1. Frühjahrstreffen 2020
    Von willy13 im Forum Treffen und Termine für Forumsteilnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 17:37
  2. CMT 2020
    Von goldmund46 im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.02.2020, 19:34
  3. Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato
    Von Aycliff im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.01.2020, 11:19
  4. Ducato mit Tandemachse ab 2020 nur max. 5 t zul. GG
    Von christolaus im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 13:47
  5. Iveco Daily 2020
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •