Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    125

    Standard Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Hallo zusammen,
    rosten bei euch im Thetford Kühlschrank auch die Schrauben?
    Es ist ja eigentlich ein Unding, dass der Hersteller zum Befestigen der Kühlrippen im Kühlschrank keine Edelstahlschrauben verwendet hat. Da werden Lebensmittel im Kühlschrank gelagert und da rosten die Schrauben! Es ist fraglich, ob der Rost nun gesundheitsschädlich ist. Die Lebensmittel kommen ja nicht unmittelbar mit dem Rost in Berührung. Aber schön ist es nicht. Genauso rostet die Klammer, die das Messelement hält so vor sich hin. Ich werde die Schrauben jetzt alle gegen Edelstahlschrauben tauschen und die Klammer für das Messelement aus einem Stück Edelstahlblech biegen.
    Bei dem Kühlschrank handelt es sich um einen 7 Jahre alten Thetford N3112.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rost im Kühlschrank - 1-2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	192,5 KB 
ID:	32908  
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  2. #2
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Oh so viel Sachverstand hätte ich der Fa. Thetford gar nicht zugetraut, den ALU-Edelstahl-Kontakkorrosion wird zum Problem,

    Die Korrosion tritt immer am unedleren der beiden Metalle auf. In diesem Fall wäre also das Aluminium betroffen. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Edelstahlschrauben zum Befestigen von Aluplatten verwendet werden würden.

    Hier müsste entweder eine Isolierung der Schrauben, oder eine komplette Abdichtung der Schraubverbindung und der Kontaktfläche zwischen Schraubenkopf und Aluplatte vorgenommen werden.

    Da bin ich mal gespannt wie das jetzt gemacht wird.

    Und wer glaubt das Edelstahl nicht rostet sollte sich mal schlau machen, oder zum glauben einen geeigneten Ort auf suchen
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.03.2020
    Beiträge
    1

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Hallo wuselmann,

    wie willy13 schon erwähnt hat, wirst du dein "Problem" nicht beseitigen, nur verlagern. Unterschiedliche Metalle neigen zur Korrosion, wenn sie miteinander Kontakt haben, das ist einfach so. Wenn du nun die Schrauben ersetzt und Edelstahl verwendest, werden dir die Aluplatten vergammeln. Ob das besser ist, wage ich zu bezweifeln. Du müsstest eine räumliche Trennung/Isolation herstellen, was dir aber nicht gelingen wird, da ein Abstand von mindestens 5 mm herrschen müsste. Die hohe Luftfeuchtigkeit reicht als Elektrolyt schon aus, um die Korrosion entstehen zu lassen. (Eisen-)Rost ist nicht giftig, und da die Schrauben ja keinen Kontakt zum Lebensmittel bekommen können, kannst du da echt entspannt sein.
    Ich würde es so lassen, wenn es dir rein optisch nicht gefällt, kannst du die Schrauben ja reinigen. Dann hast du die nächsten 7 Jahre ja wieder Ruhe... Um Korrosion zu vermeiden, müsstest du Stoffe mit dem gleichen Potenzial verwenden, aber ob du da fündig wirst, weiß ich nicht.


    Gruß aus Thüringen
    Tobias
    Geändert von Wodtke (09.03.2020 um 07:51 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.246

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Einfach Austauschen die Schräubchen gegen neue. Und künftig, wenn du das Mobil nicht nutzen tust, den Kühlschrank einen Spalt auf und auch die Tür vom Eisfach mit einem Kühlakku so einklemmen, das sie ein wenig offen steht.
    Ich vermute, das zu lange und zu oft Nässe auf dem Kühlelement war, die immer nur in Wärme entsteht.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    hallo willy13, hallo Wodtke,
    mit der Kontaktkorrosion ist mir schon klar was da passiert, aber es ist eignetlich auch egal ob verzinkte Stahlschraube oder Edelstahl V2A/V4A, beides lässt Aluminium etwa gleich stark vergammeln. siehe auch http://www.spax.com/de/service/techn...taktkorrosion/
    Aber Aluminium schützt sich durch seine Oxydschicht schon recht gut. Nach entfernen einer rostigen Schraube konnte ich neben der Bohrung im Aluminium keinerlei Veränderung der Oberfläche feststellen. Kein ausblühen oder vergammeln.
    Es sieht halt nicht schön aus, wenn man im Kühlschrank rostende Schraubenköpfe sieht und in der Tropfwasserrinne unterhalb der Kühlrippen eine rostbraune Verfärbung auftritt.
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  6. #6
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Na klar ist es nicht das Alu was sich verändert sondern die VA-Schrauben, teste doch mal ob die alten nicht auch VA waren. Das ganze kannst Du nur verhindern wenn Du Unterlagscheiben aus Kunststoff nimmst und die Schraubgänge der Schrauben Isolierst.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #7
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.129

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Edelstahl ist der "volkstümliche" Begriff für rostfreie Stähle. Rostfreie Stähle gibt es in dutzenden Ausprägungen, dem jedem bekannten V2A, V4A zum Beispiel.
    Exakt wird die Beschreibung aber erst durch die Bezeichnung V1.4301 (=V2A) oder V1.4571 (=V4A) . Es gibt sehr wohl "Edelstahl"-schrauben, die sich in der Spannungsreihe mit Aluminium vertragen und dabei nicht selbst angegriffen werden. Mit einer V1.4512 Legierung wäre diese Schraube nicht gerostet und das Aluminium auch nicht angegriffen worden. Die kosten dann halt man glatt des Dreifache. Und so lange sie die Garantie überleben, reichen den Herstellern auch die billigen. Jetzt kommt noch hinzu, dass nicht jede "Edelstahl"-Schraube asiatischer Herkunft über die erforderliche Reinheit der Legierung verfügt und korrodiert, obwohl sie das nicht dürfte.
    Sorry , war etwas fachchinesisch.
    Etwas Laienhafter: Wenn du Edelstahlschrauben für Auspuff-Befestigung nimmst, rosten diese garantiert nicht! Solche gibts bei Würth.
    Geändert von raidy (09.03.2020 um 15:00 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von wuselman
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Hallo zusammen, es sind einfache, (ich vermute verzinkte) Stahlschrauben, die Thetford verwendet hat. Die sind magnetisch.
    Willy13, ist es nicht so, dass immer das unedelere Metall vergammelt? Dann dürfte an der Schraube ja wohl nichts passieren, oder. Alu ist unedeler als Stahl oder Stahllegierungen.
    raidy, das Aluminium ist nicht angegriffen worden.
    Ich habe jetzt ein paar Edelstahlschrauben V2A von "Winox" bestellt und werde die mit Kunststoff Unterlegscheiben montieren. Mal sehen was in den nächsten Jahren passiert.
    Geändert von wuselman (09.03.2020 um 16:38 Uhr)
    Gruß aus dem Weserbergland
    Jörg


    Unterwegs mit Inga im Mökki einem Eura Profila T 650 EB

  9. #9
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.889

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Kenne es nur so, wenn man eine Büroklammer in eine Waschmaschinentrommel legt, rostet die Trommel
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  10. #10
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.129

    Standard AW: Rostende Schrauben im Thetford Kühlschrank

    Zitat Zitat von wuselman Beitrag anzeigen
    ....ist es nicht so, dass immer das unedelere Metall vergammelt? Dann dürfte an der Schraube ja wohl nichts passieren, oder. Alu ist unedeler als Stahl oder Stahllegierungen.
    Aluminium ist hier ein Sonderfall, da Aluminium innerhalb weniger Sekunden eine Oxidschicht an der Oberfläche aufbaut, welche das darunter liegende Aluminium sehr gut vor Korrosion und Kontaktkorrosion schützt.
    Der bei WoMo-Besitzern gefürchtete Alufraß kommt übrigens fast ausschließlich durch Unreinheiten der Alu-Legierung bei der Produktion, ist also interkristalliner Natur.
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford N3142 Kühlschrank Tür zuviel
    Von monette999 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 18:03
  2. Thetford Kühlschrank N3112 macht Probleme
    Von wuselman im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2019, 18:02
  3. Türverriegelung Thetford Kühlschrank
    Von rumfahrer im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 17:05
  4. Thetford-Kühlschrank macht mucken....
    Von Waldbauer im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 20:20
  5. Störung bei Thetford Kühlschrank
    Von masanella im Forum Reisemobile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 04:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •