Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Allerdings verkauft es sich so besser!




    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone

    Es ist schon alles erreicht, wenn sich der Eigentümer des WoMo´s besser damit fühlt, sein Schätzchen ordentlich "athmungsaktiv" engepackt zu haben. Ob es was nützt oder nicht, merkt sowieso keiner. Im Zweifelsfall ist der WoMo- oder der Fahrzeughersteller schuld, wenn es irgendwo gammelt.

    Also: Wie Religion. Eine Glaubensfrage.


    Gruß

    Frank

  2. #12
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.112

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Zitat Zitat von loup Beitrag anzeigen
    Ist eine atmungsaktive Plane besser?
    Atmungsaktiv hört sich gut an und ist eine tolle Sache. Nur, das funktioniert bei der Abdeckung eines Womo nicht.
    Am Körper funktioniert es, aber eben nicht bei der Einkapselung von Fahrzeugen.
    Die Atmungsaktivität hat dann Wirkung, wenn es Innen feuchter und wärmer ist als Außen, z.B. Kleidung am Körper. Am Körper ist es warm und feucht, da wird Feuchtigkeit nach außen transportiert.
    Beim WoMo ist die Temperatur innen und außen annähernd gleich und die Feuchtigkeit ist auch nicht so unterschiedlich. Da funktioniert die Atmungsaktivität nicht.

    Gruß
    loup
    Du kannst mir glauben, dass es funktioniert. Habe selber oft genug überprüft, ob es unter der Abdeckung feucht oder trocken ist.
    War immer trocken, außer wenn die Abdeckung selber durchfeuchtet war. Wurde dann aber immer wieder schnell trocken.
    Die Abdeckung nimmt Feuchtigkeit auf und wird durch die Luft und Erwärmung durch Sonne getrocknet.

    Wenn es in der Praxis funktioniert ist mir die Theorie ziemlich Wuscht.

    Übrigens, nach deiner Theorie dürfte sich dann unter einer diffussionsdichten Abdeckung keine Kondenswasser bilden.
    Kannst du ja mal testen.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergew. incl. Zub. 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder +ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    477

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    @custom55
    Das kann ich bestätigen, wir lassen unser Wohnmobil seit sieben Jahren unter einer Abdeckung von November bis Ende Februar verschwinden und es funktioniert. Vor einer Woche habe ich es erst wieder abgedeckt und es war trocken. Dadurch, dass die Abdeckung nicht bis zum Boden reicht, findet ja Luftzirkulation statt. Wie schon geschrieben, sollte man das Mobil vorher natürlich außen komplett reinigen. Beherzigt man das, so wird man auch keine Kratzer bekommen.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  4. #14
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Die Karmänner
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    27

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Moin zusammen,

    aus aktuellem Anlass:
    gestern habe ich mein gutes Stück ausgepackt! Ich habe wie immer keine Schäden finden können!

    Die Saison kann starten, in den nächsten Tagen geht's los

    Gruß Michael
    Your life as it has been is over! JeanLuc Picard

  5. #15
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Pupsmolle
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    19

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Hallo zusammen.
    Wir haben unseren Kastenwagen Anfang Dezember mit einer Plane versehen.
    Die auf dem Dach verbauten Teile sind so vor Schnee, Regen oder Schmutz geschützt.
    Bei einigen Kontrollen war es unter der Plane immer trocken.
    Mittlerweile haben wir die erste Tour hinter uns und die Plane liegt trocken im Keller.

    Gruß Jörg Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191122_162728.jpg 
Hits:	0 
Größe:	54,4 KB 
ID:	32918
    Schreibfehler sind gewollt, wer sie findet darf sie behalten.

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    649

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Hallo Jörg,
    so eine Schutzhülle habe ich am Herbst zum erstem mal aufgebracht. Bin gespannt wenn diese in 4 Wochen runter kommt.

    Gruß Rolf

  7. #17
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Pupsmolle
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    19

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Hallo Rolf.
    Freunde von uns decken ihren Kastenwagen seit drei Wintern ab, sie haben nur gutes berichtet. Die Kanten, zB. von der Sat Anlage haben wir noch mit Rohrisolierung bestückt, damit kann die Plane dort bei Wind nicht durchscheuern.

    Gruß Jörg
    Schreibfehler sind gewollt, wer sie findet darf sie behalten.

  8. #18
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    29.06.2020
    Beiträge
    12

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Moin zusammen.
    Stehe kurz vor dem Kauf eines Womos.Da ich auch einen Strassenstellplatz haben werde, hab ich mich bezüglich einer Abdeckung ein wenig informiert. Ich bin auf eine Firma gestossen die solche Teile herstellt und gute Qualität lieferen soll.
    Bin mir jetzt nicht sicher ob ich hier einen Link posten darf.

    Mache es erstmal nicht . vielleicht kann mich da jemand mal aufklären was erlaubt ist und was nicht.

    in diesem Sinne Hummel, Hummel

    Gruß Mike

    So, habe mich bei einem Moderator schlau gemacht. Zu Informationszwecken ist es erlaubt einen Link zu posten.
    Möchte dazu sagen das ich nichts mit der Firma zu tun habe.

    https://www.firma-statt.com/
    Geändert von Gfatti (01.07.2020 um 12:59 Uhr)

  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Abgesehen davon, daß ich von Fahrzeugplanen etc, persönlich nichts halte (das ist aber wohl persönliche Sache), beachte bitte Folgendes bezüglich Abstellen mit Plane auf einer öffentlichen Parkfläche::

    "Wer das Auto mit einer Plane gegen Dreck, Harz, Blätter, Vogelkot und Verschmutzungen schützen will, muss darauf achten, dass Tüv-Plakette und Kennzeichen sichtbar bleiben, sagt Diana Sprung vom ADAC. "Auch wenn man die Plane entsprechend drapiert, kann sie natürlich trotzdem verrutschen und dann Plakette und Kennzeichen verdecken." Die Planen gibt es schon ab 20 Euro im Autozubehörgeschäften oder Baumärkten. Atmungsaktive und höherwertige Hüllen kosten rund 100 Euro. Auto-Faltgaragen benötigen mehr Platz und eignen sich daher eher für das eigene Grundstück. Außerdem kosten sie rund 300 Euro".

    Quelle:
    https://www.fr.de/ratgeber/auto/dies...-11636328.html


    Gruß

    Frank

  10. #20
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.950

    Standard AW: Abdeckplanen/Schutzhüllen für Wohnmobile

    Moin

    Zu der Plane kann ich nichts sagen, funktionieren wird sie schon. Ich frage mich nur, wie sehr man sich selbst einsaut, wenn man das ja nicht kleine Teil vor jeder Tour vom Auto zieht. Vermutlich stell ich mich dabei aber schon in Gedanken etwas zu dämlich an

    Zur Zulässigkeit bitte mal § 17 Abs. 4 StVO lesen. Die Plane ist an sich zulässig, der Stellplatz dürfte ja wohl auch innerorts sein. Wenn das Auto aber auf der Straße steht (und nicht auf einem Parkstreifen), gilt für Kfz über 3.5t eine Eigenbeleuchtungspflicht. Der Verweis auf die ausreichende Staßenbeleuchtung zieht nicht. Als Eigenbeleuchtung gilt m.E. auch noch die Parkwarntafel, aber die will man ja nicht wirklich am Auto haben und unter der Plane verschwinden sollte die auch nicht.

    Hinsichtlich der verdeckten Kennzeichen sollte es reichen, wenn die Plane an der Stelle (hinten) zur Kontrolle ohne Klimmzüge abgehoben werden kann.

    Mfg
    K.R.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wann kommen die ersten E-Wohnmobile und Plugin-Hybrid-Wohnmobile ?
    Von walter7149 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.06.2020, 19:13
  2. Schutzhüllen für Wohnmobile?
    Von Drachana im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 20:06
  3. Erfahrung mit Schutzhüllen für das Womo?
    Von rpp im Forum Sonstiges
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 21:37
  4. US Wohnmobile
    Von carlitos im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2017, 12:40
  5. Das Who is Who der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 23:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •