Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    17.970

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Dann ist ja bei lngeren Standzeiten die ganze Zeit 12v auf Heizung, Trittstufe und Eingangslicht und zieht mir die Batterie leer.
    Im Betriebshandbuch steht eindeutig, das man bei Stillstand den ebl ausschalten soll. Das Panel ist nur fr die temporren Verbraucher gedacht.
    Wenn die Heizung und das Eingangslicht ausgeschaltet ist, sowie die Trittstufe nicht bettigt wird, dann wird auch kein Strom gezogen.

    Was darber hinaus noch vom EBL abgeschaltet wird wei ich nicht. Ich nutze das nicht.

    Gru Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #12
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beitrge
    3.857

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Dann ist ja bei lngeren Standzeiten die ganze Zeit 12v auf Heizung, Trittstufe und Eingangslicht und zieht mir die Batterie leer.
    Im Betriebshandbuch steht eindeutig, das man bei Stillstand den ebl ausschalten soll. Das Panel ist nur fr die temporren Verbraucher gedacht.


    Natrlich schreibt dies der Hersteller in die Betriebsanleitung. So ist er aus dem Schneider, wenn der Kunde vergisst was abzuschalten. Lass das Teil an und gut ists.




    Gru Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Lnge: 7,70m, Hhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    17.970

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... warum willst Du 12 Volt abschalten, wenn Du das Wohnmobil verlsst?
    Die Frage wurde noch nicht beantwortet.

    Gru Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beitrge
    5.863

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Ist bei meinem Frankia genauso,
    EBL / Panel aus = keine 12V mehr, fr nichts - und das soll fr die Stillstandzeit so sein (hab ich aber eh noch nie gemacht)

    Also, der Khli und alle anderen 12V Verbraucher funktionieren nur mit eingeschaltetem EBL / Panel - fertig.
    Schne Gre
    Volker

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beitrge
    3.325

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    ...Im Betriebshandbuch steht eindeutig, das man bei Stillstand den ebl ausschalten soll. Das Panel ist nur fr die temporren Verbraucher gedacht.
    Bei Stillstand das EBL ausschalten und nicht am Paneel, sondern direkt am EBL.

    Stillstand = mehrere Tage/ Wochen/ Monate/ Jahre

    Gru aus Thringen von Ralf.
    Mit einem angepassten 2020er Automatik Carado T 339/ Clever on Tour.
    Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beitrge
    1.721

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Nun ist es so, dass wenn wir das Panel ausschalten, der Khlschrank keine 12V Versorgung mehr fr die Khlschrank-Steuerung bekommt (Beispiel im Gas Betrieb) und der Khlschrank entsprechend nicht mehr khlt weil er Stromlos ist.
    Ist so.

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Nach den Installationsanleitungen der Bauteile Panel, EBL sowie Thetford geht ganz klar hervor, dass der Khlschrank aber bei ausschalten des Panels weiterhin per 12V versorgt werden muss.
    Wer sagt das? Thetford baut Khlschrnke, keine Womos.

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Die Aussage ist ernchternd: Carado baut die Teile so ein, dass der Khlschrank bei ausgeschaltetem Panel (und eingeschaltetem EBL) keine Steuerspannung bekommt. Das ist Carado seitig so und deswegen msste ich damit leben.
    Eine nderung kann mir die Werkstatt zwar durchfhren, aber die Kosten solle ich tragen.
    Richtig, ist so.

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Wie sieht das Forum dies? Fr mich ist das Panel dafr da, dass wenn ich das Wohnmobil verlasse, ich es ausschalte um alle 12V Verbraucher auszuschalten, aber nicht diese, welche Steuerspannung oder hnliches bentigen.
    Bei einer Stilllegung wiederum schalte ich den EBL aus um auch wirklich alle Verbraucher zu trennen.
    Der KS ist auch ein 12V Verbraucher und braucht die 12V A) fr das Gasventil und B) fr die Zndung. Eine Stilllegung ist es auch dann, wenn ich das Womo bis zur nchsten Ausfahrt parke - und da soll (nach meinem Dafrhalten) auf keinen Fall der KS weiter laufen.

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Am Freitag sind wir beim Hndler und dann werde ich die nderung wohl durchfhren lassen. Wenn dann wirklich eine Rechnung kommen sollte werde ich wohl oder bel ber den Anwalt gehen.
    Nicht bs sein, aber das ist ein typisches Proll Gehabe - "Ich habe immer recht und wenn das jemand anders sieht, dann lernt er meinen Anwalt kennen". Von solchen uerungen krieg ich echt einen dicken Hals. Was kann der Hndler dafr, wenn sich sein Kunde in den Kopf gesetzt hat, dass sich die Welt um ihn herum zu drehen hat? Ja klar, hau ordentlich auf den Tisch und droh dem Hndler mit Klage! Dann wei der gleich, was er geschlagen hat, bei dem kriegst du dann nicht einmal mehr einen feuchten Hndedruck. Fr Gasprfung, Dichteprfung und jedes weiter Service kannst du dann einen neuen Hndler suchen. Wenn du dann so weiter machst, kannst du irgendwann hunderte KM fahren, um etwas zu bekommen.
    Liebe Gre, Peter


  7. #17
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    17.970

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Nun mal langsam Peter, auch wenn der Kollege wahrscheinlich auf dem Holzweg ist, dann ist er noch lange kein Proll.

    Aber ich warte noch auf die Beantwortung meiner Frage...

    Gru Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #18
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.03.2020
    Beitrge
    24

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Puh, dann versuche ich mal auf alles einzugehen:
    Ich nutze es rein zur Information, ich kann dort einzelne Bauteile wie Pumpe, Licht, Auenleuchte oder Heizung ein und ausschalten und mich ber den Stand der Batterie informieren, ich finde es wre gut wenn man alles abschalten knnte, z.b. mit ausschalten des Panels, dies ist aber nicht immer so gegeben. Jeder Hersteller macht es anders und eine gesetzliche Reglung was richtig wre gibt es nicht, also kann der Hersteller es machen wie er mchte.
    Die Infos kann ich auch abrufen wenn ich das Panel einschalten und dann abrufe. Ein Handy Display lasse ich ja auch nicht an wenn ich es nicht nutze. Oder die Zndung am Motor lasse ich nicht an wenn ich das Auto verlasse.

    Bez. Gesetzlicher Regelung. Das muss es auch nicht. Aber es geht hier darum, dass ein Bauteil nicht nach Installationsanleitung funktioniert. Ich komme am Ende darauf zu sprechen.

    Ja so ist es, und wenn ich auf reisen gehe lasse ich den Elektroanschlu vom Haus abklemmen, sonst ist ja berall Strom der nicht gebraucht wird. Anhand dieses Beispieles mte jeder merken das das ganze nichts bringt
    Dieser Vergleich passt nicht wirklich. Zum einen gibt es keine Batterie die sich entladen kann, zum anderen gibt es auch zu Hause meistens Verbraucher die dauerhaft anbleiben sollen (eine Heizung muss ja ber Winter auch laufen, sonst platzen die Rohre zum Beispiel).

    Was im Handbuch steht ist dort gut aufgehoben.
    In der Praxis ist es eben oft anders.
    Beim Beginn der Reise wird der Strom ein- und am Ende wieder ausgeschaltet.
    ...
    Steht das ReiMo in der Halle, dann ist es dauerhaft am Strom.
    Und nur dann wird das Panel ausgeschaltet. Die Batterien werden trotzdem geladen.
    Unser ReiMo ist 15 Jahre alt und die Batterien wurden bisher ein Mal ausgewechselt.
    ok, Hanbuch und Praxis sind zwei Dinge, aber dass ein Bauteil nicht nach Installationsanleitung funktioniert, um das geht es. Komme ich am Ende dazu.

    Dauerhafte Batterieladung in einer Halle ist denke ich speziell und trifft zum Beispiel nicht auf uns zu. Wir haben keine Halle.

    Wenn die Heizung und das Eingangslicht ausgeschaltet ist, sowie die Trittstufe nicht bettigt wird, dann wird auch kein Strom gezogen.
    Was darber hinaus noch vom EBL abgeschaltet wird wei ich nicht. Ich nutze das nicht.
    Das ist nicht korrekt. Bei der Heizung fliet zum Beispiel dauerhaft ein Ruhestrom (StandBy qausi). Bei dem Khlschrank ist dies genauso. Bei Trittstufe und Eingangslicht drfte deine Behauptung aber zutreffen.

    Natrlich schreibt dies der Hersteller in die Betriebsanleitung. So ist er aus dem Schneider, wenn der Kunde vergisst was abzuschalten. Lass das Teil an und gut ist’s.
    Darum geht es ja, in der Betriebsanleitung sowie der Installationsanleitung steht es anders. Ich komem am Ende darauf zu sprechen.

    Ist bei meinem Frankia genauso,
    EBL / Panel aus = keine 12V mehr, fr nichts - und das soll fr die Stillstandzeit so sein (hab ich aber eh noch nie gemacht)

    Also, der Khli und alle anderen 12V Verbraucher funktionieren nur mit eingeschaltetem EBL / Panel - fertig.
    Das es so bei dir ist, ist ja eine Sache, aber in den Dokus steht es bei mir anders.

    Bei Stillstand das EBL ausschalten und nicht am Paneel, sondern direkt am EBL.
    So gibt es die Doku her und so sehe ich es auch.

    @Dieselreiter;:
    Wer sagt das? Thetford baut Khlschrnke, keine Womos.
    Kommt sofort

    Nicht bs sein, aber das ist ein typisches Proll Gehabe - "Ich habe immer recht und wenn das jemand anders sieht, dann lernt er meinen Anwalt kennen". Von solchen uerungen krieg ich echt einen dicken Hals. Was kann der Hndler dafr, wenn sich sein Kunde in den Kopf gesetzt hat, dass sich die Welt um ihn herum zu drehen hat? Ja klar, hau ordentlich auf den Tisch und droh dem Hndler mit Klage! Dann wei der gleich, was er geschlagen hat, bei dem kriegst du dann nicht einmal mehr einen feuchten Hndedruck. Fr Gasprfung, Dichteprfung und jedes weiter Service kannst du dann einen neuen Hndler suchen. Wenn du dann so weiter machst, kannst du irgendwann hunderte KM fahren, um etwas zu bekommen.
    Das ist alles andere als Proll Gehabe. Ich zeige dir warum du keinen dicken Hals bekommen musst.
    Zu meinem Hndler muss ich 150km fahren. Es gibt einige die sind nher, ich habe also sogar nette Alternativen.

    -----------------
    Hier die Fakten und die Sachlage, ich zitiere:
    Installationsanleitung Bedienelements Schaudt 100: Ausgenommen ist die Khlschrank-Steuerung. Sie ist auch bei ausgeschalteter 12 V Stromversorgung betriebsbereit, siehe Bedienungsanleitung der zugehrigen Stromversorgung (EBL ... / CSV ...).

    Installationsanleitung Elektroblocks Schaudt EBL 31: Ausgenommen sind die Ausgnge: F Grundlicht/Trittstufe F Heizung F Frostschutzventil F AES-/Kompressor-Khlschrank F D-Heizung F Grundlicht 4B Diese Ausgnge werden nicht ber den Hauptschalter des Bedien- und Kontrollpanels IT ... / LT ... ausgeschaltet.

    Installationsanleitung Thetford: Stellen Sie sicher, dass das Bedienfeld ber die Batterie oder AA-Batterien (im Fall eines autarken Modells) versorgt wird.
    Und zu guter letzt das Betriebshandbuch meines Herstellers Carado:
    9.5.1 12-V-Hauptschalter:
    ...
    Verbraucehr wie Steuergerte oder Einbaugerte entnehmen weiterhin Strom von der BAtteriekapazittm auch wenndie 12-V-Versorgung am Panel ausgeschaltet ist.

    Sowie:
    10.4.2 Betrieb (Thetford)
    ...
    Auch wenn die 12-V-Versorgung abgeschaltet ist, fliet ein geringer elektrischer Strom, der die Wohnraumbatterie zustzlich belastet. Bei einer vorbergehenden Still-Legung den Khlschrank immer ausschalten.
    ...
    Der Khlschrank bentigt immer eine 12-V-Steuerspannung, unabhngig davon, mit welcher Energieart er betrieben wird. Die Steuerspannung iliegt an, sobald der Elektroblock eingeschaltet wird. Dadurch fliet auch bei ausgeschaltetem Khlschrank immer ein Ruhestrom. Bei einer vorbergehenden Still-Legung immer den Elektroblock ausschalten.
    -----------------

    Ich bin deswegen sauer und spreche von Anwalt, weil ich diese Fakten dem Verkufer schriftlich vorgelegt habe. Und trotz dieser Fakten, welche eindeutig beschreiben das die Gerte nicht so funktionieren, wie nach Installationsanleitung der Bauteile, sowie nach Betriebshandbuch, weigert sich der Hersteller diesen Missstand zu korrigieren.
    Es ist mir in diesem Fall egal wer es gerne links und wer es gerne rechts herum mag. Man sieht in den Antworten, das jeder Hersteller es anscheinend unterschiedlich macht. Darum geht es aber nicht.
    Mir geht es darum, dass berall steht wie es zu funktionieren hat, selbst in der Anleitung von Carado, aber es funktioniert nun mal nicht so.
    Und wenn etwas nicht funktioniert wie es funktionieren soll(bei einem echt teuren Gert auf welches ich nagelneue Garantie habe), dann kann ich doch erwarten das dieser Fehler korrigiert wird und zwar auf Kosten des Herstellers/der Werkstatt, oder?

    Oder siehts du das nun immer noch anders Dieselreiter?
    Sehen es die anderer Forenteilnehmer nun auch immer noch anders?

    Bitte bleiben wir nun bei der Sachlage wie die Fakten sind fr diesen Fall.
    Gendert von htpzc (03.03.2020 um 20:19 Uhr)

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beitrge
    2.038

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Dann ist ja bei lngeren Standzeiten die ganze Zeit 12v auf Heizung, Trittstufe und Eingangslicht und zieht mir die Batterie leer.
    Im Betriebshandbuch steht eindeutig, das man bei Stillstand den ebl ausschalten soll. Das Panel ist nur fr die temporren Verbraucher gedacht.
    Die Heizung,Trittstufe und Eingangsbeleuchtung(innen) kannst Du eh nicht mit den Panel ausschalten.
    Die sind immer unter Strom.
    Gruss Dieter

  10. #20
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.03.2020
    Beitrge
    24

    Standard AW: Carado A361 - Thetford 4170 - Khlschrank-Steuerung nicht sachgem

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Nun mal langsam Peter, auch wenn der Kollege wahrscheinlich auf dem Holzweg ist, dann ist er noch lange kein Proll.

    Aber ich warte noch auf die Beantwortung meiner Frage...

    Gru Bernd
    In Beitrag #5 bin ich bereits auf deine Frage eingegangen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Strung bei Thetford Khlschrank
    Von masanella im Forum Kchenzubehr
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.07.2020, 17:33
  2. Thetford N3142 Khlschrank Tr zuviel
    Von monette999 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 18:03
  3. Trverriegelung Thetford Khlschrank
    Von rumfahrer im Forum Kchenzubehr
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 17:05
  4. Thetford-Khlschrank macht mucken....
    Von Waldbauer im Forum Kchenzubehr
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 20:20
  5. Fahrradtransport in Carado A361
    Von ReiseReise im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2015, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •