Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    548

    Frage Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Hallo,

    Ende des Monats haben wir für 10 Tage frei. Jetzt kam die Überlegung auf vielleicht bis zum Gardasee zu fahren falls dort das Wetter deutlich schöner ist als in Deutschland.
    Nun habe ich von der Winterreifenpflicht in Südtirol gelesen. Brauche ich da wirklich reine Winterreifen oder reichen auch meine Ganzjahresreifen?

    Gruß
    Holger

    PS: Bitter hier nicht dikutieren ob es Einschränkungen wegen Corona gibt. Das werde ich natürlich auch beobachten und berücksichtigen.

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.362

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Hauptsache das Schneeflocken Symbol ist drauf, dann passt das.
    Und am Gardasee werden die eh nicht kontrollieren.
    Es kann nur sein wenn du wegen Schneefall am Brenner stecken bleibst , ja dann denke ich macht die Carabinieri mit Sommerreifen Probleme.
    Hab schon genügend Italiener im tiefsten Winter in Südtirol mit Sommerreifen auf dem Womo am Lift stehen gesehen.

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    847

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Hauptsache das Schneeflocken Symbol ist drauf, dann passt das.
    Wobei es in D bis 2024 noch eine Übergangsfrist für Reifen, die vor dem 31.12.2017 hergestellt wurden, gibt. Hier reicht dann noch das alte M+S-Symbol.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.782

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Wir fahren schon seit Jahren nur mit Ganzjahresreifen (M&S) durch die Schweiz, Österreich und Italien.

    Schau hier ob die Strassen / Pässe frei sind und los.
    https://www.alpen-journal.de/alpenpaesse
    Schöne Grüße
    Volker

  5. #5
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    548

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Ok. Das aktuelle Wetter werde ich auf jeden Fall berücksichtigen.
    Habe halt die Befürchtung dicke Strafen zu bekommen oder im Extremfall nicht mehr weiter darf wegen Ganzjahresreifen. Die Angst brauche ich bei schneefreien Strassen nicht haben?
    Würde dann wohl ehr die Brennerautobahn fahren und nicht wie bei meiner ersten Tour dorthin über den Reschenpass.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.431

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Für's Südtirol gil bis 15. April Winterreifenpflicht - über'n Brenner sowieso......

    https://www.suedtirol-kompakt.com/wi...cht-suedtirol/

    https://www.pirelli.com/tyres/de-de/...flicht-italien

    weiteres kannst du bestimmt selber Googeln.....
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Ich finde die Seite von Uniroyal sehr schön übersichtlich:

    https://www.uniroyal.de/autoreifen/r...reifen-pflicht


    Sobald ein Ganzjahresreifen-, bzw. Allwetterreifen das Schneeflockensymbol hat, gilt er als zugelassen bei winterlichen Verhältnissen.

    Von daher würde ich ohne jegliches Bedenken zum Gardasee fahren und würde nur auf Schneekettenpflicht an Pässen achten und welche vorsorglich mitnehmen.

    Hier die Kennzeichnung meiner Imperial All Season aus 12/2019

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	89230617-7CC6-44DC-AF3A-57E509C26380.jpg 
Hits:	0 
Größe:	61,7 KB 
ID:	32857 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6F8763AF-A9F9-4551-90F5-E96785D65842.jpg 
Hits:	0 
Größe:	67,4 KB 
ID:	32858
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  8. #8
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    @ Gerberian Shepsky:

    Die Symbole auf deinen Allwetter-Reifen haben aber rein gar nichts mit einer Winterreifen-Kennzeichnung zu tun. Das ist nur hübsch grafisch aufbereitet für Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

    Winterreifen genügen nur dann den gesetzlichen Vorschriften, wenn sie die Schneeflocke in dem Berg mit den 3 Spitzen tragen. So wie hier:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	winterreifen.jpg 
Hits:	0 
Größe:	48,7 KB 
ID:	32861

    Alles andere wird nicht mehr akzeptiert.

    Nette Grüße
    Kruemel06

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Zitat Zitat von Kruemel06 Beitrag anzeigen
    @ Gerberian Shepsky:

    Die Symbole auf deinen Allwetter-Reifen haben aber rein gar nichts mit einer Winterreifen-Kennzeichnung zu tun. Das ist nur hübsch grafisch aufbereitet für Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

    Winterreifen genügen nur dann den gesetzlichen Vorschriften, wenn sie die Schneeflocke in dem Berg mit den 3 Spitzen tragen. So wie hier:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	winterreifen.jpg 
Hits:	0 
Größe:	48,7 KB 
ID:	32861

    Alles andere wird nicht mehr akzeptiert.

    Nette Grüße
    Kruemel06

    Uuuups, da hast du vollk9mmen Recht und man sieht mal, wie schnell man auf irgendwelche Symbole reagiert.
    Aber natürlich haben meine Allwetterreifen auch das „Alpine-Symbol“ als geprüft wintertaugliche Reifen.......
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CB3E89DB-94E0-4406-A1B8-85E7486F5917.jpg 
Hits:	0 
Größe:	83,9 KB 
ID:	32862
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    847

    Standard AW: Mit Ganzjahresreifen Ende März zum Gardasee?

    Zitat Zitat von Kruemel06 Beitrag anzeigen
    ... Alles andere wird nicht mehr akzeptiert. ...
    Ich weiß, vorherige Beiträge zu lesen wird überbewertet. In D gibt es für ältere Reifen Übergangsfristen für M+S bis 2024.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gardasee Tipps
    Von Denkerle im Forum Südeuropa
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 09:05
  2. Reifentest Sommerreifen, Ganzjahresreifen
    Von Migan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 10:35
  3. Reifentest Sommerreifen, Ganzjahresreifen
    Von Migan im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 23:08
  4. Ganzjahresreifen
    Von Achim_1101 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 19:06
  5. stellplatz am gardasee im märz?????
    Von rainerundfrank im Forum Südeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 00:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •