Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.773

    Standard Sturmtief Bianca

    Hallo zusammen,
    hat jemand durch die Sturmereignisse in den letzten Tagen Schäden erlitten ?
    Mein Mobil hats erwischt, gottseidank nur Lackschäden am Fahrerhaus.
    Mein Mobil ist in einer Scheune untergestellt, hinter entsprechend großen Toren. Der Wind hat an den Toren gerüttelt, dabei wurde die Haltestange die eines der Tore zuhält, aus der Wand gerissen. Das Tor flog auf, die Stange fiel zu Boden und streifte vorn links das Mobil. Es sind ein paar Kratzer entstanden die per Smart-Repair beseitigt werden können.
    Die Stange hatte ich so an der Wand befestigt dass ich nicht damit gerechnete hätte dass was passieren könnte. Jetzt bin ich ein Stückchen schlauer.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.251

    Standard Sturmtief Bianca

    Donnerstag, eine Eisplatte vom LKW, der Gegenspur der A1 fuhr, ist mir auf die Windschutzscheibe geknallt. mehrere Kratzer, jedoch auf der Beifahrerseite...
    War sicher nicht Bianca sondern der Faulheit des Fahrers geschuldet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.177

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Donnerstag, eine Eisplatte vom LKW, der Gegenspur der A1 fuhr, ist mir auf die Windschutzscheibe geknallt. mehrere Kratzer, jedoch auf der Beifahrerseite...
    War sicher nicht Bianca sondern der Faulheit des Fahrers geschuldet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Hast du dir die Nummer gemerkt, den der LKW-Fahrer haftet dafür!
    Georg
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.374

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Das wird sicherlich Spaß machen, die Firma aus dem ungarischen Hinterland dafür in Regress zu nehmen...

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    255

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Hast du dir die Nummer gemerkt, den der LKW-Fahrer haftet dafür!
    Georg
    Gegenspur auf einer BAB
    Trotz alle dem ärgerlich.

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.018

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Wir mußten zeitweise zwei Gelenkzüge aufgeben und die wenigen Fahrgäste zu Fuß in Sicherheit bringen.Was die Eisplatte betrifft...verratet doch mal wie ein LKW oder Busfahrer oben auf den Aufbau gelangen soll um den zu enteisen? Grau ist alle Theorie.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #7
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.928

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Arno,

    das wie und ob ist egal, er muß und haftet für Schäden die durch sein nicht tun entstehen und dies ist auch richtig so.
    Ist er dazu nicht bereit soll er einfach das Fahrzeug stehen lassen. Und da gibt es nichts zu diskutieren, aus und fertig.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.018

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Willy, dann will ich Dich mal sehen wie Du in fast 4 Metern Höhe auf einem vereisten Aufbau herumturnst und Schnee und Eis beseitigst.Bei einem Tank oder Silozug der ohne hin eine Laufbrücke oben hat mag das ja gerade noch gehen,sonst aber nicht außer auf dem Speditionshof wo entsprechende Möglichkeiten vorhanden sein müssen vor der Abfahrt.Wir haben keinerlei Einrichtungen um unsere Busse zu enteisen,es geht auch so (meinen die Schreibtischtäter).

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.251

    Standard Sturmtief Bianca

    Hier einiges zum Thema"Eisplatten", Vorsorge und Haftung:
    https://www.adac.de/verkehr/verkehrs...lkw-eisplatte/

    https://m.lkw-recht.de/Verhalten_im_...Eis_und_Schnee

    https://www.gdv.de/de/themen/news/ei...schaeden-16888

    https://www.kanzlei-voigt.de/aktuell...eis-und-schnee


    Es gibt Leitern, Arbeitsbühnen und sogar beheizbare Planen...

    Bei unserm Sprinter sind die Kratzer, keine Absplitterungen nicht im Sichtfeld. Beim nächsten Steinschlag wird die Scheibe erneuert.

    Übrigens, unser beider Schreck und der Knall waren schon gewaltig.


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  10. #10
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    733

    Standard AW: Sturmtief Bianca

    Hallo und guten Morgen !

    Das vorherige Sturmtief " Sabine " warf im Garten unseren sehr alten und riesigen Nussbaum nachts um 0.30 Uhr auf Garage und Terassendach. Das war schon ein Schreck in der Nacht . . ., aber das einzig positive, es wird alles von der Versicherung bezahlt, wenn die Schäden beseitigt sind. Der Baum hatte einen Kronendurchmesser von ca. 20 Metern !
    Glück im Unglück . . .und vermutlich etwas vom Thema Wohnmobil abgewichen, das Fahrzeug stand glückllicherweise nicht im Wege . . .
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	klein1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	83,1 KB 
ID:	32849 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	klein1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	83,1 KB 
ID:	32849Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	klein2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	104,7 KB 
ID:	32850 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	klein3.jpg 
Hits:	0 
Größe:	90,9 KB 
ID:	32851
    Geändert von grschwarz (02.03.2020 um 15:38 Uhr)
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bianca & Thomas grüssen aus 41334 Nettetal
    Von Shorty NRW im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 16:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •