Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Thema: Navi gesucht

  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.639

    Standard AW: Navi gesucht

    Nach allem was ich hier gelesen habe sollte ich mich doch mal mit guter Navi-Software beschäftigen. Ich habe 2 Garmin Navis in Gebrauch, eines fürs Motorrad und eines für PKW und Wohnmobil. Eigentlich funktionieren die, die Streckenführung ist jedoch bei beiden gleich mit vielen Fehlern behaftet. Man tut gut daran sich zusätzlich an Landkarten und Wegweisern zu orientieren. Es fällt besonders auf wenn man auf Strassen unterwegs ist die man selber gut kennt, Fehlleitungen die zu unnötigen Umwegen führen sind an der Tagesordnung. Wenn man nicht selber aufpasst macht man unfrfeiwillig Ortsbesichtigungen, in Italien wurde ich des öfteren durch Industrie- und Gewerbegebiete geleitet um anschließend wieder auf Hauptstraßen zu gelangen.
    Sind da andere Systeme wie z.B. Sygic, besser ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    710

    Standard AW: Navi gesucht

    Hallo Waldbauer,
    entspricht genau meinen Erfahrungen mit Garmin.
    Oft zweifelte ich und habe dann im Handy gesehen das ich wo anders bin.
    Mobil reisen und wohnen

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.733

    Standard AW: Navi gesucht

    Nicht nur bei Garmin, macht mein altes Becker auch.
    Schnellste Route - er will immer und immer wieder auf die Autobahn, auch wenn das etliche km mehr Weg sind
    Kürzeste Route - egal wie die Strassen sind immer die kürzeste Strecke durch Wohngebiete oder über Feldwege

    Ja und da wo ich die Wege kenne werde ich ständig aufgefordert "bei der nächsten Gelegenheit bitte Wenden", oder ich soll alle paar Meter in irgendwelche Nebenstraßen oder Feldwege fahren.
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #34
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.006

    Standard AW: Navi gesucht

    Welches Sygic ist es denn ....das Sygic Welt ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  5. #35
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.167

    Standard AW: Navi gesucht

    Wir nutzen im PKW ein werksseitig eingebautes Navi mit - ich glaube - einer Navigon-Software.

    Vorteil: Recht exakt in der Navigation, recht genau bei den Verkehrsmeldungen und Umleitungsempfehlungen.

    Nachteil: Langsam bei Neuberechnungen. Die Funktion "kürzeste Strecke" ist nicht wirklich zu gebrauchen, da sie häufiger mal mitten durch Orte führt, die eigentlich eine schöne Umgehungsstraße haben. Updates nur per DVD, die 140,-- EUR kostet und gefühlt eine Ewigkeit dauert.

    Auf den Pedelecs ein Bosch-Bordcomputer mit Navi.

    Vorteil: Tut was es soll, Keine Auffälligkeiten. Updates über WLAN kostenlos.
    Nachteil: Teuer in der Anschaffung, Pedelec funktioniert nur mit aufgestecktem Computer.

    Im Wohnmobil ein fest eingebautes Alpine X903D-DU2 Wohnmobilnavi mit allen möglichen Funktionen.

    Vorteil: Schnell, auch bei der Neukalkulation von Routen, großer Bildschirm, Radiofunktion incl. DAB, Lademöglichkeit von eigenen POI´s, Stellplatzdatenbank etc. Fest hinterlegte Fahrzeugprofile und die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu konfigurieren und TV-Funktion (mit Zusatzempfänger). Updates über USB-Stick (Datei aus dem Internet runterzuladen). Verkehrsmeldungen / Angebot von Umleitungen bzw. Alternativrouten.

    Nachteil: Teuer

    Für alle Fälle: Google Maps über Smartphone. Das ist die Kompromisslösung, die viel kann, aber nichts speziell besonders gut. Es ist übrigens keine permanente Internetverbindung erforderlich. Man kann die Karte einer Route auch vorab runterladen und die Navigation über GPS machen lassen.

    M.E. reicht Google Maps für Puristen, die keine speziellen Ansprüche stellen, zum gelegentlichen Navigieren gut aus. Mehr braucht der Mensch nicht. Der Rest ist "nice to have" und für uns als Technikfreaks (meine Frau mehr als ich) Spielzeug.

    Jemand Schlaues sagte einmal: "Das Alter eines Menschen erkennst Du am Preis seines Spielzeugs".


    Gruß

    Frank

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    467

    Standard AW: Navi gesucht

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Ist es nicht so , das Google Maps immer eine Internet Verbindung braucht ....?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nicht unbedingt, du kannst auch Karten für den Offline Betrieb runterladen: https://praxistipps.chip.de/android-...benutzen_11910
    Natürlich verbraucht es im Standardbetrieb ca. 2 MB pro Min. Daten. Das reduziert sich aber deutlich, wenn du Offline Karten benutzt, bzw. wenn du die Route erstmal geladen hast, lädt es nur noch die GPS Position.
    Wenn man ein knappes Datenvolumen hat, sind Offline Lösungen sicherlich besser.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von ReSiGe
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    Austria - Traun
    Beiträge
    272

    Standard AW: Navi gesucht

    Zu #21, ja da gebe ich dir schon Recht, meistens liegt es aber wie bereits erwähnt an schlechten LKW-Hinterlegungen im Kartenmaterial und weniger an der Navi-Soft.

    Zu #27, würde man sich etwas näher mit den Beschreibungen befassen fände man leicht heraus wie man auf den PKW-Modus umstellen kann/könnte, bei der alten Sygic FLEET 10 Dash z.B. in dem man sich eine MLM-Datei mit und ohne LKW-Berücksichtigung anlegt, bei der LKW GPS Navigation in dem man PKW aktiviert, kann aber jederzeit wieder in den LKW-Modus zurück gehen.

    Das es immer Gut ist wenn der Copilot (Frau) auch auf der Karte (wie früher vor der Navi-Zeit) mitschaut ist/wäre natürlich ein klarer Fall.

    Zu #30, kann man auch herunterladen das Kartenmaterial, musst nur genug Speicherplatz haben, sonst natürlich nur online und das ist im Ausland ja nicht immer positiv gegeben, siehe #36.

    Zu #34, nein nicht die Welt, außer du möchtest auch in fernen Länder, außerhalb der EU herumreisen, es genügt die „Sygic LKW od. Camping GPS Navigation“ für Europa.

    Wen es interessiert, näheres dazu zu erfahren oder eine Testversion möchte, bitte per PN seine Mailadresse und Wünsche senden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sygic_LKWGPS_02.jpg 
Hits:	0 
Größe:	36,5 KB 
ID:	32799

    Gruß Siegfried
    Geändert von ReSiGe (23.02.2020 um 13:14 Uhr)
    Gruß ReSiGe
    ZU ALT ZUM ARBEITEN, ZU JUNG ZUM STERBEN, ZUM REISEN ABER TOPfit (Leider auch nicht mehr voll)

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.913

    Standard AW: Navi gesucht

    Ja ja, die Schiet Garmin. Ich nutze seit vielen Jahren ein günstiges Garmin, so um die 120 Euro, komplett Europa lebenslang, ohne Camper oder Lkw Navigation. Mobil 4,8 t und 3,45 m hoch. Immer schnellste Route eingestellt, mit ein wenig mitdenken und manchmal auch Schilder lesen, im großen und ganzen problemlos. Hat mich übrigens vorige Woche via Luxemburg mautfrei durch Frankreich nach Spanien geführt. Einstellung Autobahn ja, Maut vermeiden.

    Grüsse aus Onda Spanien, da hat das Garmin sogar den Stellplatz gefunden. Die Route führte allerdings mitten durch die Stadt, die Verkehrsplaner haben aber eine Umgehung ausgeschildert, also mal wieder Augen auf...
    Geändert von MobilLoewe (23.02.2020 um 13:39 Uhr)
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    521

    Standard AW: Navi gesucht

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Ist es nicht so , das Google Maps immer eine Internet Verbindung braucht ....?
    Du kannst google maps auch offline nutzen, nur ist das recht umständlich. Die entsprechende Region muss man vorher runterladen und auch diese bleibt nur eine bestimmte Zeit (etwa 1 Monat) auf deinem Rechner. https://www.heise.de/tipps-tricks/Go...s-3945723.html
    Da nutze ich lieber ein Navigation die grundsätzlich offline zur Verfügung steht, wie eben sygic



    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil,das ist kontraproduktiv,da wird man auf unnütze Umwegen geführt und die schönsten Strassen werden nicht berücksichtigt.

    Also davon habe ich bei sygic noch nichts gemerkt, aber vielleicht hast du ja mit Sygic andere Erfahrungen gemacht
    Liebe Grüße Terry

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.359

    Standard AW: Navi gesucht

    Ich setze seit Jahren nur noch das Smartphone als Navigation ein. Ich fände es albern, zusätzliche Geräte anzuschaffen, wenn man schon eines hat, das eh alles kann (eine Digitalkamera habe ich auch schon lange nicht mehr - für die paar Fotos lohnt sich das nicht, und die Qualität der Handyaufnahmen reicht für mich wirklich aus). Einige Jahre hatte ich Tomtom, dann aber wurde die Version abgekündigt und man sollte plötzlich monatlich bezahlen. Danach schwenkte ich um auf Sygic, das nutze ich bis heute und komme hervorragend damit klar. Habe Programm und Offlinekarten gekauft mit regelmäßigen Updates, das ist günstig und absolut preis-wert. Gurkerei habe ich damit kaum (Einstellung schnellste Route, keine Mautstraßen, keine unbefestigten Straßen, keine Fähren, keine Citymaut). Ich finde das Programm richtig gut und habe es schon oft weiterempfohlen.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Offline-Navi als App mit Satelliten-Ansicht gesucht
    Von fidelity1992 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 16:40
  2. Navi mit guter Routenführung gesucht
    Von daisyduck im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 08:34
  3. Navi für 1 Din Schacht gesucht
    Von sven_schuette im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 17:05
  4. Navi gesucht
    Von hoerianer im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 11:10
  5. Gutes Navi gesucht
    Von hoerianer im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •