Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Wir sind die Peningers aus dem schönen Innviertel.
    Mama, Papa und drei Kinder (4, 2, 0J alt)
    Früher mit VW T3, aktuell mit einem selbst umgebauten Trafic unterwegs.
    Wir sind eher die Entdeckungsreisenden, stehen selten länger auf einem Campingplatz.
    Dieses Jahr werden wir wohl nicht sooo weit fort kommen, aber nächstes Jahr wird es uns sicher wieder packen.
    Unser Bus ist ein super Reisemobil, darin wohnen ist freilich nicht möglich. Bei uns spielt sich sowieso alles Outdoor ab, wir fahren auch immer dort hin wo das Wetter schön ist...
    Mit wachsender Familie wird der Schlafplatz zusehends zu wenig.

  2. #2
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Und da kommen wir schon zur ersten Frage.
    Wir waren auf einer Campingmesse und haben uns "Alles" angesehen.
    Der Knackpunkt war immer dass wir 5 Sitzplätze brauchen wovon 3 fur einen Kindersitz geeignet sein müssen.
    Auf Nachfrage waren die meisten Verkäufer ratlos oder es gab nur eine halbherzige Notlösung.
    Wir wollen eigentlich kein Riesenschiff, bzw wollen sich sowas auch nicht leisten.
    Irgendwie lande ich immer wieder beim selbst ausgebauten Ducato, gebrauchte WoMo für 5 sind echt rar.
    Was könnten wir sonst noch machen? Jemand Rat?

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.115

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Hallo,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil. Meine Tochter fährt einen Forster Alkoven 699VB, 6,99 m. Bis zu 7 Gurt- und Schlafplätze. Allerdings unter dem Strich nicht als 3,5 Tonner realistisch. Grafik Forster

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.512

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Zitat Zitat von rocco81 Beitrag anzeigen
    Der Knackpunkt war immer dass wir 5 Sitzplätze brauchen wovon 3 fur einen Kindersitz geeignet sein müssen.
    Hallo Peningers,

    wenn ich das richtig verstehe, ist euer Bus ja mehr Transportmittel als rollendes Häuschen - und ihr wollt diesen Zustand auch wirklich ändern?
    Es gibt halt mehrere Lösungsansätze, die einen wollen mit dem Bus nur von A nach B kommen und packen dann ihr Zelt aus - und verwenden den Buss dann auch als Alltagsfahrzeug. Die anderen möchten gerne Zimmer-Kuchl-Kabinett mitnehmen und die gesamte Infrastruktur immer dabei haben.

    Letzteres wäre dann klassischerweise ein Wohnmobil - oder aber auch ein Kastenwagen entsprechender Größe, ist alles nur eine Frage des Geschmacks und des Gewichts (Blech ist nämlich schwer).

    Wenn Wohnmobil, dann seid ihr die klassischen Kandidaten für einen Alkoven in der gängigen Länge von ca. 6,50 bis 6,80 Meter. Die bieten zwei Schlafplätze im Alkoven (für die Oldies) und zwei in den Stockbetten hinten im Heck. Die Betten sind ca. 200x80cm groß, da können haben zwei Kids ihre eigene Schlafhöhle, auf das fahren sie total ab. Wichtig ist, dass die nicht abgebaut werden müssen! Das Frischgeschlüpfte kann ja mit den Eltern das Bett teilen (wir haben das immer so gemacht) - oder später dann auf der Dinette, die zum Bett umgebaut wird. Ist halt jeden Tag Arbeit, das auf und abzubauen. Die Dinette ist für 4 Personen oder 2 Erwachsene und 3 Oh'zwickte ausreichend. Eine Doppel-Dinette ist erforderlich, damit im Fahrgastraum bis zu vier Personen mit oder gegen die Fahrtrichtung Gurtplätze haben, Lösungen mit Sitz quer zur Fahrtrichtung (oder hinten im Heck zum Aufklappen) sind eher exotisch. Ist gibt nur wenig Womos mit Isofix Halterungen, aber ein normaler Gurt sollte zur Kindersitzbefestigung auch reichen.

    Größere Lösungen - wie das von Bernd verlinkte - bieten natürlich mehr Platz, allerdings rate ich schwer davon ab, wenn ihr unter 3,5t bleiben wollt. Das Thema Gewicht wird euch ständig verfolgen, mit 5 Personen ist man ohnehin ständig am oder über dem Limit.
    Liebe Grüße, Peter


  5. #5
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Danke erstmal für die Antworten.

    die einen wollen mit dem Bus nur von A nach B kommen und packen dann ihr Zelt aus - und verwenden den Buss dann auch als Alltagsfahrzeug.
    Bei uns läuft es bis dato so:
    Ankommen - Markise auskurbeln - Tisch und Stühle aufstellen - Sitzbank umklappen und das Bett ist fertig
    Das einzige das nervt sind die Kindersitze, die müssen erst abgebaut und am Fahrersitz ineinander gestapelt verstaut werden, sonst kann ich klarerweise die Sitzbank nicht umklappen.
    Das Gute am Bus ist dass ich auf allen drei Sitzbankplätzen und auch am Beifahrersitz jeden Kindersitz montieren darf.
    Normalerweise sitzt der Große vorne und Mutti hinten zwischen den Kleinen.
    Liegefläche ist 160 x 250, das reicht für 2E + die Kleine nebeneinander und der Große hinten Quer. Jetzt mit noch einem Baby wirds aber zu eng. Die anderen Kinder werden ja auch größer.

    Bei den ganzen WoMo und auch Kastenwagen gibt es den 5. Sitz immer nur mit Einschränkungen. (Man darf keinen Kindersitz montieren, oder keinen Rückwärtsgerichteten, meist sind sie aber sowieso zu schmal dass 3 Nebeneinander Platz haben bzw. ein Erwachsener neben 2 Kindersitzen noch Platz hat...)
    Oder man landet eben bei einem 7m Teil. Für so etwas sind wir einfach noch nicht "bereit". Würde auch ein zusätzliches Fahrzeug bedeuten, denn als Zweitwagen im Alltag ist der wirklich nichts mehr.

    Dachte nicht dass es so schwierig ist, das einzige was wir brauchen ist schließlich nur ein bisschen mehr Platz als im Tarfic.
    Irgendwie sind alle Fertiglösungen eher für 2 Personen gemacht mit der Option auch mal 2 Enkelkinder mitzunehmen.

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Zwischen Stuttgart und Schwarzwald
    Beiträge
    92

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Hallo Rocco,

    der Clever Family 600 und der Concord Compact sind Kastenwägen mit bis zu sechs Gurtplätzen. Ich weiß aber nicht, wie sich das mit den Kindersitzen ausgeht.
    Unser Vario 545 ist ähnlich Concord Compact und mit 5,40 m als Zweitwagen gut einsetzbar.

    Gisi

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Ein freundliches Hallo nach OÖ,
    mit 5 Personen das geht im Kastenwagen, aber ob man 3 Kindersitze befestigen kann weiß ich nicht.
    Am besten mal den/ die Hersteller anschreiben.

    In der Promobil war 2016 eine Reportage. KLICK

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.512

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Zitat Zitat von rocco81 Beitrag anzeigen
    Normalerweise sitzt der Große vorne und Mutti hinten zwischen den Kleinen.
    Der Große mit 4 Jahren darf noch gar nicht vorne sitzen.

    Zitat Zitat von rocco81 Beitrag anzeigen
    Dachte nicht dass es so schwierig ist
    Warum, ich hab dir doch eine Alternative genannt - sogar deutlich unter 7m.

    Zitat Zitat von rocco81 Beitrag anzeigen
    das einzige was wir brauchen ist schließlich nur ein bisschen mehr Platz als im Tarfic.
    Du kannst auch einen älteren Alkoven kaufen, bis 2005 wurden noch die alten Ducato 230 gebaut. Damit gabs viel kompaktere Womos, unser erstes war so eines. Das hatte nur 5,5m und damit sind wir auch zu fünft weggefahren. Allerdings nur übers Wochenende, für einen ganzen Urlaub reicht der Platz hinten und vorne nicht aus.

    Kann natürlich sein, dass du auf einen Kastenwagen fixiert bist - da bist du aber hier im Forum nicht an der richtigen Adresse, das ist eindeutig Womo-lastig.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #9
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    der Clever Family 600 und der Concord Compact sind Kastenwägen mit bis zu sechs Gurtplätzen.
    Der Clever Family funktioniert wenn die Kinder schon etwas größer sind, nur mehr eine Sitzerhöhung brauchen und sich selbst anschnallen.
    Sowas wie der Concord Compact wäre eigentlich das richtige, bei den Gebrauchten habe ich leider noch keinen passenden mit 6 Gurtplätzen gefunden.

    In der Promobil war 2016 eine Reportage. KLICK
    Danke, durch den Artikel bin ich auf dieses Forum gestoßen.

  10. #10
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Familie aus OÖ sagt Hallo!

    Der Große mit 4 Jahren darf noch gar nicht vorne sitzen.

    Das wäre mir neu.

    https://www.oesterreich.gv.at/themen...te.063800.html
    Auf einem
    Beifahrersitz darf ein Kindersitz verwendet werden. Ist der Beifahrersitz mit einem Front-Airbag ausgerüstet und ist dieser aktiv, darf nur ein nach vorne gerichteter Kindersitz verwendet werden. Ein nach hinten gerichteter Kindersitz ("Reboardsystem") ist auf einem Beifahrersitz mit Front-Airbag nur dann erlaubt, wenn der Airibag abgeschaltet wurde oder sich automatisch selbst abschaltet.

    Warum, ich hab dir doch eine Alternative genannt - sogar deutlich unter 7m.

    Ja, einen großen Alkoven kaufen wäre natürlich ein Ausweg. Vielleicht will ich es nur nicht wahrhaben dass es zwischen Campingbus und 6,5 - 7m Klasse nichts gibt.

    Die 3,5t will ich ungern sprengen, ich habe zwar den C Schein aber meine Frau nicht. Und die Reisekosten (Maut) steigen dadurch auch ganz schön.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Schreiber sagt Tschüss
    Von Jabs im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 08:37
  2. Hallo, Familie aus Ö sucht Alkoven
    Von bertl7 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:30
  3. Hallo, Familie aus Ö sucht Alkoven
    Von bertl7 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:30
  4. Noch ein Neuer sagt "Hallo"
    Von robbie-tobbie im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 02:44
  5. WOMO Anfänger sagt mal Hallo
    Von EXSIS I im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 13:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •