Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    2

    Standard Einbau einer Lifepo4 Batterie und bisheriges Ladegerät "waeco perfectCjarge iu452A"

    Guten Tag zusammen.
    Ich habe eine Frage an die Fachleute: Lifepo4 Batterie Einbau in ein Wohnmobil.
    Bisher habe ich ein "waeco perfectCjarge iu452A" Ladegerät in Betrieb, welches zwei Geelbatterien a 230 A versorgt.
    Nunmehr möchte ich stattdessen eine Lifepo4 Batterie 200 A verbauen.
    Meine Frage:
    Kann ich das aktuelle Ladegerät nutzen und wenn ja, welche Ladespannung soll ich einstellen?
    Ich habe folgende Möglichkeiten:
    DipSchalter 1
    13,8 V
    14,4 V
    14,8 V
    DipSchalter 2
    - alte Starterbatt., Netzbetrieb
    - Naß- und Geelbatterie
    - Vliesbatterie.

    Für eine Antwort sage ich schon mal danke.



    Gefällt mir











    Kommentieren

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    382

    Standard AW: Einbau einer Lifepo4 Batterie und bisheriges Ladegerät "waeco perfectCjarge iu452

    14,4V und Nass/Gelbatterie

Ähnliche Themen

  1. LiFePO4 und Ladebooster als "Schutz" für die Lichtmaschine ???
    Von dereurafahrer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.01.2020, 05:43
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2018, 22:02
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 23:49
  4. Einbau Wechselrichter, Solarpanel, 2. Aufbaubatterie vom "Fachmann"/Händlerwerkstatt
    Von frantep im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 16:33
  5. Wiederbelebung einer "defekten" Bleibatterie
    Von raidy im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 20:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •