Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    17.02.2020
    Beiträge
    2

    Frage Zustand Unterboden/Rost Hymer Maxi Fiat Ducato 230

    Moin ihr Lieben,
    meine Freundin und ich sind für unsere Elternzeit und danach auf der Suche nach einem erschwinglichen Womo, an dem wir nicht mehr alzuviel machen müssen.

    Folgendes Womo habe ich mir angesehen und bin ansich ganz angetan, bräuchte als kompletter Anfänger aber nochmal eine zweite Meinung zum Zustand des Unterbodens und des Frontscheibenbereiches (siehe Fotos).

    Hymer Maxi 2,5 TDI cat Fiat Ducato 230
    Bj. 96, 109 PS und 116.000km gelaufen
    Tüv/Au/Gas 01/21, Zahnriemen + Ölwechsel neu
    Bremsen vorne bei 82.000km (aber in 2009), Bremsen hinten keine Rechnung vorhanden (noch di ersten eher unwahrscheinlich oder?) , Reifen guter Zustand/ausreichend Profil aber von 2013)

    Wie bewertet ihr die rostigen Stellen in den beiden Bereichen?
    1. Unterboden
    2. Im Bereich oberhalb Frontscheibe/unterhalb Alkoven

    Finger weg oder nichts gravierendes bzw. leicht zu beseitigen?

    Würde mich über eine Rückmeldung freuen. Gerne auch generelle Meinungen zu dem Modell und den Daten.

    Vielen Dank.

    Besten Gruß
    Philipp
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200216-WA0010.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,7 KB 
ID:	32724   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200216-WA0004.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,4 KB 
ID:	32726   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200216-WA0006.jpg 
Hits:	0 
Größe:	34,1 KB 
ID:	32725   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200216-WA0005.jpg 
Hits:	0 
Größe:	31,3 KB 
ID:	32723   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200216-WA0009.jpg 
Hits:	0 
Größe:	44,1 KB 
ID:	32722  

    Geändert von Philco (17.02.2020 um 20:59 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.512

    Standard AW: Zustand Unterboden/Rost Hymer Maxi Fiat Ducato 230

    Zitat Zitat von Philco Beitrag anzeigen
    Hymer Maxi 2,5 TDI cat Fiat Ducato 230
    Bj. 96, 109 PS und 116.000km gelaufen.
    Der müsste 116 PS haben, afaik gab es noch einen mit 90 PS (ohne Turbo?), der war etwas schwach auf der Brust. Der Motor ist ein Büffel, 116t sind nicht wirklich viel, der hält locker 2-3 mal so viel. Es gab eine Serie, da hatte die Tachowelle ein Problem, die hat das Öl aus dem Getriebe gezogen, daran ist der 5. Gang verreckt. Man musste öfters den Getriebeölstand prüfen.

    Der Unterboden sieht okay aus, der Auspuff ist Verschleißteil. Was es mit den Rostspuren unter dem Alkoven auf sich hat, muss man in einer Fachwerkstatt prüfen lassen.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    17.02.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Zustand Unterboden/Rost Hymer Maxi Fiat Ducato 230

    Danke Peter. Im Fahrzeugschein stehen 80kW. Glaube der zusatz CAT verweist auf die 109PS.

    5. Gang wurde bei 91.000km erneuert

    Unterboden+Auspuff finde ich auch ok.

    Das an der Scheibe macht mir etwas Bauchweh. Eine Prüfung vom Fachmann vor Kauf leider schwer zu realisieren.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    924

    Standard AW: Zustand Unterboden/Rost Hymer Maxi Fiat Ducato 230

    Der Frontscheibenrahmen ist finanziell schon eine aufwendigere Nummer, zumindest einige Arbeitsstunden werden da fällig.
    Der Wagenheberaufnahmepunkt sieht nicht gut aus, ein Karosseriebauer macht auch das wieder schön.

    Wenn man ein „Projekt“ sucht, alles gut.

    Aber zum Sabbatjahr in Elternzeit würde ich weiter suchen. Ihr wollt reisen und nicht basteln. Die junge Brut kostet eh Kraft, Zeit und Schlaf.

    In den Baujahren lauert noch viel mehr Ungemach. Nicht, dass sie schlecht sind, aber es sind viele Jahre. Der günstige Preis kann schnell in ein paar nötigen Reparaturen in die Höhe wachsen und ein hoher Schaden im Ausland kann vom Schutzbriefgeber schnell zum wirtschaftlichen Totalschaden abgestempelt werden.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.001

    Standard AW: Zustand Unterboden/Rost Hymer Maxi Fiat Ducato 230

    Nun ich finde ds KFZ OK, Preis vorausgesetzt. Auf den Fotos sind m.E. nur Kleinigkeiten zu sehen, die in 2 ganzen Tagen zu beheben sind, Leute der Hymer ist eben kein Neuwagen und so lange er dicht ist und läuft ist alles OK und 2 Tage Arbeit und viellleicht noch 2-300E für ne neue Wagenheberaufnahme m.E. Peanuts wenn der Preis stimmt.
    lg
    olly

Ähnliche Themen

  1. Ducato Al-Ko Maxi Tiefrahmen - passt Click-Fix Hubstütze?
    Von bigben24 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2018, 09:50
  2. Übersetzung Ducato Maxi vs. Light
    Von Skitom225 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 21:17
  3. Auflastung Ducato Maxi (X290)
    Von Rabi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2017, 05:06
  4. Bürstner- (oder Hymer-) Logo am Kühlergrill des neuen Ducato gegen Fiat-Logo tauschen
    Von Jungrentner im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 00:00
  5. Maxi-Fahrwerk bei Fiat
    Von Vilm im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 09:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •