Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72
  1. #41
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.031

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Ich stehe in Großstädten am Liebsten möglichst zentral auf einfachen Parkplätzen ... ohne weiteren Komfort

    Aber das Wunschkonzert von uns allen ist eine Sache .... wenn man mit einem Stellplatz erfolgreich sein will, eine andere.

    Zukunftsorientiert würde ich baulich wie technisch so modern wie möglich bauen ... mit allem möglichen Komfort.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #42
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.02.2020
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Ein Stellplatz in Bonn sollte so platziert sein, dass man den Kern fußläufig erreichen kann oder wenigstens eine Busverbindung vor dem Tor hat.
    Eben sollte der Platz sein, Rasengitter ist immer ein guter Kompromiss zu dem sommerlich glühenden Asphalt.
    Genügend Stromsäulen und eine bequeme Entsorgungsstation mit Frischwasser. Die Entsorgung sollte für große Liner reichen und Schwarzwasser aufnehmen, denn Großstädte werden bevorzugt von großen Mobilen angefahren.
    Ein faires, unkompliziertes Bezahlsystem mit Kartenzahlung. Prima wäre eine Reserviermöglichkeit im Indernett, wo jeder auch sehen kann, ob eine Anfahrt lohnt.
    Eine warme, nicht zu helle Beleuchtung, möglichst blendfrei in Kniehöhe.
    ...
    Das trifft schon ziemlich auf den Punkt was wir vorhaben.

    An dieser Stelle schon einmal an alle :Vielen Dank für die tollen Tips und Hinweise! So werden wir noch sattelfester.

    Die beschriebenen Plätze (z.B. Sinsheim und Stade) sind auch aus unserer Sicht gute Beispiele wie man es in der heutigen Zeit moderne Plätze anbietet.
    Immer weiter her mit den Ideen. Auch wenn wir es am Ende nicht allen recht machen können. Wir geben alles.

    Noch mal danke und einen schönen Abend
    Andreas und Mathias (nach einer weiteren Abendsitzung über den Unterlagen)

  3. #43
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.094

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Ich habe jetzt nicht allss gelesen.
    Der Wohnmobilstellplatz auf Rømø (DK) sollte als gelungenes Beispiel auch nichg vergessen werden.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #44
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Die Karmänner
    Registriert seit
    29.06.2017
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    27

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Hallo zusammen,

    einen Platz, wie ich ihn am Bodensee gefunden habe, würde ich bevorzugen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sommer_2017.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,5 KB 
ID:	32727

    Gruß Michael
    Your life as it has been is over! JeanLuc Picard

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.359

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Ja - der sieht schon ziemlich ideal aus. So etwas schätzen wir auch besonders. Der darf auch gerne mehr als 10,- Euro kosten.

  6. #46
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.089

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Finde es manchmal schon merkwürdig, welch Ansprüche einige Reisemobilisten an einen Stellplatz einer Stadt stellen. Das die eigene Toilette und Dusche nur zum Vorzeigen durch die Gegend gefahren wird muß jeder selber wissen, aber wenn ich Picknick im Grünen machen will, fahre ich nicht in eine Stadt.
    Hans

  7. #47
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    344

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Hallo Andreas und Matthias,

    meine Vorstellung von einem gelungenem Stepplatz sind:
    - Lage außerhalb im Grünen mit guter Verkehrsanbindung (ÖNV) bzw. Anschluss ans Radwegenetz.
    - Parzellen in unterschiedlicher Größe für Langzeit (mehrere Tage) und Kurzzeitnutzer (eine Nacht). (Dürfen auch unterschiedlich Kosten), Stellfläche mit begrünten Rasengittersteinen, Bepflanzung SAT-freundlich
    - Bargeldloses Bezahlsystem, zentral, für alle Dienstleistungen
    - Stromsäulen
    - WC/Dusche
    - Ent- und Versorgung in getrennter Ausführung damit möglichst zwei Wohnmobile gleichzeitig abgefertigt werden können.
    - Druckluftstation für Auto- und Fahrräder
    - Wlan
    - Brötchen-Service

    Gruß, Holger
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  8. #48
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.928

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Immer mehr Komfort, wird wohl klappen, die Nachfrage nach Campingplätzen (genannt Wohnmobilhafen) für Wohnmobile scheint hoch zu sein.

    Aus meiner Sicht, ruhig gelegen, V&E, eventuell Strom und Ticketautomat reicht für einen Stadtbesuch.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  9. #49
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Gut wäre, wenn man auf Kuschelcamping verzichten könnte. WC, Dusche usw. braucht man eigentlich nicht, hat man an Bord. Verleitet außerdem wieder einige zum Dauercampen. Wünschenswert wäre auch, je nach Lage, eine Anbindung an den ÖPNV.

    Gruß Klaus

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Region Basel
    Beiträge
    400

    Standard AW: der erste echte Wohnmobilhafen in Bonn, was wäre Euch wichtig

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    … ruhig gelegen, V&E, eventuell Strom und Ticketautomat …
    Guten Tag

    Einverstanden mit der Ergänzung Ticketautomat mit Schranke und Bezahlen mit Karte.
    Die Schranke sorgt dafür, dass immer genügend Platz vorhanden ist.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (18.02.2020 um 11:53 Uhr)


Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wichtig ist euch TV-Empfang im Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 19:16
  2. Wie wichtig ist euch eine Heckgarage?
    Von hildeherr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 10:41
  3. Wie wichtig sind euch Softwareupdates?
    Von reisemobil im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 16:19
  4. Neukauf, was ist Euch wichtig
    Von willy13 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 16:33
  5. Eine echte Innovation wäre ...
    Von UeberraschungsCamper im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 22:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •